Freitag, 10. Juni 2016

„Begeisterer begeistern“ - Tagung „Schule MIT Wissenschaft Thüringen“ für MINT-Lehrkräfte

Nach dem Beispiel des bekannten Massachusetts Institute of Technlogy (MIT) aus den USA treffen sich auf Einladung der STIFT engagierte Thüringer MINT*-Lehrkräfte zum Austausch. Renommierte nationale und internationale Wissenschaftler geben Einblicke in aktuelle Forschungsthemen und bieten Anregungen für die Vermittlung dieser Themen im Unterricht.


(Erfurt, 10.06.2016) Heute startet die von der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) gemeinsam mit der dem MIT Club of Germany e. V. organisierte Tagung „Schule MIT Wissenschaft Thüringen“ vom 10. bis 12. Juni 2106 in Erfurt. Die Veranstaltung richtet sich exklusiv an Lehrerinnen und Lehrer der Mathematik, der Naturwissenschaften und Technik. Sie sind eingeladen, neueste Entwicklungen aus erster Hand zu erfahren.

Unter dem Motto „Begeisterer begeistern“ geben hervorragende Referentinnen und Referenten in Vorträgen neueste Einblicke in ihre Forschungsbereiche. Dabei stehen interdisziplinäre Ansätze im Vordergrund. In Workshops erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie sich aktuelle Themen der Wissenschaft in den Schulalltag umsetzen lassen.

Renommierte Referenten, darunter Experten des MIT sowie Spitzenforscher aus Thüringen, bieten Wissenschaftsvorträge und -workshops in verschiedenen Themenbereichen, von der Hirnforschung über Lichtmanipulationen bis zum Elementarteilchen.

„Von der Veranstaltung profitieren nicht nur die Lehrerinnen und Lehrer, sondern vor allem deren Schülerinnen und Schüler.“, so Dr. Sven Günther, Geschäftsführer der STIFT.

Die Tagung wird von der STIFT und dem MIT Club of Germany veranstaltet und vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft unterstützt.


*MINT = Mathe, Informatik, Naturwissenschaft und Technik


Hintergrund


Mit der Initiative „Jungforscher Thüringen“ verfolgt die Stiftung für Technologie, Innovation und For-schung Thüringen (STIFT) gemeinsam und nachhaltig mit starken und engagierten Partnern das Ziel, frühzeitig Interesse und Talent von Kindern für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) zu wecken und über den gesamten Bildungsweg auszubauen. Dazu bedarf es engagierte pädagogische Fach- und Lehrkräfte vor Ort in den Kindergärten und Schulen bedarf. Dieses Engagement gilt es zu würdigen.

Speziell und exklusiv an die MINT-Fachlehrerinnen und -lehrer der weiterführenden Schulen richtet sich die Veranstaltung „Schule MIT Wissenschaft“ in Thüringen.

Das Konzept von „Schule MIT Wissenschaft“ folgt dem traditionsreichen Science and Engineering Program for Teachers (SEPT) am Massachusetts Institute of Technology (MIT), Cambridge, USA, in dessen Rahmen das MIT seit 1989 engagierte und motivierte Lehrkräfte aus allen Teilen der Welt für eine Woche einlädt, um sie an den neuesten Entwicklungen in den Natur- und Ingenieurswissenschaften teilhaben zu lassen. Dort erleben sie den einzigartigen Geist des MIT, der durch eine hohe gegen-seitige Wertschätzung, einen offenen Austausch von Ideen, eine unabdingbare Anerkennung der Urheberschaft und eine hohe Interdisziplinarität gekennzeichnet ist.

Um auch in Deutschland das besondere Ethos des MIT zu verbreiten wie auch eine fundierte Fortbildung für Lehrkräfte in Naturwissenschaften und Technik zu befördern, hat der MIT Club of Germany e.V. die bundesweite, deutschsprachige Veranstaltung „Schule MIT Wissenschaft“ auf den Weg gebracht.

Erstmals findet im Juni 2016 eine 2-tägige Veranstaltung ausschließlich für Thüringer Lehrerinnen und Lehrer statt. Mit einer abwechslungsreichen Folge von Vorträgen, Workshops und Erfahrungsaus-tauschrunden stellen führende Vertreter aus Physik, Biologie, Chemie und Technik ihre aktuellen Forschungsthemen vor und wollen die teilnehmenden Lehrkräfte aus Naturwissenschaften und Technik zu Diskussionen anregen, die auch der Entwicklung eigener Ideen für die Vermittlung dieser Themen im Unterricht dienen sollen.

 

>>http://jungforscher-thueringen.de/schule-mit-wissenschaft


zurück

Ansprechpartner


Dr. Sven Günther

Geschäftsführer

+49 (0)361 78923-50

sven.guenther(at)stift-thueringen.de