STIFT Thüringen - Veranstaltungen https://www.stift-thueringen.de/ de STIFT Thüringen - Veranstaltungen https://www.stift-thueringen.de/fileadmin/template/img/mein_rss.gif https://www.stift-thueringen.de/ TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Wed, 25 Nov 2020 14:51:00 +0100 Verleihung XXIII. Innovationspreis Thüringen 2020 https://www.stift-thueringen.de/index.php?id=49&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=417&cHash=64c8d8329c94970b5591503406dd279d 25. November 2020 | 17:00 Uhr | Weimarhalle Höhepunkt des Wettbewerbes um den mit insgesamt... Innovationspreis Thüringen" ist die Bekanntgabe und Würdigung der Nominierten und Preisträger.  Der Preis ist mit insgesamt 100.000 Euro dotiert und wird in den Kategorien "Tradition & Zukunft", "Industrie & Material", "Digitales & Medien" sowie "Licht & Leben" vergeben. Die Jury kann zudem einen "Sonderpreis für Junge Unternehmen" vergeben. Neben diesen Preisen würdigen die Träger mit dem "Ernst-Abbe-Preis für innovatives Unternehmertum" die Verdienste einer Thüringer Unternehmerpersönlichkeit. Der Festakt zur Verleihung des XXIII. Innovationspreises Thüringen 2020 findet am 25. November 2020
um 17:00 Uhr (16:30 Uhr: Einlass und Sektempfang)
im congress centrum neue weimarhalle, UNESCO-Platz 1, 99423 Weimar

statt.
Weitere Informationen:
www.innovationspreis-thueringen.de ]]>
Veranstaltung Wed, 25 Nov 2020 14:51:00 +0100
Investor Days Thüringen 2020 - Digital Edition https://www.stift-thueringen.de/index.php?id=49&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=380&cHash=8dbc5fdd1457716c3b0726b58b674f37 16. und 17. Juni 2020 | Digital Edition Als Anlaufstelle für Venture Capital, Entrepreneurship und... 16. und 17. Juni 2020 findet erstmals eine Digital Edition der Veranstaltung statt. Unter dem Motto “Playing Changes“ bieten die Investor Days Thüringen in diesem Jahr einen Mix aus neuesten Technologien und zukunftsfähigen Ge-schäftsmodellen, Live-Pitches, Innovation Broadcasts sowie Online Matchings zwischen Start-ups und Investoren. Teilnehmer haben die Möglichkeit, ein breites Spektrum an Start-ups, Tech-Wachstumsunternehmen, VC-Investoren und Corporates zu entdecken und so ihr Netzwerk komplett remote zu erweitern. Der „Elevator Pitch“ am ersten Tag (16.06.) bietet Start-ups eine digitale Pitch-Bühne, auf der sie ihre innovativen Produkt- und Geschäftskonzepte in 3 Minu-ten vorstellen und so Investoren, Corporates und Innovationshungrige überzeu-gen können. In einer Live-Abstimmung wählen die Investoren die drei besten Pitch-Performances, die mit attraktiven Geld- oder Sachpreisen ausgezeichnet werden. Durch das Voting des Publikums wird über den Gewinner des Publikumspreises entschieden. Der Fokus von „Meet the Rising Stars“ am zweiten Tag (17.06.) liegt insbesondere auf innovativen Technologieunternehmen in der Expansionsphase, die auf der Suche nach Investoren für eine Anschlussfinanzierung sind. Ausgewählte Growth Companies werden im digitalen Format ihr Unternehmen und Geschäftsmodell präsentieren. Im Anschluss an jede Online-Präsentation folgt eine kurze Q&A-Runde, in der CEOs auf die Live-Fragen der Investoren eingehen können. Auch hier werden zusätzliche Breakout Sessions angeboten, um ausführliche Gespräche zwischen Unternehmen und Investoren zu ermöglichen. Die Investor Days Thüringen sind eine Initiative der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) und der beteiligungsmanagement thüringen gmbh (bm|t), um innovative Start-ups und Wachstumsunternehmen mit potenziellen Kooperations- oder Geschäftspartnern als auch mit Investoren und Business Angels zusammenzubringen. Mehr unter www.investordays-thueringen.de]]> Veranstaltung Tue, 16 Jun 2020 14:54:00 +0200 TRIP Demo Day https://www.stift-thueringen.de/index.php?id=49&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=445&cHash=13ae4901e29e51c6bfb34f4073d18f3e 18. März 2020 | 15:00 Uhr | Online-Event Aufgrund der Einschränkungen wegen des Coronavirus...
am Mittwoch, 18. März 2020 um 15:00 Uhr

die Ergebnisse des neuen Incubator-/Acceleratorprogramms, allerdings in Form eines Online Events.

„Readyness makes the difference“ - unter diesem Motto läuft seit November 2019 das Thuringian Regional Innovation Program (TRIP), das vom Projekt ThEx innovativ in Trägerschaft der STIFT initiiert wurde. Als erstes Thüringer Incubator-/Acceleratorprogramm bringt TRIP ambitionierte Innovatoren und Start-ups mit voller Geschwindigkeit in Richtung Investment Readyness und bietet somit eine fundierte Basis für den Markteintritt. 14 innovative Projekte aus Thüringen, die den Status Quo der Märkte herausfordern wollen, haben die Vorteile des Accelerator-Programms sechs Monate lang genossen. In den monatlichen Workshops und individuellen Coachings konnten die Teilnehmer der ersten TRIP-Class ihr Wissen in den Bereichen Geschäftsmodell- und Strategieentwicklung, Value Creation, Finanzierung und Leadership vertiefen sowie die ersten Prototypen mit dem zur Verfügung gestellten Budget entwickeln.

Nach mehreren Monaten intensiver Arbeit auf dem Weg zur Investment Readyness kam die Zeit für die Start-ups, ihre Ergebnisse und Vorschritte auf dem Demo Day zu präsentieren. Dabei ist Readyness das Stichwort nicht nur für die TRIP-Class. Die Bereitschaft, Entscheidungen zu treffen, Möglichkeiten zu nutzen und auf neue Situationen zu reagieren gehörte schon immer zum Start-up Leben und ist auch jetzt in der Zeit der Coronavirus-Verbreitung besonders gefragt.

Die STIFT stellte sich den neuen Pandemie-Herausforderungen und verlegt erstmalig das Start-up Event komplett in den virtuellen Raum. So findet der Digital Demo Day am 18. März 2020 um 15:00 Uhr mit 100 Online Gästen der Start-up Community in extra dafür gestalteten Watch- und Chatrooms statt. Gleichzeitig können alle Neugierigen und Innovationshungrigen die Veranstaltung über Live-Stream via Facebook verfolgen. Livestream ab 18.3.2020, 15:00 Uhr bei Facebook: https://www.facebook.com/STIFT.Erfurt/ Für Anmeldungen zum Online-Event bitte direkt bei unserem Pressekontakt melden! ]]>
Veranstaltung Wed, 18 Mar 2020 13:34:00 +0100
AfterWorkShop: Innovationen generieren, finanzieren und umsetzen https://www.stift-thueringen.de/index.php?id=49&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=427&cHash=ec64ffaa97afead8762f98880eef49e1 09.04.2018 | 16:00 Uhr | Dompalais Erfurt „Einmal Innovation bitte!“ - nein, so einfach ist es ja... „Einmal Innovation bitte!“ - nein, so einfach ist es ja bekanntlich (leider) nicht. Doch es gibt viele Tools, Mittel und Unterstützer, die Unternehmen dabei helfen, ihren Innovationsprozess zu prüfen, selbst innovativ zu denken, Innovationen zu generieren und zu finanzieren. Wir stellen Ihnen verschiedene regionale, nationale und europäische Möglichkeiten und Partner für die Unterstützung, Finanzierung und Umsetzung von Innovationen vor. Über unternehmerische Innovationen ist schon viel gesagt worden; man könnte auch meinen, das klassische Innovationsmanagement hat ausgedient! Neue Schlagwörter wie Kreativitätsmanagement, Design Thinking, Open Innovation, Co-Creation oder Makerspaces sind im Umlauf. Aber steckt hier wirklich neues Potenzial, das bisher von Unternehmen noch nicht entdeckt und genutzt wurde? Und wie geht es nach der Idee weiter? Wo bekommen Unternehmen Unterstützung für die Finanzierung, Umsetzung und Vermarktung ihrer Innovationen? Mit unserem 1. AfterWorkShop wollen wir Licht in den Dschungel immer neuer Techniken und Angebote bringen. Dafür stellen wir Ihnen nach einer Keynote von Prof. Oliver Mauroner, Inhaber der Professur für Zukunftsorientiertes Management im Mittelstand an der Hochschule Mainz, verschiedene regionale, nationale und europäische Angebote und Partner für die Unterstützung, Finanzierung und Umsetzung von Innovationen vor.
AfterWorkShop: Innovationen generieren, finanzieren und umsetzen
Wie geht das? Wer unterstützt und fördert? Dienstag, 9. April 2019 I 16:00 – 18:30 Uhr
Dompalais (3. Etage) I Peterstraße 3 I 99084 Erfurt
  • 16:00 Uhr: Welcome
  • 16:10 Uhr: Begrüßung
    Dr. Sven Günther, Geschäftsführer STIFT
  • 16:15 Uhr: Keynote
    Das klassische Innovationsmanagement hat ausgedient!  - Welche Potenziale stecken in Kreativitätsmanagement, Design Thinking, Open Innovation, Co-Creation und Makerspaces
    Prof. Dr. Oliver Mauroner, Hochschule Mainz
  • ab 17:00 Uhr 
    EEN Innovations-Assessment für KMU in Thüringen
    Beatrix Scheel, EEN Thüringen/STIFT
    Innovationsförderung in Thüringen - z.B. Innovationsgutscheine
    Dr. Tatiana Djambova, Thüringer Aufbaubank
    Innovationen generieren, finanzieren und umsetzen Innovationsförderung des Bundes: Was BMWi und BMBF bieten
    Matthias Zrubek, IHK Erfurt
    Technologie- und Innovationsförderung der EU mit Vorschau auf 2020 und danach
    Beate Schutte,EEN Thüringen/STIFT
    FuE-Partnerschaften für Innovationsprojekte finden
    Kay Sawatzky,  LEG Thüringen mbH
    Aufmerksamkeit schaffen: Wettbewerbe, Veranstaltungen und Unternehmerreisen
    Kerstin Heimann, STIFT
  • ab 18:30 Uhr I Fragen, Networking, Ausklang mit Imbiss
Download Flyer zur Online-Anmeldung Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitten um Anmeldung bis zum 4. April 2019. ]]>
Veranstaltung Tue, 09 Apr 2019 16:18:00 +0200
Hannover Messe - Young Tech Enterprises https://www.stift-thueringen.de/index.php?id=49&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=408&cHash=4cdee1256d02fa8b7eea0cd4ca07d0b9 23. - 27. April 2018 | Hannover Messe, Hannover ThEx innovativ on Tour auf der Hannover Messe! 10... ThEx innovativ ON TOUR auf der Hannover Messe!
Die ganze Woche sind wir mit Thüringer Start-ups auf der Hannover Messe und freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Netzwerkstand im Bereich der Young Tech Enterprises. Hier treffen junge Unternehmen auf Förderungsinstitutionen, Kooperationspartner, Investoren und etablierte Großunternehmen. Young Tech Enterprises bietet den Start-ups daher nicht nur eine Ausstellungsfläche, sondern auch hervorragende Vernetzungschancen. Neben dem Forumsangebot sind auch Pitching-Programme und vielfältige Workshops geplant.

Bis zu 10 innovative Projekte können sich als Aussteller am Netzwerkstand der STIFT präsentieren. Bewerbungen für einen Stand (1-2 Tage) sind bis zum 21. Februar möglich unter gruenden@stift-thueringen.de

]]>
Veranstaltung Mon, 23 Apr 2018 14:36:00 +0200
Horizon 2020: Gesundheit (HEALTH) - Informationsveranstaltung https://www.stift-thueringen.de/index.php?id=49&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=410&cHash=488d52ff93aee7148738340d29887a53 10. April 2018 | 9:00 - 13:00 Uhr | Jena
Informationsveranstaltung zu HORIZON 2020: Die aktuellen Ausschreibungsthemen für 2018-2020 im Bereich Gesundheit (HEALTH) Gemeinsam mit dem medways e.V. und den Nationalen Kontaktstellen Gesundheit/ Lebenswissenschaften bietet das Enterprise Europe Network Thüringen-Team der STIFT eine Informationsveranstaltung zu den neuen Ausschreibungen in den Arbeitsprogrammen 2018-2020 von "Horizont 2020" im Bereich Gesundheit und Medizintechnik an.

Themenfokus:  Gesundheit und Medizintechnik

  • Better Health and care, economic growth and sustainable health systems
    •   Personalised medicine
    •   Innovative health and care industry
    •   Infectious diseases and improving global health
    •   Innovative health and care systems - Integration of care
    •   Decoding the role of the environment, including climate change, for health and well-being
  • Digital transformation in Health and Care
  • Trusted digital solutions and Cybersecurity in Health and Care
  • Innovative Medicines Initiative (IMI):  next generation vaccines, medicines and treatments, such as new antibiotics
Details, Programm und Anmeldung: >>https://een-thueringen.eu/horizon-gesundheit20180410.html Ansprechpartner:
Elke Römhild, STIFT
0361 78923-76
elke.roemhild@stift-thueringen.de ]]>
Veranstaltung Tue, 10 Apr 2018 16:35:00 +0200
Verleihung Innovationspreis Thüringen 2017 || Netzwerkveranstaltung "InnoMatch" || Horizon2020 aktuell https://www.stift-thueringen.de/index.php?id=49&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=401&cHash=04702f764832ea8b4b97b396d57f2a20 21. November 2017 | Weimarhalle 14:00 Uhr Netzwerkveranstaltung InnoMatch (Flügelsaal 1) 14:00... 14:00 Uhr Netzwerkveranstaltung InnoMatch (Flügelsaal 1)
14:00 Uhr Horizon 2020 aktuell (Flügelsaal 2)
17:00 Uhr Verleihung XX Innovationspreis Thüringen 2017 (Großer Saal)

Verleihung XX. Innovationspreis Thüringen 2017

Höhepunkt des Wettbewerbes um den "Innovationspreis Thüringen" ist die Bekanntgabe und feierliche Würdigung der Preisträger. Unter dem Motto "Innovativ? Ausgezeichnet!" werden die besten Innovationen des Freistaates ausgezeichnet.

Der Festakt zur Verleihung des XX. Innovationspreises Thüringen 2017 findet am 21. November 2017
um 17:00 Uhr (16:30 Uhr Einlass und Sektempfang)
in Weimar statt.

Begleitveranstaltungen

Im Vorfeld der Preisverleihung werden die folgenden Begleitveranstaltungen angeboten:
14:00 Uhr | Flügelsaal 1 | Anbieter: ThEx innovativ

Netzwerkveranstaltung "InnoMatch"
Business-Speeddating für Thüringer Unternehmen und Innovatoren

Zum zweiten Mal bietet die STIFT mit dieser Netzwerkveranstaltung allen aktuellen und ehemaligen Bewerbern sowie Gästen der Preisverleihung eine Gelegenheit, sich persönlich miteinander bekannt zu machen, Erfahrungen auszutauschen und neue Ideen zu generieren oder Kooperationen anzustoßen. Mehrere Tisch- und Perspektivwechsel ermöglichen einen intensiven interdisziplinären Erfahrungs- und Gedankenaustausch. Unsere TableCaptains bringen Sie miteinander ins Gespräch und bieten dabei beste Möglichkeiten für Vernetzung und Wissenstransfer.

Exklusiv für die diejährigen Wettbewerbsteilnehmer besteht die Möglichkeit, den Wettbewerbsbeitrag im Ausstellungsbereich der InnoMatch zu präsentieren.

>> weitere Informationen Veranstaltung und Präsentationsmöglichkeit

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
14:00 Uhr | Flügelsaal 2 | Anbieter: Enterprise Europe Network (EEN) Thüringen

Horizon 2020 aktuell - EU-Förderung für den steinigen Weg zur Marktreife

Im Vorfeld der Verleihung des Innovationspreises Thüringen 2017 bietet die STIFT im Flügelsaal 2 eine Informationsveranstaltung über EU-Fördermöglichkeiten für hochinnovative Produkte und Technologien, die bereits kurz vor der Marktreife stehen an. Die Förderinstrumente Fast Track to Innovation (FTI) und KMU-Instrument bieten in dieser oftmals entscheidenden Phase, in der viele nationale Programme nicht mehr greifen, bis zu 70% Förderung. Mit dem Erscheinen der Arbeitsprogramme und Aufrufe für 2018-2020 werden beide Instrumente dem neuen Europäischen Innovationsrat (European Innovation Council – EIC) zugeordnet, was einige Änderungen mit sich bringt. Diese Änderungen im Detail vorstellen werden Experten der Nationalen Kontaktstelle KMU vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gemeinsam mit dem Team des Enterprise Europe Network (EEN) Thüringen der STIFT.

>> PROGRAMM

]]>
Veranstaltung Tue, 21 Nov 2017 14:52:00 +0100
HORIZON2020 - Fördermöglichkeiten für Energie und Umwelt https://www.stift-thueringen.de/index.php?id=49&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=396&cHash=0e09223eaf29d13740b6cbea5bdb99d6 9. November 2017 | 14:00 - 17:30 Uhr | Erfurt Informationsveranstaltung zu den Fördermöglichkeiten... Termin:9. November 2017 | 14:00 Uhr - 17:30 UhrOrt:Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) Thüringen mbh
Mainzerhofstraße 12, 99084 Erfurt Gemeinsam mit dem Thüringer ClusterManagement der Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) Thüringen mbH und den Nationalen Kontaktstellen Energie und Umwelt bietet das Enterprise Europe Network Thüringen der STIFT eine Informationsveranstaltung zu den neuen Ausschreibungen in den Arbeitsprogrammen 2018-2020 von „Horizont 2020“ an. Im Fokus stehen die Bereiche
  • Energie,
  • Umwelt,
  • Klimaschutz,
  • Ressourceneffizienz und
  • Rohstoffe.

Vorgestellt werden die Inhalte der neuen Arbeitsprogramme 2018 - 2020. Die Referenten stehen nach den Vorträgen für individuelle Beratungen zur Verfügung. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ PROGRAMM (inkl. Fax-Anmeldeformular) ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anmeldungen per eMail oder Fax bis 6. November. Ansprechpartnerin:

Beate Schutte
Enterprise Europe Network/STIFT
Telefon: 0361 789 23-57 | -24
E-Mail: schutte(at)stift-thueringen(dot)de  ]]>
Veranstaltung Thu, 09 Nov 2017 17:53:00 +0100
Horizon 2020 - Neue Ausschreibungen in den Bereichen IKT und NMP https://www.stift-thueringen.de/index.php?id=49&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=395&cHash=e454332066112aa499ee2ff926d209e7 12. Oktober 2017 | 14 - 18:00 Uhr | TIP Jena 12. Oktober 2017 | 14 - 18:00 Uhr
Technologie- und Innovationspark Jena GmbH (TIP Jena)
Moritz-von-Rohr-Str. 1a, 07745 Jena Gemeinsam mit der OptoNet CoOPTICS GmbH und den Nationalen Kontaktstellen IKT und Material bietet das Enterprise Europe Network Thüringen der STIFT eine Informationsveranstaltung zu den neuen Ausschreibungen in den Arbeitsprogrammen 2018-2020 von „Horizont 2020“ an.

Im Fokus stehen die Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) inkl. Photonik sowie Nano/Materials/Production (NMP).

Vorgestellt werden die Erfahrungen aus den vorangegangenen Ausschreibungen sowie der Ausblick auf die Inhalte der neuen Arbeitsprogramme 2018-2020. Die Referenten stehen nach den Vorträgen für individuelle Beratungen zur Verfügung. Außerdem sind ein erfolgreicher Thüringer Antragsteller sowie ein Gutachter angefragt, um über ihre Erfahrungen zu berichten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Themenfokus Informations- und Kommunikationstechnologien:
  •  Photonics, Electronics, Robotics
  •  High Performance Computing, Big Data, Cloud Computing, Software Technologies
  •  5G, Next Generation Internet
  •  Digitizing and transforming European industry and services
  •  Cybersecurity

Themenfokus Nano/Materials/Production:
  •  Nanosafety
  •  Effective Industrial Human-Robot Cooperations
  •  Innovative manufacturing of opto-electrical components
  •  Digital 'plug and produce' equipment platform for manufacturing
  •  Advanced materials for energy sources
  •  Advanced materials with intelligent recycling properties
  •  Materials for high-performance  e-vehicle batteries
  •  Innovative solutions for the preventive conservation of cultural heritage
Programm und Anmeldung Ansprechpartner: Ines Lauth
Enterprise Europe Network Thüringen / STIFT
Tel.: 0361 78923-15
E-Mail: ines.lauth@stift-thueringen.de ]]>
Veranstaltung Thu, 12 Oct 2017 14:00:00 +0200
Hannover Messe – Young Tech Enterprises https://www.stift-thueringen.de/index.php?id=49&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=384&cHash=53c3a123898470d3aaaf55f173d4e290 24. - 28. April 2017 | Hannover Thüringer Tech-Start-ups können sich bis zum 24. Februar für einen kostenfreien Stand für 1-2 Tage bewerben. Weitere Informationen und Bewerbung unter: gruenden@stift-thueringen.de

Kontakt:
Katrin Futó-Kovács, 0361 78923-73
k.futo-kovacs(at)stift-thueringen.de 

+++ Weiteres Angebot der STIFT: Internationales Business Matchmaking "Technology Cooperation Days" auf der Hannover Messe 2017 +++

Vom 25. bis 27. April 2017 veranstaltet das Enterprise Europe Network das internationale Business Matchmaking “Technology Cooperation Days” in Halle 2 (Stand "Tech Transfer"). Schwerpunktthemen in diesem Jahr sind: Industry 4.0 and SMART Factory solutions sowie Resource and energy efficient manufacturing technologies. Aussteller & Besucher können im Vorfeld passende Gesprächspartner auswählen und so ihren Messeaufenthalt effektiv planen. Bei einer Anmeldung bis zum 24. Februar 2017 ist die Teilnahme an der Börse kostenfrei. (Danach: 119,00 € (inkl. MwSt)). Infos & Anmeldung unter: https://www.b2match.eu/technologycooperationdays2017 Kontakt: Elke Römhild I 0361 789 23-76 I elke.roemhild@stift-thueringen.de]]>
Veranstaltung Mon, 24 Apr 2017 14:53:00 +0200