Stiftungszweck

Die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) wurde 1993 vom Freistaat Thüringen gegründet und fördert selbstlos Wissenschaft, Forschung und Technologie. Als gemeinnützige, unabhängige Institution unterstützt sie Thüringer Akteure in Bildung, Forschung, Entwicklung, Innovation und Unternehmertum – von der kindlichen Neugier bis zum brillanten Forschergeist, von der innovativen Geschäftsidee bis zum erfolgreichen Technologieunternehmen.
 
Um das Interesse und Talent für MINT*-Fächer (*Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu fördern, engagiert sich das >>Jungforscher-Netzwerk der STIFT bereits in Kindergärten und Grundschulen. An Interessierte und Begabte der höheren Klassenstufen richten sich anspruchsvolle Angebote in den Schülerforschungszentren sowie die „Jugend-forscht-Wettbewerbe“.
 
Die Gründerexperten von >>ThEx innovativ unterstützen StartUps bei Netzwerkbildung und Kapitalakquise. Die >>Technologie- und Innovationszentren der STIFT eröffnen Räume für technologisches Know-How. Mit >>Stiftungsprofessuren ermöglicht die STIFT darüber hinaus die Etablierung neuer Studien- und Forschungsrichtungen an den Thüringer Hochschulen. Als Teil des weltweiten >>Enterprise Europe Network begleitet die STIFT Unternehmen erfolgreich bei internationalen Kooperationen. Mit dem >>Innovationspreis Thüringen würdigen die STIFT und ihre Partner wegweisende Thüringer Neuentwicklungen und setzen Impulse für weitere Innovationen in der Thüringer Wirtschaft.

Grundsätze Guter Stiftungspraxis 2019

download

Satzung_STIFT_18072012

Satzung_STIFT_18072012

download

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.