Eröffnung der ersten Jugend-Unternehmenswerkstatt in der Region Nordthüringen bei der WAGO GmbH & Co. KG Sondershausen

Den Nachwuchs für Handwerk und Technik begeistern? Das geht am besten in der Praxis! Bei der Firma WAGO GmbH & Co. KG. am Standort Sondershausen konnte am 16.11.2022 die erste Jugend-Unternehmenswerkstatt (JUW) in Nordthüringen eröffnet werden.

Den Nachwuchs für Handwerk und Technik begeistern? Das geht am besten in der Praxis! Das weiß auch die Firma WAGO GmbH & Co. KG., am Standort Sondershausen und engagiert sich deshalb schon länger in der regionalen Nachwuchsförderung, um Mädchen und Jungen für die metall- und elektrotechnischen Berufe zu begeistern. Ein nächster Schritt ist nun die Eröffnung der ersten Jugend-Unternehmenswerkstatt (JUW) in Nordthüringen bei der WAGO GmbH & Co. KG in Sondershausen, mit der ein langfristiges Angebot für die Fachkräfte von Morgen geschaffen wird.

Am 16.11.2022 wurde die JUW gemeinsam mit Vertretern der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT), dem Bürgermeister der Stadt Sondershausen Steffen Grimm sowie dem Kreisbeigeordneten Raimund Scheja, eröffnet. Die Eröffnung fand im Rahmen einer unternehmenseigenen Technikwoche (14.-17.11.2022) statt, in der Schüler:innen aus dem Landkreis viel entdecken können.

In den JUW sollen Mädchen und Jungen einen ersten Einblick in die Unternehmen ihrer Region bekommen und so ein Interesse für MINT-basierte Themen und Berufe entwickeln. Die Unternehmen wiederum erhalten die Möglichkeit, einen ersten wichtigen Kontakt zu potenziellen Fachkräften von Morgen aufzubauen und sich als regionaler Ausbilder mit Zukunftsperspektiven zu positionieren. Mit Hilfe einer einmaligen Startinvestition von bis zu 5.000 € können die Unternehmen Räume mit altersgerechten Maschinen und Werkzeugen ausgestattet werden und mit zusätzlichen 5.000 € (Maximalbetrag bei gleichem Unternehmensanteil) jährlich ihren Werkstattbetrieb finanzieren.

Mit der WAGO GmbH & Co. KG steigt die Anzahl der bestehenden Werkstätten auf mittlerweile 17 Jugend-Unternehmenswerkstätten in ganz Thüringen an.

Die Jugend-Unternehmenswerkstätten werden seit 2021 von der STIFT koordiniert und vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft gefördert.

*MINT: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik

mehr zu den Jugend-Unternehmenswerkstätten (JUW)

 

Ansprechpartnerin:
Susanne Berghoff
Koordinatorin Jugend-Unternehmenswerkstätten
Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)
0157/80512070 | susanne.berghoffstift-thueringende

 


Kontakt

Kerstin Heimann

Kommunikation/Veranstaltungen

+49 (0)361 78923-10
kerstin.heimannstift-thueringende