Freitag, 24. Juni 2011

Fördergelder aus Brüssel für Forschung und Entwicklung

Die nächste große Ausschreibungsrunde des 7. Rahmenprogramms für Forschung und Ent-wicklung wirft ihre Schatten voraus: Mitte Juli werden die Aufrufe in nahezu allen thematischen Programmen veröffentlicht. Die inhaltlichen Schwerpunkte stehen größtenteils fest und werden derzeit in einer Reihe von Informationsveranstaltungen des Enterprise Europe Network Thüringen interessierten Unternehmen und Forschungseinrichtungen vorgestellt. So steht am Nachmittag des 6. Juli in der IHK Erfurt der große Themenkomplex „Umwelt“ auf dem Programm. Anmeldungen zur Teilnahme an der kostenfreien Veranstaltung sind noch möglich. Programm und Anmeldung


Das Thema „Energie“ war bereits Gegenstand eines gemeinsam mit der ThEGA veranstalte-ten Workshops am 16.06.2011. Ebenso ausgewählte Themen der „Lebenswissenschaften“ und „Biomaterialien“, die bei einem internen Workshop mit Wissenschaftlern des Forschungszentrums für Medizintechnik und Biotechnologie (fzmb) in Bad Langensalza im Mit-telpunkt standen. Interessenten dieser Technologiefelder - wie auch der Bereiche „Informationstechnik“, „Mikro- und Nanotechnologie“ oder „Sicherheit“ - können auch nachträglich beim EEN eine Zusammenfassung der Förderschwerpunkte anfordern, die mit Erscheinen der Aufrufe als gesonderte EU - Infobriefe herausgegeben werden.

 

Kontakt:  
Beatrix Scheel 
Tel.: 0361 78923-57  |  b.scheel(at)een-thueringen.eu

www.een-thueringen.eu


zurück

Ansprechpartner


Dr. Sven Günther

Geschäftsführer

+49 (0)361 78923-50

sven.guenther(at)stift-thueringen.de

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.