Mittwoch, 25. April 2012

STIFT-Preis 2012 ausgelobt!

(Erfurt, 25.04.2012) Die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) lobt den „STIFT-Preis 2012 für hervorragende anwendungsorientierte Abschlussarbeiten an Thüringer Hochschulen“ aus.

 

Die Thüringer Hochschulen sind aufgerufen, bis 30.09.2012 entsprechende Vorschläge aus den natur- und ingenieurwissenschaftlichen Bereichen zu unterbreiten, die einen engen Bezug zum Stiftungszweck erkennen lassen sollen. Wesentliche Bewertungskriterien sind das Anwendungs- und Verwertungspotenzial der Arbeiten sowie deren Verbindung zu Thüringer Technologiepotenzialen.


Der Preis ist mit insgesamt 35.000,00 € dotiert und wird entsprechend der Studierendenzahlen auf die Hochschulen aufgeteilt. Innerhalb des daraus folgenden Betrages können die Hochschulen Vorschläge für die Prämierung hervorragender Promotions- und/oder Abschlussarbeiten unterbreiten. Dabei dürfen für Bachelorarbeiten max. 300,00 €, für Master- und Diplomarbeiten max. 500,00 € und für Promotionsarbeiten mindestens 1.500 €, max. 3.000,00 € angesetzt werden.

 

Die STIFT verfolgt selbstlos die Förderung von Wissenschaft, Forschung und Technologie in Thüringen und unterstützt die Entwicklung und Er-schließung der wissensbasierten regionalen, endogenen Potenziale Thüringens.

 

Ausschreibung


zurück

Ansprechpartner


Dr. Sven Günther

Geschäftsführer

+49 (0)361 78923-50

sven.guenther(at)stift-thueringen.de

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.