Donnerstag, 04. Dezember 2014

Mitmach-Wettbewerb „Wir rutschen für die Forschung!“ in Kitas und Grundschulen ausgelobt

Gemeinsam mit Olympiasieger André Lange, Botschafter der Initiative „Thüringen – Land der kleinen Forscher“ rufen die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen, die Stiftung Bildung für Thüringen sowie die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ alle Mädchen und Jungen in den Thüringer Kitas und Grundschulen auf, zu erforschen, mit welchen Materialien man am schnellsten rutschen kann.

Als Rutschunterlagen können alle beliebigen und verfügbaren Materialien getestet werden. Für die Teilnahme sind lediglich eine einfache Dokumentation der Ergebnisse sowie die Einreichung eines Fotos erforderlich. Hierfür kann die beigefügte Vorlage genutzt werden.

Unter allen Bewerbern werden 3 Gewinner-Kitas bzw. -Grundschulen ausgelost. Diese dürfen mit bis zu 5 Kindern an der nächsten „Forschungsaktion“ mit André Lange im März 2015 an der Großschanze in Oberhof teilnehmen.

Inspiration für den Wettbewerb gibt auch ein Video mit Kindern aus der Kita „Waldstrolche“ aus Oberhof/Manebach und der Grundschule „Im Park“ aus Saalburg/Ebersdorf mit André Lange in der DKB Skihalle Oberhof unter www.land-der-kleinen-forscher.de.

Die Ausschreibung zum Mitmach-Wettbewerb geht allen Kitas und Grundschulen gemeinsam mit dem Workshop-Programm für das Jahr 2015 per Post zu. Die Anmeldung der Pädagoginnen und Pädagogen für die Workshops kann ganz bequem online erfolgen.

Über die Initiative „Thüringen – Land der kleinen Forscher“

„Thüringen – Land der kleinen Forscher“ ist der lokale Netzwerkpartner der gemeinnützigen und bun-desweit tätigen Stiftung und ermöglicht den Pädagoginnen, Pädagogen und Kindern der Kitas, Horte und Grundschulen die alltägliche Begegnung mit naturwissenschaftlichen, mathematischen und technischen Themen, unterstützt die pädagogischen Fach- und Lehrkräfte bei der Umsetzung der Bil-dungsbereiche Naturwissenschaften, Mathematik und Technik im Alltag der Einrichtungen und bildet sie in praxisnahen Weiterbildungen kontinuierlich fort.

Damit wird eine professionelle pädagogische Umsetzung in diesen Einrichtungen gewährleistet, von der alle Kinder profitieren können. Über die Hälfte der Kindergärten (705 von 1.314) und ein Viertel der Grundschulen (117 von 467) machen bereits mit, davon wurden bereits 92 als "Häuser der kleinen Forscher" zertifiziert. 2.374 Fach-, Lehrkräfte sowie 12 Trainer mit ca. 100 Workshops im Jahr sind aktiv.


Rutschexperiment_final.pdf202 K

zurück

Ansprechpartner


Dr. Sven Günther

Vorstand

+49 (0)361 78923-50

sven.guenther(at)stift-thueringen.de

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.