Informationsveranstaltung des Enterprise Europe Network Thüringen zum neuen EU-Förderinstrument zur Einstellung internationaler Wissenschaftler

Donnerstag, 12. Mai 2016

Wissenschaftliche Fachkräfte aus dem Ausland - Neue Fördermöglichkeiten der EU für Thüringer Unternehmen

Mit den Mobilitätsmaßnahmen „Marie-Skłodowska-Curie“ (MSC) im laufenden Rahmenprogramm für Forschung und Innovation HORIZON 2020 fördert die Europäische Kommission die Einstellung internationaler Fachkräfte für Forschung und Innovation. Übernommen werden i.d.R. Personalkosten, aber auch Zuschüsse für Training, Ausbildung und Management.

Die Personalkosten für die Einstellung von FuE- Mitarbeitern werden bis zu 100% von der EU übernommen. Unternehmen erhalten damit Zugang zu aktueller Forschung und Innovation, hochqualifizierten akademischen Fachkräften und einem attraktiven Partnernetzwerk. Gerade forschungsintensive Branchen müssen sich oft im internationalen Wettbewerb um die „besten Köpfe“ behaupten.

Viele Großunternehmen nutzen dieses Programm bereits intensiv für die Gewinnung von hochausgebildeten, akademischen Fachkräften, bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) ist diese Möglichkeit bisher weniger bekannt.

Deshalb startete im April 2016 zum ersten Mal ein neues Förderinstrument, das sich ganz explizit an Unternehmen wendet, insbesondere an forschungsaktive KMU. Unter dem sog. „Society and Enterprise Panel“ wird ein neuer Aufruf zur Einreichung von Kurzanträgen veröffentlicht. Die Abgabefrist ist bereits im September 2016 geplant.
 

In einer Veranstaltung am 10. Mai 2016 informierte das Enterprise Europe Network Thüringen über über die einzelnen Fördermaßnahmen, Ausschreibungsinhalte und Teilnahmebedingungen. Außerdem gab es Erfahrungsberichte und Tipps zur Antragstellung.

Unterstützung durch Enterprise Europe Network Thüringen

Bei Fragen zur Förderung oder einem Antrag stehen wir Ihnen gern zur Seite!

 

Kontakt:

Beatrix Scheel
Enterprise Europe Network Thüringen | c/o STIFT
+49 (0)361 789 23-57
b.scheel(at)een-thueringen.eu
www.een-thueringen.eu

 


zurück

Ansprechpartner


Dr. Sven Günther

Geschäftsführer

+49 (0)361 78923-50

sven.guenther(at)stift-thueringen.de

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.