Montag, 02. November 2015

Innovationspreis Thüringen: Publikumspreis 2015 gekürt

Sie überzeugten das Publikum: bei unserer Online-Abstimmung erhielt die Möve equipment & design GmbH für ihr Projekt "Möve-Cyfly-Getriebe für Fahrräder" die meisten Stimmen und gewinnt den Publikumspreis 2015!



Preisträger "Publikumspreis 2015":

Möve equipment & design GmbH | Möve-Cyfly-Getriebe für Fahrräder


Ihr neuartiges Getriebe (Cyfly) verspricht eine Steigerung sowohl der Effizienz von Fahrrädern und eBikes als auch der von Windkraftanlagen und Energiemaschinen. Cyfly ist ein Kraftwandler bzw. eine neuartige Getriebe-Hebelanordnung. Bisherige Kraftwandler, Getriebe bzw. Generatoren bei denen richtungsgebunden und exzentrisch eine mechanische Kraft eingeleitet wird, um diese in Drehmoment und damit bei einer Drehzahl pro Zeit in Leistung zu wandeln, können bisher nur einen Teil dieser ausschöpfen. Mit Cyfly können zwei Drittel der bisher nicht nutzbaren Verlustkraft in nutzbare Wirkkraft überführt werden. Dies führt zu Effizienzsteigerungen (abhängig vom Winkel der Krafteinleitung) zwischen 30 und 70%.

Die Verleihung findet im Rahmen der Verleihung des Innovationspreises Thüringen 2015 am 18. November 2015 statt.

Herzlichen Glückwunsch!



Auf den Plätzen folgten das mobile Pflege- und Reisebett von schaldach MÖBELBAU + RAUM und eine Chemiefreie Trinkwasseraufbereitungsanlage von der Arisu GmbH.

schaldach MÖBELBAU + RAUM | Mobiles Pflege- und Reisebett für schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche

Schaldach Möbelbau + Raum hat jahrelange Erfahrung im Bau von Spezialmöbeln für Kliniken und entwickelte ein mobiles Bett, das als sichere Schlafstätte für Kinder und Jugendliche mit schweren körperlichen und geistigen Einschränkungen dienen soll. Ursachen und Art der Behinderung und damit die Fähigkeitsausbildung solcher Kinder und junger Erwachsener können nur schwer verallgemeinert werden. Es gibt jedoch bestimmte Krankheitsbilder, die in jedem Fall eine besondere Schlaflösung erfordern. Das Pflegebett hat ein geringes Gewicht und kann durch einen speziell entwickelten Klappmechanismus zum Auf- und Abbau leicht und ohne Werkzeug aufgebaut werden.

ARISU GmbH | Chemiefreie Trinkwasseraufbereitungsanlage

Die ARISU GmbH hat ein 6-stufiges Verfahren zur Trinkwasseraufbereitung von Süßwasser vor entwickelt, das zur Reinigung des Wassers und der Anlagen zu 100% auf Chemikalien verzichtet. Gegenüber membranbasierten Verfahren (z.B. Reverse Osmose Anlagen) deren Verlust an Rohwasser bis zu 25% betragen, wird dank dieser Technik nahezu kein Rohwasserverlust erreicht.

Bei unserer Online-Abstimmung gab es auch für die, die ihre Stimme abgegeben haben, etwas zu gewinnen. Die 3 Gewinner eines Apple iPod Shuffle und einer persönlichen Einladung zur Preisverleihung wurden ermittelt und informiert.

 

Weitere Informationen zum Wettbewerb:

www.innovationspreis-thueringen.de


zurück

Ansprechpartner


Dr. Sven Günther

Geschäftsführer

+49 (0)361 78923-50

sven.guenther(at)stift-thueringen.de

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.