Innovationspreis Thüringen: PwC-Publikumspreis 2018

Die Jury hatte bereits entschieden - doch wir wollten wissen: "Wer ist Ihr Favorit?" Unter allen Wettbewerbsteilnehmern suchten wir per Online-Abstimmung den "PwC-Publikumspreis 2018".

 

Die meisten Stimmen erhielt das Projekt "Schule 2.0" von Sebastian Hanf. Er entwickelte eine App entwickelt, die den Schulalltag vereinfachen, verbessern und interessanter machen soll. Die Idee entstand im Zuge einer AG am Henflinggymnasium Meiningen, die Herr Hanf seit einigen Jahren ehrenamtlich leitet. Angefangen hatte es mit einem Quiz für die Schüler, das Fragen aus dem aktuellen Lehrplan enthält. Mittlerweile gibt es außerdem ein Hausaufgabenheft, den Speiseplan, Vertretungsplan, einen Dokumentendownload und einiges mehr. Das System ist modular aufgebaut und kann auf die jeweiligen Bedürfnisse anpasst und um neue Module z.B. im Zuge einer Projektwoche, erweitert werden. Ursprünglich im Wettbewerb als Einzelperson angetreten, wird wegen des großen Interesses von Eltern und Schülern aktuell eine Unternehmensgründung vorbereitet. Herzlichen Glückwunsch zum "PwC-Publikumspreis 2018"!


Sie haben bereits Ihre Stimme abgegeben.

Abel Metallsysteme GmbH & Co. KG

Entwicklung und Erfindung eines Brüstungs-/Ganzglasgeländers mit ...

Details
Abel Metallsysteme GmbH & Co. KG
  • Ort/Region: Geisa
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 7

Abel Metallsysteme GmbH & Co. KG

Entwicklung und Erfindung eines Brüstungs-/Ganzglasgeländers mit integrierter Entwässerung zur Entwässerung eines Balkons

Das Geländersystem AQUA VIVA ist eine innovative Kombination aus Geländer und Entwässerungslösung. Die Besonderheit: Das Geländerprofil nimmt das Niederschlagswasser über eine flächenbündige und schlanke Einlaufrinne auf und leitet es durch einen nicht sichtbaren Ablaufkanal zuverlässig in die Fallrohre. Über gestanzte Langlöcher erfolgt die Aufnahme des Sickerwassers im Bodenbelag, das ebenfalls durch den Ablaufkanal abgeleitet wird — eine clevere Lösung bis ins Detail.

- für Wohn- und Gewerbebereich geeignet

- Allgemein bauaufsichtliches Prüfzeugnis (AbP)

- typgeprüfte Statik vorhanden

- flächenbündige Einbaulösungen

- für gedämmte Gebäudehüllen geeignet

- verschiedene Kombinations- und Anbauvarianten für Neubau und Sanierung

- unterschiedliche Geländerarten

ADICOM Software KG

ToMMI – Künstliche Intelligenz für Business Software

Details
ADICOM Software KG
  • Ort/Region: Weimar
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 5

ADICOM Software KG

ToMMI – Künstliche Intelligenz für Business Software

Theory of Mind Modeling and Induction (kurz: ToMMI) ist eine Technologie der Künstlichen Intelligenz (KI), die in Thüringen entwickelt und erfolgreich erprobt worden ist und die durch die ADICOM Software KG in Form der ToMMI Engine zur Anwendungsreife in Business Software weiterentwickelt wurde. Die Technologie ToMMI ist durch biologische Forschung – genauer gesagt: Behavioral Research – inspiriert. Bestimmte Tiere vermögen die Absichten von anderen Tieren, insbesondere Konkurrenten, zu erkennen und sich darauf einzustellen. Diese Fähigkeit, die Absichten, Ziele, Vorlieben, Interessen und andere Gedankeninhalte anderer zu erkennen, wird durch ToMMI auf digitale Systeme übertragen. Computer, die erkennen, was Nutzer brauchen, suchen, vorhaben, auch ohne das selbst genau sagen zu können, sind in der Lage, Menschen weit effektiver als bisher zu unterstützen. Im Mensch-Computer-Dialog generiert ToMMI bedarfsgerechte Hinweise.

Die ToMMI Engine lernt im Zuge der Interaktion mit dem Menschen. Beide gemeinsam können Problemlösungen entwickeln, zu denen einer allein nicht in der Lage wäre. Die Ergebnisse des Lernens – formal sind das logische Theorien – sind lesbar und Menschen verständlich. Der Bericht über eine Fallstudie gemeinsam mit der FH Erfurt zur Anwendung von ToMMI ist auf der internationalen Konferenz „e-Society“ 2017 mit einem Outstanding Paper Award ausgezeichnet worden. Mit ToMMI verfügt Thüringen auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz über Spitzentechnologie.

ADVA Optical Networking SE

Neuartiger Poly-Transceiver als Basis für rasante 5G Datenübertragung ...

Details
ADVA Optical Networking SE
  • Ort/Region: Meiningen-Dreißigacker
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 175

ADVA Optical Networking SE

Neuartiger Poly-Transceiver als Basis für rasante 5G Datenübertragung mittels kleinster Polymeroptik

Um den rasant wachsenden Datenverkehr, insbesondere beim Internetzugang über mobile Geräte, zu bewältigen, arbeiten führende Firmen am neuen Mobilfunknetz der fünften Generation, „5G“. Die Anbindung der mobilen Signale an das weltweite Internet kann dabei nur über Glasfaserverbindungen realisiert werden. Die Firma ADVA Optical Networking SE bietet seit 1994 Geräte für optische Netze an. Mit einigen Produkten ist sie weltweiter Technologieführer. ADVA hat deshalb auch die Anbindung der neuen Mobilfunksignale im Fokus.

Am Hauptentwicklungs- und Produktionsstandort in Meiningen wurde dafür ein neuartiger optischer Transceiver auf der Basis von polymeroptischen Mikro-Bausteinen entwickelt. Die Polymeroptik ist eine neue Technologie, die am Heinrich Hertz Institut Berlin entwickelt wurde. Ein neuartiger Laser ermöglicht Datenraten bis 10 Gigabit pro Sekunde, ist wellenlängenabstimmbar und dabei sehr kostengünstig und verbrauchsarm. Die Regelung des Lasers erfolgt über einen speziellen Kommunikationskanal, dessen Wirkprinzip in Meiningen entwickelt und im Frühjahr 2018 international standardisiert wurde. Der stark reduzierte Hardwareaufwand in Verbindung mit der neuartigen Polymeroptik ermöglicht es, die gesamte Elektronik in ein kleines Gehäuse zu integrieren. Der Transceiver findet seinen ersten Einsatz in der verbesserten und kostengünstigen Anbindung von Mobilfunkantennen an das Glasfasernetz und schafft somit eine Voraussetzung für das neue Mobilfunknetz „5G“.

Advanced Compounding Rudolstadt GmbH

Antibakterielle und biobasierte Kunststoffcompounds

Details
Advanced Compounding Rudolstadt GmbH
  • Ort/Region: Rudolstadt
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 4

Advanced Compounding Rudolstadt GmbH

Antibakterielle und biobasierte Kunststoffcompounds

Wenn Oberflächen aktiv Bakterien bekämpfen, sinkt die Ansteckungsgefahr rapide. Diesen Effekt über ein schwermetallfreies und zugleich natürliches Produkt zu realisieren, ist ein wesentlicher Punkt, dem sich unsere Firma gemeinsam mit Projektpartnern gestellt hatte.

Mit dem neu entwickelten Compound aus Kiefernkernspänen und biobasierten Polyethylen gelingt es nicht nur Oberflächen antibakteriell auszurüsten, das Compound ist zudem zu mindestens 97 % biobasiert. Nachwachsende Rohstoffe werden zum einen als Rohstoff für den Kunststoff verwendet und zum anderen direkt in den Kunststoff, in Form von Kernholzspänen, eingebettet. Eine Mischung aus 20 % Kiefernkernholzspänen der Baumart Pinus Silvestris beinhaltet eine derart hohe antibakterielle Wirkung, dass, mit der richtigen Verarbeitungstechnik und Know-how, antibakteriell wirksame Kunststoffcompunds und -produkte fertigbar sind.

Das widerstandsfähige und nachgiebige Gemisch aus Biokunststoff und Holz hat eine nachgewiesene Oberflächenaktivität von mindestens 2 Jahren, ist frei färbbar und kann vielseitig eingesetzt werden, ohne Allergiereaktionen hervorzurufen. Anwendungsbereiche erstrecken sich von sanitären Anlagen und Küchenausstattungen über Türgriffe, Handläufe, bis hin zu Eingabegeräten wie Stifte und Tastaturen. Mit Hilfe des Compounds ist es möglich die Ansteckungsgefahr zwischen Patienten, oder Personen im öffentlichen Raum zu reduzieren.

Barat Ceramics GmbH

Präzisionsscheibe aus Aluminiumoxid zur Reduktion von Treibhausgas in ...

Details
Barat Ceramics GmbH
  • Ort/Region: Auma-Weidatal
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 128

Barat Ceramics GmbH

Präzisionsscheibe aus Aluminiumoxid zur Reduktion von Treibhausgas in Schaltanlagen

Im Energieversorgungsnetz stellen Schaltanlagen die zentralen Knotenpunkte dar. Sie sind mit ihrem zuverlässigen Betrieb Voraussetzung für eine hohe Versorgungssicherheit, auf die Bürger sowie Einrichtungen wie Krankenhäuser oder industrielle Anlagen angewiesen sind. Um dies zu gewährleisten, kommen heute meist gekapselte Anlagen zum Einsatz, die somit keinen Umwelteinflüssen ausgesetzt sind. Dies ist erst seit einigen Jahrzehnten dadurch möglich, dass ein spezielles Isoliergas verwendet wird (SF6). Dieses besitzt zwar hervorragende technische Eigenschaften, ist aber andererseits durch ein hohes Treibhauspotential gekennzeichnet.

Weltweit gibt es Bestrebungen, dieses Isoliergas durch eine umweltfreundliche Alternative zu ersetzen. Hier besteht eine Herausforderung im Wärmemanagement innerhalb der Schaltanlage. Denn neben den guten elektrischen Eigenschaften weist SF6 auch eine hohe Wärmeleitfähigkeit auf, wodurch die am Leiter erzeugte Wärme gezielt nach außen geführt werden kann. Andere Gase sind dazu kaum in der Lage, weswegen hier neue technische Innovationen notwendig sind. An dieser Stelle setzt Barat zusammen mit Siemens auf eine neue Idee, indem als Isoliermaterial eine hochreine Keramik aus Al2O3 eingesetzt wird. Mit dieser Technologie ist es möglich, die Wärme des Leiters so gut abzuführen, dass statt des bisher verwendeten Fluorgases ein umweltfreundliches Gas auf Basis von Luftbestandteilen verwendet werden kann.

Blomesystem GmbH

App "Gewässerdaten Hamburg" im Zusammenspiel mit der ENMO® hydro - ...

Details
Blomesystem GmbH
  • Ort/Region: Gera
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 2

Blomesystem GmbH

App "Gewässerdaten Hamburg" im Zusammenspiel mit der ENMO® hydro - Software für das kontinuierliche Wasserqualitätsmonitoring

Die App "Gewässerdaten Hamburg" ist benutzerfreundlich, schnell bedienbar und kostenlos erhältlich für jeden Benutzer. Diese App ist die erste ihrer Art im Bereich des Gewässergütemonitorings in Deutschland. Sie stellt kontinuierlich die aktuellsten, wasserqualitätsrelevanten Daten für die Öffentlichkeit bereit. Die App wurde entwickelt als "Verlängerung" der ENMO®hydro - Software für die kontinuierliche und automatisierte  Überwachung der Gewässergüte. Die App sowie ENMO®hydro leisten einen wichtigen Beitrag zur Erfüllung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie. In einer leicht verständlichen, graphischen Darstellungsform ermöglichen sie dem Benutzer einen schnellen Einblick in die relevanten Daten. Neben dem Monitoring der Wasserqualität in Institutionen des Bundes / der Länder oder Kommunen inner- und außerhalb Europas, sind die App sowie die Software auch für die Überwachung von Talsperren und Seen sowie des Grundwassers anwendbar. Auch  Industriebetriebe, die eine kontinuierliche Überwachung ihrer Einleitungen gewährleisten müssen, stellen potentielle Kunden dar. Auch für Schulprojekte im Rahmen von Schulbiologie und Umwelterziehung sind die beiden Produkte einsetzbar.

BN Automation AG

anexio® Instandhaltung (Software Systemlösung, mobile App)

Details
BN Automation AG
  • Ort/Region: Ilmenau
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 1

BN Automation AG

anexio® Instandhaltung (Software Systemlösung, mobile App)

Alle Unternehmen, ob produzierendes Gewerbe oder Versorgungs- und Entsorgungswirtschaft, sind auf effiziente Arbeitsabläufe bei einwandfrei funktionierenden Maschinen und Anlagen angewiesen. Damit die Funktionsfähigkeit sichergestellt werden kann, muss Technik regelmäßig gewartet und instandgehalten werden. Zu oft werden diese Arbeiten analog mit Papier, Stift und Bergen von Betriebsanleitungen bewältigt,was sich in Zeiten steigenden Datenaufkommens und knapper personeller Ressourcen immer schwierigergestaltet. Zudem wechseln Mitarbeiter das Unternehmen oder haben den Ruhestand erreicht und wertvolles Anlagenwissen verschwindet. Das geht im Zeitalter der Digitalisierung anders! Die Antwort der BN Automation AG ist anexio® Instandhaltung, eine Softwareplattform, die den kompletten Instandhaltungsprozess digital abbildet - von der Störungsmeldung einer Anlage bis zum fertigen Protokoll der Wartung. Die zu erledigenden Arbeiten werden zentral an PC-Arbeitsplätzen geplant und vor Ort auf mobilen Endgeräten per App bearbeitet und dokumentiert. Mit Tablets sind die Bearbeiter flexibel, denn sie haben die Wartungshistorie, notwendige Dokumente sowie Checklisten mit Handlungsanweisungen immer bei sich. Auch ohne konkreten Auftrag können Arbeiten oder Dokumentationen per Video, Foto oder Texteingabe erfolgen. Ergebnis ist ein papierloses und nachweissicheres Instandhaltungsmanagement, das vorhandene Ressourcen optimal einsetzt.

Borbet Thüringen GmbH

Patentierte Reinigungsvorrichtung für von Robotern bewirtschaftete ...

Details
Borbet Thüringen GmbH
  • Ort/Region: Bad Langensalza
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 89

Borbet Thüringen GmbH

Patentierte Reinigungsvorrichtung für von Robotern bewirtschaftete Hochregallager

Ein wichtiges Kriterium für den Unternehmenserfolg ist die gleichbleibend hohe Qualität der Produkte. Um dies zu gewährleisten, bedarf es nicht nur eines qualitativ hochwertigen Herstellungsprozesses, sondern auch optimaler Herstellungs- und Lagerbedingungen. Durch Verschmutzungen im Prozessablauf können nachfolgende Prozessschritte und somit auch die Qualität des Produkts massiv beinträchtig werden. Besonders anfällig für solche Verunreinigungen sind automatische Hochregallagersysteme, die als Puffer zwischen Prozessschritten genutzt werden. Um diese zu reinigen, sind größere Stillstände der Hochregale und hoher personeller sowie finanzieller Aufwand nötig. Aus diesem Grund entwickelten Mitarbeiter der Borbet Thüringen GmbH eine vollautomatische Reinigungsvorrichtung für Regalböden der Hochregallager.

Die entwickelte Vorrichtung ermöglicht eine schnelle und vollautomatische Reinigung einer Hochregallagergasse unter Nutzung der vorhandenen Logistik-Roboter bei einem verbleibenden Füllungsgrad von 50%. Es entfallen die komplette Stilllegung und manuelle Räumung der zu reinigenden Hochregallagergasse sowie der Aufbau zusätzlicher Gerüste. Eine gründliche und kontinuierliche Reinigung der Pufferlager ist somit exakt planbar und beeinträchtigt die laufende Fertigung nur gering. Zusätzlich können Mängel durch Verunreinigung im Prozessablauf verringert und eine gleichbleibend hohe Qualität des Endproduktes gewährleistet werden.

CASEA GmbH

SULFOAM / Neue Dämm- und Verfüllstoffe aus Gipsschaumbaustoff

Details
CASEA GmbH
  • Ort/Region: Ellrich
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 65

CASEA GmbH

SULFOAM / Neue Dämm- und Verfüllstoffe aus Gipsschaumbaustoff

Im Rahmen eines Forschungsprojektes wurden ein geschäumter Gipsbaustoff - SULFOAM - sowie dessen Technologien zur Herstellung und Verarbeitung / Anwendung entwickelt. Dabei handelt es sich zum einen um die Herstellung einer horizontalen Verfüll- und Ausgleichsschicht in Holzbalkendeckenkonstruktionen. Diese soll sowohl wärmedämmende Funktionen erfüllen als auch den Brandschutz verbessern. Eine Anwendung wird im Bereich der Kaltdachsanierung gesehen. Zum anderen wurde der Schaumbaustoff zur Verfüllung von sanierungsbedürftigen sulfathaltigen Mauerwerken (insbesondere Verfüllung mehrschaliger Mauerwerke) erprobt. Für die horizontale Applikation sind bei der Sanierung und Instandsetzung von Bauwerken häufig Deckenkonstruktionen (Dachgeschoss, Kaltdächer) vorzufinden, die weder brandschutz- noch wärmetechnisch ausreichend dimensioniert sind. Außerdem werden als Ausgleichs-, Trittschall- oder Dämmschicht unter Estrichsystemen fast ausschließlich Styroporplatten (z.B. EPS-Platten) verlegt.

coxali : concrete daylight

Design-Leuchte aus Spezialbeton, ausgerüstet mit tageslichaktivem, ...

Details
coxali : concrete daylight
  • Ort/Region: Weimar
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 2

coxali : concrete daylight

Design-Leuchte aus Spezialbeton, ausgerüstet mit tageslichaktivem, energieeffizientem LED-Panel, digitale Steuerung, connected home fähig

tageslichtaktive Leuchten für den Heim-und Geschäftsbereich, ausgestattet mit energieeffizienten LED-Panels und digitaler Steuerung via App, SmartSwitch, Fernbedienung, connected home fähig, in DALI® gesteuerte Gebäude-Licht-Management-Systeme integrierbar; realisiert in modularer Bauweise, Module kraftschlüssig durch Magnete verbunden; charakteristisch: leicht wechselbarer farbiger transluzenter Lichtring verändert dieoptische Erscheinung der Leuchte und beeinflusst so die Raum-Stimmung.

CrowdArchitects GmbH

IROIN - Influencer Attribution and Measurement

Details
CrowdArchitects GmbH
  • Ort/Region: Erfurt
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 3

CrowdArchitects GmbH

IROIN - Influencer Attribution and Measurement

Die IROIN Influencer Engine ermöglicht es erstmalig für jeden Influencer (Social Media Werbeträger) reale Performance Metriken (KPIs) wie Cost-Per-Click (CPC) oder Cost-Per-Order (CPO) zu ermitteln und auf diesen aufbauend zu attribuieren, inwiefern sich erfolgreiche Influencer von weniger Erfolgreichen für eine Marke unterscheiden. IROIN ist hierfür über die gesamte Customer Journey eines Konsumenten, angefangen von der Influencer Awareness über Remarketing bis zum Point of Sale aktiv und bringt die Merkmale der Social Media Netzwerke mit den Messpunkten aus den Onlineshops in einem System zusammen. Die gesammelten Daten der Influencer werden gespeichert und gleichen Kunden- und Branchensegmenten bereitgestellt.

CTP GmbH | bluechemGROUP

Carbon X

Details
CTP GmbH | bluechemGROUP
  • Ort/Region: Leutenberg
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 46

CTP GmbH | bluechemGROUP

Carbon X

Um hartnäckige und schwer erreichbare Ablagerungen im gesamten Brennraum eines Motors zu entfernen, hat die bluechemGROUP eine neue Systemlösung mit einer einzigartigen chemischen Formulierung entwickelt. CarbonX beseitigt gezielt und punktgenau hartnäckige Verkrustungen und Verkokungen von den Ventilen bis zum Feuersteg, also im gesamten Verbrennungsraum.

Dätwyler Sealing Technologies Deutschland GmbH

Fahrradsicheres Gleis

Details
Dätwyler Sealing Technologies Deutschland GmbH
  • Ort/Region: Waltershausen
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 120

Dätwyler Sealing Technologies Deutschland GmbH

Fahrradsicheres Gleis

Als ein Nachfolgeunternehmen des ehemaligen Gummikombinats Thüringen stehen wir am Standort Waltershausen in einer über 150-jährigen Tradition der Gummiverarbeitung. Ein traditionelles Verfahren stellt dabei die Herstellung und Konfektionierung endloser Profilstränge durch Extrusion dar. Mit diesem Verfahren wurden am Standort Waltershausen u.a. über Jahrzehnte alle Fahrradschläuche für die DDR plus Export hergestellt. Mit unserer Entwicklung einer fahrradsicheren Gleissystems setzen wir ein im traditionellen Extrusionsverfahren hergestelltes Gummiprofil ein, um das sichere Radfahren insbesondere in Städten zu fördern. Im sich überschneidenden Verkehr von Fahrrädern und Straßenbahnen kommt es immer wieder zu schweren Unfällen, wenn Fahrradreifen in die Rillen von Straßenbahnschienen geraten. Unsere Entwicklung bietet eine Lösung dieses Problems insbesondere im Bereich von Gleiseindeckungen und Gleisüberwegen. In einer Schienenanordnung füllt ein spezielles Gummiprofil die Spurrille aus, so dass Fährräder gefahrlos darüber rollen können. Eine überfahrende Bahn drückt mit ihren Spurkranzrädern das Profil ein, das aufgrund seiner elastischen Eigenschaften anschließend wieder in seine Ausgangsform zurück geht und die Spurrille erneut ausfüllt. An dieser Aufgabenstellung haben sich bereits zahlreiche Erfinder erfolglos versucht. Uns geben Tests mit bisher über 200.000 Bahnüberfahrten ohne Beeinträchtigung der Füllerfunktion die Gewissheit, eine geeignete Lösung gefunden zu haben.

Design Apartments Weimar und DesignWe.Love

Design Apartments Weimar und DesignWe.Love

Details
Design Apartments Weimar und DesignWe.Love
  • Ort/Region: Weimar
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 47

Design Apartments Weimar und DesignWe.Love

Design Apartments Weimar und DesignWe.Love

In den Design Apartments Weimar trifft der Tourist auf lokales Design und Handwerk. Während des Urlaubs können Produkte wie in einem 'Living Showroom' getestet und erlebt werden. Anschließend besteht die Möglichkeit, die Produkte im Unternehmenseigenen Onlineshop und den Einrichtungsgeschäften 'DesignWe.Love' zu erwerben.

Drudel 11 e.V.

Modellprojekt "OHA - Online Hass Abbauen" - Ein webbasiertes Training ...

Details
Drudel 11 e.V.
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 34

Drudel 11 e.V.

Modellprojekt "OHA - Online Hass Abbauen" - Ein webbasiertes Training für rechtsextrem orientierte junge Menschen

Im Rahmen des Modellprojekts "OHA - Online Hass Abbauen" entwickelt und erprobt der Jenaer Jugendhilfeund Bildungsträger Drudel 11 e.V. ein webbasiertes Training zum Abbau von Hass und Gewalt. Zielgruppe des deutschlandweit einmaligen Angebots sind rechtsextrem orientierte junge Menschen. Im Training können die jugendlichen Teilnehmenden – ähnlich wie bei modernen E-Learning-Kursen – zu verschiedenen Themenbereichen eigenständig Übungen absolvieren. Zentraler Bestandteil des Trainings ist darüber hinaus eine ebenfalls online stattfindende individuelle pädagogische Begleitung der Teilnehmenden durch das Projektteam. Das Training wird auf einer eigenen Webplattform bereitgestellt und auch offline als App verfügbar sein.

Dynamic42 GmbH

Humanes Biochip-basiertes Lebermodell für die präklinische ...

Details
Dynamic42 GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 397

Dynamic42 GmbH

Humanes Biochip-basiertes Lebermodell für die präklinische Wirkstofftestung

Die Leber ist das zentrale Stoffwechselorgan im Körper. Sie ist für den Abbau von Arzneimitteln verantwortlich und daher von zentraler Bedeutung bei der Entwicklung neuer Medikamente. Beim Abbau von Wirkstoffen durch die Leber können giftige Zwischenprodukte entstehen. Um den Schaden für den Menschen gering zu halten, werden Wirkstoffe vor Testung im Menschen in Tierversuchen kontrolliert. Nur im Tierversuch unauffällige Wirkstoffe dürfen im Menschen geprüft und, wenn sie für den Menschen unschädlich sind, als Medikament zugelassen werden. Jedoch ist die Übertragbarkeit der Ergebnisse aus dem Tierversuch auf den Menschen gering. Pharma-Unternehmen suchen daher nach Leber-Testsystemen, die den Stoffwechsel im Menschen möglichst gut widerspiegeln.

Wir haben deshalb ein humanes dreidimensionales in vitro Lebermodell in einem zum Patent angemeldeten Biochip entwickelt. Unser Modell bildet den korrekten zellulären Aufbau als auch die Funktionen der menschlichen Leber nach. Zudem können wir wichtige Abwehrzellen im Modell einsetzen und nutzen ein Chipmaterial, das für Giftigkeits-Tests geeignet ist. Mit unserem Lebermodell können wir Giftigkeiten von Wirkstoffen bereits vor dem Tierversuch sichtbar machen. Dadurch können wir das Risiko millionenschwerer Studienabbrüche in den klinischen Phasen der Wirkstoffentwicklung reduzieren, die Medikamentensicherheit für den Menschen erhöhen und Tierversuche verringern. Der Kunde kann somit seine Ressourcen effizient einsetzen.

E.S.C.H. Engineering Service Center und Handel GmbH

FOS/TAC-Automat

Details
E.S.C.H. Engineering Service Center und Handel GmbH
  • Ort/Region: Unterwellenborn
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 1

E.S.C.H. Engineering Service Center und Handel GmbH

FOS/TAC-Automat

Der Automat ist ein vollautomatisches und zeitgesteuertes Analysegerät zur Bestimmung des FOS/TACWertes. Angeschlossen an das Pumpensystem oder direkt an den Fermenter wird das Gärsubstrat zur Analyse dem Automat mittels einer integrierten Pumpe zugeführt. Danach wird die Probenaufbereitung mittels einer eigens entwickelten Separierungseinheit vollzogen. Wichtig ist, dass störende Schwebstoffe für die Titration entfernt werden, da die Ergebnisse sonst verfälscht werden. Die aufbereitete Probe wird dann in den verwogenen Titrationsbehälter geleitet. Dort wird sie mittels destilliertem Wasser aus dem integrierten Vorratsbehälter verdünnt. Danach wird zur FOS/TAC-Bestimmung die verdünnte Schwefelsäure aus dem integrierten Vorratsbehälter dazu titriert. Die hochpräzise Wägung im Milligrammbereich führt dazu, dass Messfehler auf Grund von Verfahrensfehlern ausgeschlossen sind. Nach dem Analysevorgang werden die Rest- und Abfallstoffe in das angeschlossene System zurück gepumpt und der gesamte Automat wird gespült, um eine lange Lebenszeit der Komponenten zu gewährleisten.

EAW Energieanlagenbau GmbH Westenfeld

Kompakte Wasser/Lithiumbromid-Absorptionskälteanlage mit neuartigen ...

Details
EAW Energieanlagenbau GmbH Westenfeld
  • Ort/Region: Römhild
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 1

EAW Energieanlagenbau GmbH Westenfeld

Kompakte Wasser/Lithiumbromid-Absorptionskälteanlage mit neuartigen asymmetrischen Plattenwärmeübertragern

Absorptionskälteanlagen erzeugen Kälte aus Abwärme statt aus Strom, verwenden das natürliche Kältemittel Wasser und sind eine seit Jahrzehnten bewährte, zuverlässige und langlebige Technologie. Höhere Investitionskosten sowie die Baugröße der Anlagen standen einer Anwendung in der Vergangenheit jedoch oft entgegen. Mit der neuen Anlagengeneration WEGRACAL C hat der Hersteller EAW ein neues Kapitel der Absorptionskältetechnik aufgeschlagen. In diesen Anlagen werden weltweit erstmalig ausschließlich kompakte Plattenwärmeübertrager eingesetzt.

Die in Kooperation mit dem Institut für Luft- und Kältetechnik Dresden entwickelten Apparate und Anlagen reduzieren die Baugröße bei gleicher Leistung um 40 %. Geringe Druckverluste der externen Medien und die ausgefeilte Systemsteuerung WEGRASMART gewährleisten einen effizienten Betrieb des Gesamtsystems. Die neuen Wegracal C Anlagen sind zunächst mit Kälteleistungen von 15, 30 und 65 kW verfügbar. In Kürze folgen weitere Baugrößen bis 400 kW Kälteleistung.

Eichselder Technik eitech GmbH

Antibakterielles und natürliches Spielzeug für Kleinkinder

Details
Eichselder Technik eitech GmbH
  • Ort/Region: Pfaffschwende
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 33

Eichselder Technik eitech GmbH

Antibakterielles und natürliches Spielzeug für Kleinkinder

Jahrelange Forschungen mit kompetenten Projektpartnern gipfeln in höchst antibakteriell wirksame Kinderspielzeuge aus 100 % nachwachsenden Rohstoffen, deren Oberfläche sich dank Kernholzspäne der Pinus Silvestris innerhalb 4-8 Stunden von gefährlichen Bakterien befreien. Die Kernspäne können gezielt an der Spielzeugoberfläche platziert werden und wirken bereits bei einem geringen Masseanteil.

Dank der Kombination des Biokunststoffs Polylactid mit Kiefernkernholzspänen ist es möglich, die antibakteriellen Wirkbestandteile im Holz zu erhalten und gleichzeitig die geometrische Vielfalt eines Kunststoffproduktes zu erreichen. Optisch ansprechende Formen, gute Handhabbarkeit und Individualisierung sorgen für strahlende Gesichter und größte Spielbegeisterung. Dank Einhaltung sämtlicher Spielzeugrichtlinien ist das Auto stabil und bruchsicher. Der maximale Grad an Nachhaltigkeit der Werkstoffkombination, gekoppelt mit der natürlichen und zugleich hoch effizienten antibakteriellen Oberflächenwirkung sowie Qualität überzeugen Erzieher/innen, Ärzte/Ärztinnen sowie Mama und Papa.

Die Spielzeuge sind nicht nur prädestiniert für den Einsatz zu Hause, in Kindertagesstätten, Spielecken von Wartesälen, sondern lindern aktiv das Leiden dermatologisch erkrankter Kinder. Die aktive Reduktion der Bakterien ermöglicht es hautkranken Kindern, sorgenfreier und beschwerdefreier leben und spielen zu können.

ELIAS Glashütte Lauscha Farbglashütte Lauscha /Thür. GmbH

1200°C- traditionelles Glasmacherhandwerk trifft modernes ...

Details
ELIAS Glashütte Lauscha Farbglashütte Lauscha /Thür. GmbH
  • Ort/Region: Lauscha
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 77

ELIAS Glashütte Lauscha Farbglashütte Lauscha /Thür. GmbH

1200°C- traditionelles Glasmacherhandwerk trifft modernes Produktdesign

1200°- Kooperation der Elias Farbglashütte Lauscha & der Bauhaus-Universität Weimar Die Kombination von traditionellem Glasmacherhandwerk und zeitgenössischem Produktdesign lässt neue, überraschende, innovative Produkte entstehen. Alle Produkte greifen die Tradition der Handwerklichen Fertigung auf und stellen sie durch neuartige Formgebung in einen zeitgenössischen Kontext.

EMA-TEC GmbH

Induktive Endenerwärmungsanlage

Details
EMA-TEC GmbH
  • Ort/Region: Sondershausen
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 0

EMA-TEC GmbH

Induktive Endenerwärmungsanlage

Eine der effektivsten Erwärmungen für Metallwerkstücke ist die induktive Erwärmung. Diese Erwärmung wirdim Bereich des Schmiedens von Werkstücken, Vergüten und Schmelzen von Metallen eingesetzt. Mit der vorgestellten Erwärmungsanlage können Bolzen mit einem Durchmesser von 300 bis 600 mm erwärmt werden. Die Erwärmungsanlage ist konzipiert für Erwärmungstemperaturen von 800 -1200 °C. Die partielle Erwärmung des Bolzens bezieht sich auf einen Längenabschnitt. Dennoch muss eine Durchwärmung bis zur Werkstückmitte gegeben sein. Der benötigte Frequenzumrichter stellt eine Leistung von 500kW zur Durchführ der Erwärmung bereit.

Enginsight GmbH

BigData IT-Monitoring

Details
Enginsight GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 21

Enginsight GmbH

BigData IT-Monitoring

IT-Monitoring ist teuer, kompliziert und der Markt ist zersplittert in viele kleine Insellösungen. Durch die Digitalisierung wird der ganze Bereich immer noch komplexer. Es ist extrem schwer geworden die vielen Informationen zu verarbeiten und richtig zu deuten. Gerade jetzt, zur Einführung der DSGVO herrscht dadurch große Verunsicherung.

Die Enginsight GmbH möchte das gerne ändern. Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, das IT-Monitoring grundlegend zu. Wir vereinfachen die komplexen Inhalte, die der ITMonitoring Bereich mit sich bringt und zeigen Kunden ganz konkret auf, was sie ändern müssen und wie. Dafür haben wir eine Plattform für alle Aspekte des IT-Monitorings geschaffen. Zunächst erheben wir die relevanten Daten. Wir nehmen einerseits die Ansicht des möglichen Hackers ein und gucken von außen z.B. auf die Webseite, scannen aber auch den Computer/Server von innen auf Sicherheitslücken oder potentielle Probleme wie eine fehlerhafte Einrichtung. Mit dieser Informationsflut fühlen sich die meisten aber überfordert, denn bei Big Data kann es ja recht schnell unübersichtlich werden. Deswegen arbeiten wir sehr hart an der Visualisierung der Daten.

Wir geben dem Benutzer mit einfachen Noten von A-F Hilfestellung bei der Beurteilung der Sicherheitslücken. Mit diesen Schwachstellen kann der Nutzer dann sogar dynamisch interagieren. Er kann Sie z.B. nach

epicinsights

Modulare Predictive Analytics-Plattform "epicAi" zur Erstellung ...

Details
epicinsights
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 7

epicinsights

Modulare Predictive Analytics-Plattform "epicAi" zur Erstellung fluider Personas mit Hilfe künstlicher Intelligenz

epicinsights Innovation ist die Verbindung von statistischen Verfahren zur Analyse großer Datenmengen im Online & E-Commerce-Bereich mit Softwarelösungen für deren Erfassung und Verarbeitung. Ausgangspunkt unserer Arbeit ist eine detaillierte und gleichzeitig vollkommen anonymisierte Erfassung von Verhaltensdaten. Dabei entsteht eine enorme Datenmenge, die unseren Kunden vollumfänglich zur Verfügung steht. Sie werden damit unabhängiger von der Bindung an Google, Facebook etc.

Diese Datenfülle wird von unserer Plattform mithilfe künstlicher Intelligenz automatisch, in Echtzeit und komplett datenzentriert strukturiert. Die signifikantesten Strukturmerkmale bündeln wir zu sog. Fluiden Personas. Durch die Identifikation dieser relevanten Nutzereigenschaften ermöglichen wir Marketing- und Sales- Entscheidern, die Bedürfnisse von Nutzern objektiv und klar zu erkennen und zu bedienen. Das Resultat ist ein tiefes Verständnis für die eigene Zielgruppe und deren Anforderungen. Das sorgt für einen unverstellten Blick auf zukünftige Kunden und ermöglicht damit eine völlig neue Art der Interaktion rein auf Basis dessen, was die Zielgruppe wirklich interessiert.

Damit entsteht ein interaktives Digitalerlebnis. Durch die Bündelung von technologischen und analytischen Kompetenzen in einer automatisierten und leicht zu skalierenden Lösung werden die Vorteile künstlicher Intelligenz unkompliziert zugänglich; ein Innovationsschritt, der unsere Plattform vor allem für KMUs interessant macht.

EuroLam GmbH

Einbruchsichere Lamellenfenster nach RC 3 Zertifizierung

Details
EuroLam  GmbH
  • Ort/Region: Wiegendorf
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 0

EuroLam GmbH

Einbruchsichere Lamellenfenster nach RC 3 Zertifizierung

Das Lamellenfenster TGL ISO BT 70 erreichte durch mehrere technische Änderungen zur Erhöhung des Einbruchschutzes das Zertifikat gemäß RC3 (Resistance Class 3) nach DIN EN 1627. Weltweit ist es damit das erste Lamellenfenstersystem, welches diese Widerstandsklasse erreicht. Bei Lamellenfenstern werden üblicherweise 250 mm hohe Lamellenflügel den Sicherheitstests unterzogen. Die EuroLam-Lamellenfenster konnten bei der Prüfung mit einer Flügelhöhe von 400 mm bestehen und wurden entsprechend mit der Widerstandsklasse RC 3 ausgezeichnet. Dies wurde durch eine Verriegelung der Lamellen erreicht, die ohne eigenen Antrieb auskommt. Bei motorisch angetriebenen Fenstersystemen erfolgt der Antrieb der Flügel und der zur Verrieglung üblicherweise durch separate Antriebe, welche durch eine Steuerung miteinander gekoppelt werden. Bei dem Beschlag des Lamellenfensters TGL ISO BT 70 RC3 konnte hierauf verzichtet werden.

Fa. Recknagel

Tomjig®-Schnellspannvorrichtung

Details
Fa. Recknagel
  • Ort/Region: Römhild
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 1

Fa. Recknagel

Tomjig®-Schnellspannvorrichtung

Tomjig®-Schnellspannvorrichtung zum Bau von Staubschutzwänden

  • als präventiver Gesundheitsschutz gefördert durch die Berufsgenossenschaft
  • ausgezeichnet beim 11. Deutschen Gefahrstoffschutzpreis in Berlin
  • vorgestellt im MDR-Fernsehen
  • Patent beantragt und erteilt
  • Markenname Tomjig® eingetragen

Forward Marketing Grunitz und Herr GbR

3D Mapping, maßstabsgetreue 3D Modelle für Virtual Reality und mehr ...

Details
Forward Marketing Grunitz und Herr GbR
  • Ort/Region: Erfurt
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 2

Forward Marketing Grunitz und Herr GbR

3D Mapping, maßstabsgetreue 3D Modelle für Virtual Reality und mehr mit einem Shooting

Durch Einsatz modernster 3D Kameratechnik vom Hersteller Matterport (USA), bietet die Forward Marketing GbR als erste Agentur in Thüringen, den Kunden eine Erstellung eines maßstabsgetreuen 3D Modells an. Neben dem 3D Modell können Grundrisse, druckfertige Fotografie in HDR oder auch 360 Grad Fotos, Informationspunkte mit Zusatzinformationen sowie Videos aus dem Scan heraus angeboten werden. Die 3D Modelle können in Internetseiten aber auch bei Google Street View als virtuelle Rundgänge integriert werden. Sie eignen sich für alle Branchen und Einsatzgebiete.

Fraunhofer IKTS - Institut für Keramische Technologien und Systeme, Institutsteil Hermsdorf

Membranen für die energiesparende und umweltfreundliche ...

Details
Fraunhofer IKTS - Institut für Keramische Technologien und Systeme, Institutsteil Hermsdorf
  • Ort/Region: Hermsdorf
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 3

Fraunhofer IKTS - Institut für Keramische Technologien und Systeme, Institutsteil Hermsdorf

Membranen für die energiesparende und umweltfreundliche Erdgastrocknung durch Filtration

Erd- und Biogas sind umweltfreundliche Energiequellen. Erd- und Biogas müssen vor der Einspeisung in das Erdgasnetz immer getrocknet werden, um das Ausfallen von Hydraten und Wasserkondensation zu verhindern. Konventionell wird Erdgas mit Triethylenglycol (TEG) getrocknet. Ist das TEG wassergesättigt, wird es thermisch bei 190°C bis 205°C mit hohem Energieaufwand getrocknet (Destillation). Die hohen Trocknungstemperaturen schädigen das TEG und es wird ein Wasserdampf-Gasgemisch aus dem Glykol freigesetzt, das unter Verbrauch von Erdgas verbrannt (abgefackelt) wird. Darüber hinaus müssen Trocknungsanlagen oft über Wochen bei Temperaturen > 100°C im Stand-by-Betrieb gehalten werden, um schnell ins Netzt einspeisen zu können. Es wurden nanoporöse, keramische Membranen entwickelt, die es erlauben, das Wasser aus dem nassen TEG durch einen einfachen Filtrationsprozess zu entfernen. Dazu wurden Zeolithe, Kristalle mit einem natürlichen Porenanteil, als dünne, geschlossene Schicht (Membranschicht) auf grobpörösen, keramischen Trägern abgeschieden. Die Poren der Zeolithe weisen einen Durchmesser auf, der es erlaubt, dass Wasser durch diese Membranschicht hindurchtreten kann, das größere TEG hingegen zurückgehalten wird. Die so hergestellten Membranen wurden in einer Filterpilotanlage am Erdgasspeicher in Staßfurt eingebaut und erfolgreich getestet. Mit der neuartigen Membrantechnik

Fraunhofer-Institutsteil für Angewandte Systemtechnik AST (IOSB-AST)

DEDAVE - autonomes Unterwasserfahrzeug zur Erkundung der Tiefsee

Details
Fraunhofer-Institutsteil für Angewandte Systemtechnik AST (IOSB-AST)
  • Ort/Region: Ilmenau
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 13

Fraunhofer-Institutsteil für Angewandte Systemtechnik AST (IOSB-AST)

DEDAVE - autonomes Unterwasserfahrzeug zur Erkundung der Tiefsee

DEDAVE steht für "Deep Diving AUV for Exploration" und ist ein autonomes, tiefseetaugliches Unterwasserfahrzeug zur Erkundung des Meeresbodens (Seekabel, Pipelines, Rohstoffe, Wracks). DEDAVE weist einzigartige Features wie die Open-Frame-Architektur, werkzeuglosen Zugang zur Nutzlast-Sektion und schnellen Turnarounds auf. 2017 wurde ein Lizenzvertrag mit der kanadischen Firma KRAKEN Robotics Inc. abgeschlossen, welche die DEDAVE-Technologie als Grundlage für das eigene Thunderfish-Programm verwendet. Hinzu kommt ein mehrjähriger F&E-Vertrag. Mit DEDAVE ist dem Ilmenauer Institut der kommerzielle Durchbruch im von ausländischen Firmen dominierten Markt für Unterwasserrobotik geglückt. Im September 2017 wurde DEDAVE vor allem im nordamerikanischen Raum durch das Auffinden mehrerer verschollener Flugzeugwracks im Ontariosee/Kanada bekannt. Selbst die New York Times berichtete über den erfolgreichen Einsatz im Rahmen des Raise-the-Arrow Projekts. Diese Flugzeugmodelle des legendären kanadischen Abfangjägers waren seit über 50 Jahren auf dem Boden des Sees verschollen. Mehrfach wurde versucht, dies aufzuspüren, aber die Modelle sind buchstäblich die Nadel im Heuhaufen - sie sind nur 2x3m groß. Von Juli bis September 2017 konnten 16km² Seeboden lückenlos kartiert werden. Die gesammelten Daten sind hochauflösend (3x3cm) und führten zum Auffinden von 3 Flugzeugmodellen. Insgesamt wurden fast 500 Objekte gefunden: Trägerraketen, Schiffsruder und die gesuchten Modelle.

GSAB Elektronik GmbH

Wandlermessung mit DC-Ladestation

Details
GSAB Elektronik GmbH
  • Ort/Region: Greußen
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 7

GSAB Elektronik GmbH

Wandlermessung mit DC-Ladestation

Zur Verbesserung der Ladeinfrastruktur sind DC-Ladestationen für Ladeleistungen mit 50 bis 150 kW (Schnellladung) unerlässlich. PkW können in 15 bis 30 Minuten (Abhängig von der Batteriekapazität) wieder aufgeladen werden. Diese Stationen werden aus dem Niederspannungsnetz des örtlichen Netzbetreibers versorgt. Gängige Praxis war bisher, dass diese Stationen von einer Wandlermessung im Netz über eine Kabelverbindung mit der eigentlichen Ladestation verbunden wurden (Beispiele in der Anlage). GSAB möchte das gesamte Handling von der Erschließung bis zur Montage und Betrieb von DC-Ladesäulen (Mode 4 bis zu 400A) mit großen Anschlussleistungen optimieren. Dazu vereinen wir die Einspeisung aus dem Niederspannungsnetz (Wandlermessung) mit der Ladeeinrichtung in einem Gehäuse. Dabei ist der Leistungs- und Messteil über eine separat verschließbare Tür mit Schottung zum Ladeteil zugänglich.

Gummiformteile GmbH

Akustischer Wildwarner Tag und Nacht

Details
Gummiformteile GmbH
  • Ort/Region: Harztor / OT Niedersachswerfen
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 6

Gummiformteile GmbH

Akustischer Wildwarner Tag und Nacht

Einziger akustischer / optischer Wildwarner der Nachts und Tagsüber funktioniert . Basierend auf Filterung der Abrollgeräusche der Reifen die durch Mikrofon und Sender realisiert werden . Wird über Solarzellen / Kondensatoren gesteuert und somit Wartungsfrei.

Häcker Automation GmbH

OurPlant Pocket

Details
Häcker Automation GmbH
  • Ort/Region: Waltershausen / OT Schwarzhausen
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 2

Häcker Automation GmbH

OurPlant Pocket

Die OurPlant Pocket, als neueste OurPlant Basismaschine, ist eine Entwicklermaschine für den perfekten Einstieg in die Mikrosystemtechnik. Mit ihr werden Prozesse bereits im frühesten Konzept-Stadium automatisiert abgebildet,beispielsweise bei der Produktion von Autosensoren oder Kamera-Systemen. Die kompakte Anlage ermöglicht teilautomatisierte Prozesse und bietet Entwicklern somit eine hervorragende Unterstützung beim Entwickeln, Testen und Validieren ihrer Prozesse. Je nach Aufgabenspektrum finden auf der OurPlant Pocket bis zu 2 Bearbeitungsköpfe sowie mehrere Vorrichtungen Platz. Aufgrund der durchgängigen Kompatibilität, der OurPlant Plattform profitiert die OurPlant Pocket von einer hohen Modul- Vielfalt sowie der einfachen Übertragbarkeit der eingerichteten Prozesse auf alle anderen OurPlant Basismaschinen. Die OurPlant Pocket erfüllt die Ansprüche ihrer größeren Pendants in Sachen Bewegungsrichtungen, Genauigkeit und Schnittstellen. Aufgrund ihrer geringen Standfläche von 55cm x 66cm, ist sie die perfekte Lösung für den Entwickler-Arbeitsplatz, aber auch für eine teilautomatisierte Fertigung in der Kleinserien-Produktion. Zukünftig läuft mit der OurPlant Pocket Fertigungsprozessentwicklung und Produktentwicklung Hand in Hand. Dadurch können Produktdesign und Fertigungstechnologie direkt vom Produktentwickler so optimiert werden, dass zukunftsweisende Produkte, die schon heute eine sehr hohe Komplexität aufweisen, noch effektiver produziert werden.

Hanf, Sebastian

Schule 2.0

Details
Hanf, Sebastian
  • Ort/Region: Einhausen
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 1113

Hanf, Sebastian

Schule 2.0

Schule 2.0 bezeichnet eine App/Software die den Schulalltag vereinfachen, verbessern und interessanter machen soll. Sie soll Schüler mit der Technik vertrauter. Die Softwareidee entstand im Zuge einer AG am Henflinggymnasium Meiningen, welche ich seit 3 Jahren ehrenamtlich leite. Der Funktionsumfang wird ständig erweitert. Angefangen hat es mit einem Quiz für die Schüler, welches Fragen aus dem aktuellen Lehrplan enthält. Aktuell gibt es zudem z.B. ein Hausaufgabenheft, Speiseplan, Vertretungsplan, Dokumentendownload und einiges mehr. Das System ist komplett modular aufgebaut um es immer auf die jeweiligen Bedürfnisse jeder Einrichtung individuell anpassen zu können und auch mit jeder Schule neue Module z.B. im Zuge einer Projektwoche, zu erstellen.

Ziel ist es so viele Schulen wie möglich an das System anzuschließen, jede mit einer eigenen App/Softwareversion, aber alle mit dem gleichen Fragenpool. So könnte eine bundesweite Durchmischung des Fragenpools erreicht werden. Ebenfalls existiert eine offene Schnittstelle welche es den Schulen ermöglicht eigene Module zu erstellen und in der Anwendung einzufügen. Durch die generierten Statistiken hat man eine permanente vergleichbare Grundlage auf Schul-, Landkreis-, Landes- und auch Bundesebene. Es gibt einen Zugang für Lehrer, für Schüler und auch für Eltern, welcher zukünftig die Kommunikationszentrale zwischen Schule und Eltern darstellen soll, um u.a. die "Zettelwirtschaft" zu minimieren.

Heyfair GmbH

Kurzzeitig sichtbares Händedesinfektionsmittel

Details
Heyfair GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 5

Heyfair GmbH

Kurzzeitig sichtbares Händedesinfektionsmittel

Etwa 90% aller Erreger gelangen über die Hände von Mensch zu Mensch. Die hygienische Händedesinfektion ist darum die wichtigste Maßnahme zur Vorbeugung von Infektionen. Doch dieser vermeintlich einfache Vorgang gelingt in etwa 9 von 10 Händedesinfektionen nicht, da korrekte Händehygiene bislang keineswegs einfach ist. Das Ergebnis: 2,6 Millionen Krankenhausinfektionen pro Jahr in Europa.

Heyfair löst dieses Problem durch das weltweit erste kurzzeitig sichtbare Desinfektionsmittel. Dieses färbt die Haut bei der Anwendung pink und verschwindet innerhalb von zwei Minuten restlos. Dieser einfache Ablauf ermöglicht erstmals einen intuitiv verständlichen Zugang zur korrekten Händedesinfektion: Die Einfärbung der Haut erleichtert die lückenlose und präzise Benetzung. Zugleich gibt die Farbintensität Auskunft über die keimtötende Wirksamkeit der Desinfektion, da die Hände nur bei Verwendung der empfohlenen Mindestmenge intensiv gefärbt werden. Die Sichtbarkeit der Desinfektion motiviert zudem ständig dazu diese gewissenhaft und regelmäßig durchzuführen. Schließlich kann durch das neue Produkt jeder sofort sehen, ob die Hygienestandards eingehalten wurden.

Durch diese unkomplizierte Unterstützung der Anwender bei der korrekten Durchführung jeder Händedesinfektion wird eine dringend benötigte nachhaltige Verbesserung der Hygienestandards ermöglicht. So werden Infektionen effektiver vorgebeugt, menschliches Leid verhindert und hohe Kosten im Gesundheitswesen eingespart.

Hörburger AG

IoT-Plattform QBRX

Details
Hörburger AG
  • Ort/Region: Erfurt
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 1

Hörburger AG

IoT-Plattform QBRX

Mit unserer IoT-Plattform QBRX geben wir Ihnen alle Funktionen an die Hand, um die Effizienz Ihrer Energiemanagement-Maßnahmen zu messen, darüber zu berichten und weitere Verbesserungen abzuleiten. Das ist uns aber noch zu wenig! Unsere cloudbasierte Web-Plattform stellt neben der Lösung zum Energiemanagement auch eine Lösung für technisches Facility-Management sowie eine Auswahl an GLTFunktionen bereit! Haben Sie bis jetzt mit vielen unterschiedlichen Software-Applikationen und aufwendigen Excel-Listen gearbeitet, arbeiten Sie zukünftig nur noch mit diesem Tool und haben immer und überall Zugriff auf sämtliche Daten, Funktionen und Dokumente.

IEM-Klemm e.K.

Isolationsdünnschichtkraftmessung - DiForSig [Direct Force Signal]

Details
IEM-Klemm e.K.
  • Ort/Region: Geisa
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 128

IEM-Klemm e.K.

Isolationsdünnschichtkraftmessung - DiForSig [Direct Force Signal]

DiForSig – Auf Deutsch: Direktkraftmessung ist die referenzierte Kraftmessung mittels piezoresistivem Isolationsdünnschicht-Widerstand zwischen mindestens 3 Krafteinleitungskörpern als Elektroden ohne Verformung und vielfacher Überlastfestigkeit (5x bis 100x) und bei vollständiger Kompensation von Temperaturdrift und Alterungserscheinungen mittels Referenzmesspfad, vgl. WO2017008784. Mittels kommerzieller Beschichtungstechnologie PVD-Sputtern und weiteren Verfahren werden piezoresistive Isolationsdünnschichten auf der Elektroden-Bauteiloberfläche abgeschieden, deren piezoresistiver Widerstand eine eineindeutige Abbildung der einwirkenden Kraft beschreibt. WO2017008784 aktiviert in allen Industriestaaten+Schwellenländern:

maxRec=&office=&prevFilter=&sortOption=&queryString=

maxRec=&office=&prevFilter=&sortOption=&queryString=

Mängelfreier Prüfbericht zur Patentierbarkeit wurde von ISA im September 2017 vorgelegt, vgl. S.3 URL:

/WO2017008784.pdf?psAuth=RWKp8Kb1tqCCY_4fixk5rJMf3A6RZFdb0ZP6RNLGaR0

 

Mehrere verschiedenartige Prototypen haben vollständig erfolgreich die exakte Funktionsweise dieser

neuartigen Messzellen nachgewiesen.

IFAM GmbH Erfurt

IRAS-Wartungsbox

Details
IFAM GmbH Erfurt
  • Ort/Region: Erfurt
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 13

IFAM GmbH Erfurt

IRAS-Wartungsbox

Das Errichten und Betreiben von Brandmeldeanlagen (BMA) unterliegt strengen Auflagen durch den Gesetzgeber. So müssen alle Bestandteile einer BMA regelmäßig geprüft bzw. gewartet werden. Bei unserer Innovation geht es darum, den Vorgang der Inspektion / Wartung mittels Einsatz von technischen Hilfsmitteln wesentlich zu verbessern. Die IRAS-Wartungsbox (I-WB) dient zur Unterstützung und Optimierung der Inspektion bzw. Wartung von BMA unterschiedlicher Hersteller. Die I-WB besteht aus elektronischen Baugruppen in einem transportablen Kunststoffgehäuse, deren Hauptbestandteil ein Kleinst-PC mit einem Wartungsprogramm ist. Das benötigte Service-Tool ist eine Applikation (App) und befindet sich auf mobilen Endgeräten (Smartphone, Tablet-PC) der Wartungsfirma bzw. des technischen Personals des Betreibers. Über moderne Infrastrukturen (Internet-Technologie, WLAN, LAN, LTE) wir das Service-Tool mit der I-WB verbunden. Alle Prüfvorgänge an der BMA können so am mobilen Endgerät kontrolliert und in der I-WB gespeichert und dokumentiert werden.

Indu-Sol GmbH

PROmesh P9 - Smarter EMV-Sensor mit Switch-Funktionalität

Details
Indu-Sol GmbH
  • Ort/Region: Schmölln
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 32

Indu-Sol GmbH

PROmesh P9 - Smarter EMV-Sensor mit Switch-Funktionalität

Der Prozess Industrie 4.0 nimmt sukzessive Gestalt an: Die an der Produktion beteiligten Geräte, Maschinen und Anlagen werden zusehends intelligenter und vernetzen sich in immer stärkerem Maße – das Datenaufkommen sowie die Teilnehmerzahl in den zugehörigen Netzwerken nehmen explosionsartig zu. Die messtechnische Praxis zeigt ein weiteres Phänomen: Unter anderem durch den steigenden Einsatz höherfrequenter Leistungselektronik beeinträchtigen elektromagnetische Einflüsse immer häufiger den reibungslosen Ablauf von Automatisierungsprozessen – wie lässt sich all das im Sinne einer kontinuierlichen Produktion beherrschen?

Der Indu-Sol GmbH ist es gelungen, die erforderlichen Analysefunktionen zur Bewältigung dieser Herausforderungen in einem Gerät zu vereinen – dem PROmesh P9. Er überwacht die elektromagnetische Belastung des Netzwerks nach den Vorgaben der aktuellen Richtlinien und schlägt sofort Alarm, wenn diese einen kritischen Wert übersteigt. Außerdem überprüft der PROmesh P9 die Auslastung des Netzwerks permanent und benachrichtigt den Betreiber bei auftretenden Unregelmäßigkeiten. Als intelligentes Drehkreuz (Switch) für den Datenverkehr im Netzwerk ist er dessen unverzichtbares Herzstück und legt durch die genannten Diagnosefunktionen den Grundstein für einen dauerhaft reibungslosen Betrieb. Diese Merkmalskombination macht den PROmesh P9 zu einem Unikat am Markt, das bereits mit Blick auf die zukünftigen Anforderungen einer hochvernetzten Industrie entwickelt wurde.

INNOVENT e.V.

Intelligente Wundauflage – rotes Licht tötet Bakterien

Details
INNOVENT e.V.
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 1

INNOVENT e.V.

Intelligente Wundauflage – rotes Licht tötet Bakterien

Mit der entwickelten Wundauflage können die biologisch hochwirksamen aber in höheren Konzentrationen sehr giftigen Gase NO, CO in therapeutisch relevanten Dosierungen mit rotem Licht gesteuert freigesetzt und so gefahrlos als antibakterielle Wirkstoffe lokal gegen Wundinfektionen auch mit multiresistenten Keimen eingesetzt werden.

inVENTer GmbH

iV14-Zero

Details
inVENTer GmbH
  • Ort/Region: Löberschütz
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 2

inVENTer GmbH

iV14-Zero

Bei der Innovation "iV14-Zero" handelt es sich um ein dezentrales Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung. Diese Geräte sorgen für einen automatischen Luftaustausch und minmieren den Wärmeverlust beim Lüften. In der Neuentwicklung wurde ein neuer Schallschutz-Ansatz verwirklicht und zum Patent angemeldet. Das Schalldämmkonzept des iV14-Zero basiert auf einer Spezial-Schalldämmauskleidung aus Inventin. Inventin ist ein Hochleistungsdämmstoff und sorgt mit seiner speziellen Beschaffenheit für herausragende Schallschutzeigenschaften. So mutiert das Gerät zu einem riesigen Schalldämpfer. Bisherige Schalloptimierung bei dezentralen Lüftungsgeräten erforderte durch Kulissen und Einbauten immer eine Verringerung des Luftvolumenstroms und damit der Leistungsfähigkeit. Mit dem Schalldämmkonzept vom iV14-Zero wird eine Normschallpegeldifferenz von 48 dB und ein Eigenschall von 13 – 29 dB(A) ohne Zusatzmaßnahmen und Luftvolumenstromreduzierung erreicht. Ein Novum am Markt.

jenID Solutions GmbH

Genuine-ID: Software zum automatisierten Auslesen und Prüfen von ...

Details
jenID Solutions GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 1

jenID Solutions GmbH

Genuine-ID: Software zum automatisierten Auslesen und Prüfen von Identifikationsdokumenten

Die Digitalisierung verändert einerseits unser Privatleben und andererseits ebenso die Berufs- und Geschäftsbeziehungen, und sie verbindet diese beiden Bereiche auf eine neuartige Weise. Das macht andere Kommunikationswege möglich und erforderlich, und die Regeln der Datensicherheit und der Zuverlässigkeit von digital übertragenen Dokumenten werden diskutiert und angepasst. Die jenID Solutions GmbH entwickelt und vertreibt eine Software zur zuverlässigen Verifikation von IDDokumenten in Echtzeit. Die Überprüfung eines Ausweises auf digitalem Weg ist z. B. schon üblich bei der Eröffnung eines Kontos über das Internet, bei der Registrierung für Carsharing oder bestimmte Postdienstleistungen. Die Software Genuine-ID ermöglicht die Einbindung der ID-Dokumentenprüfung in jegliche Art von Geschäftsprozessen, ob behördlich oder kommerziell. Dadurch werden die Geschäftsprozesse unserer Kunden verbessert, automatisiert und sicherer, und die Kosten pro Geschäftsvorfall können gleichzeitig gesenkt werden. Die Autovermietung muss sich bspw. nicht auf den Vergleich des Passfotos mit dem Kunden durch ihren Mitarbeiter verlassen, sondern kann den Pass mit einem Tablet oder Smartphone scannen und durch Genuine- ID verifizieren lassen. Dabei wird einerseits innerhalb weniger Sekunden die Echtheit des Dokuments geprüft. Zum anderen bestätigt bzw. negiert die biometrische Prüfung zweifelsfrei die Identität der Person. Dies geschieht sicher und DSGVO-konform.

JuB-Creative Product GmbH

Hochsicherheitsschlösser mit neuartiger Sperrmechanik für Tresore und ...

Details
JuB-Creative Product GmbH
  • Ort/Region: Seebach
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 0

JuB-Creative Product GmbH

Hochsicherheitsschlösser mit neuartiger Sperrmechanik für Tresore und Wertbehältnisse

Der Bewerbungsgegenstand betrifft neuartige Hochsicherheitsschlösser mit innovativer Sperrmechanik für Wertbehältnisse und Sicherheitstüren. Die Problematik der Sicherung von Wertsachen in Wertbehältnissen unter Vergabe von Zugriffsberechtigungen über sichere und bezahlbare Schlosssysteme beschäftigt die Menschheit schon seit Jahrhunderten. Heute ist der Bedarf an Hochsicherheitsschlössern z.B. für Geldautomaten, Schließfächer, Sicherheitstüren oder Tresore so hoch wie nie. Die Erfahrungen zeigen, dass unter der großen Vielfalt hervorgebrachter alter wie auch neuer Schließmechanismen sich nur wenige Lösungen am modernen Markt etablieren. Oftmals liegt es daran, dass ein bestimmtes Preisniveau zur Herstellung solcher Schlösser und damit parallel ein gewisser mechanischer Aufwand des Sperrmechanismus nicht überschritten werden darf. Auf der anderen Seite verlangen aber die hohen Anforderungen, die gerade an Hochsicherheitsschlösser gestellt werden, einen gewissen konstruktiven Aufwand. Der Firma JuB-Creative Product GmbH ist es gelungen ein Hochsicherheitsschloss mit innovativer Sperrmechanik zu entwickeln, welches in hervorragender Weise die technischen Anforderungen erfüllt und zugleich kostengünstig herstellbar ist. Unsere Geschäfts- und Vertriebspartner mit sehr guten Kontakten regeln dabei künftig die Vermarktung dieser Hochsicherheitsschlösser in Europa und weltweit.

KM Kulturmanagement Network GmbH

Neues Webseitensystem

Details
KM Kulturmanagement Network GmbH
  • Ort/Region: Weimar
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 6

KM Kulturmanagement Network GmbH

Neues Webseitensystem

Thüringen als Land der Dichter und Denker und der Kultur ist nicht zufällig der Sitz von Kultur Management Network, dem führenden digitalen Fachmedium für den Kulturbereich. Um unserem Motto „Kultur weiter denken“ weiter gerecht zu werden, haben wir im Mai 2018 unsere Website auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

Sie ist eine innovative Mischung aus einem außergewöhnlichen, userorientierten, responsiven Design und einem technischen System, das redaktionelle, Marketing- und E-Commerce- Funktionen mit Automatisierungs- und Big Data-Ansätzen verbindet. Damit ermöglicht sie es uns, unsere Inhalte und Produkte noch weiter an die Bedürfnisse unserer sehr spezifischen Zielgruppe anzupassen sowie unser fachliches Know-How in neuen Formaten und in enger Zusammenarbeit mit dieser aufzubereiten. Zugleich erschließen wir uns als rein digitales und über E-Commerce finanziertes Medienunternehmen damit neue Einnahmemöglichkeiten.

Damit ist der Ansatz dieser Website eine absolute Marktnische und wegweisend speziell für kleine Medien. Und er zeigt, dass auch im Kulturbereich unternehmerisches, technisches und innovatives Denken und Handeln erfolgreich miteinander verbunden werden können.

Koob Testsystems GmbH

3D Magnetic Field Scan for Rotors and Stators

Details
Koob Testsystems GmbH
  • Ort/Region: Grabfeld
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 0

Koob Testsystems GmbH

3D Magnetic Field Scan for Rotors and Stators

Wir haben eine neues Prüfverfahren entwickelt, welches binnen 3 Sekunden feststellen kann, ob das Magnetfeld einer Elektromotoren- bzw. Generatoren-Komponenete fehlerhaft ist. Unser "3D Magnetic Field Scan for Rotors and Stators" ist das erste Prüfverfahren, welches das gesamte Magnetfeld beider Motoren- Komponenten innerhalb weniger Sekunden erfassen und bewerten kann. Es ist damit das erste Messsystem seiner Art, welches aufgrund seiner extrem geringen Taktzeit auch direkt in Fertigungslinien mit sehr hohen Stückzahlen eingesetzt werden kann.

leitec Energy GmbH

Photovoltaik - Intelligentes thermisches Modul

Details
leitec Energy GmbH
  • Ort/Region: Heilbad Heiligenstadt
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 1

leitec Energy GmbH

Photovoltaik - Intelligentes thermisches Modul

Ziele des FuE-Vorhabens "PV-SoT Hybridkollektor" ist die Entwicklung eines innovativen Solarthermieadsorbers zur einfachen Anbindung und Aufrüstung von Photovoltaikmodulen in einer speziell dafür entwickelten Rahmenkonstruk-tion mit innovativer Steuer und Regelungstechnik. Die neue Generation von Solarthermieabsorbern ist durch ein recht-eckiges Kunststoffrohr mit speziellen Absorber-/ Wärmeleitelementen sowie Dämmkonstruktion gekennzeichnet, wodurch eine optimal wärmetechnische Anbindung an die Photovoltaik-Module erreicht wird. Ertragsreduzierungen und Störungen durch die unterschiedlichen optimalen Betriebstemperaturen von PV- und Solarthermiemodulen (bisher angebotene Hybridkollektoren) werden durch eine intelligente Regel- und Steuerungslogik u.a. auf der Basis von prognostizierten Wetterdaten ausgeschlossen und dadurch der Strom- u. Wärmeertrag signifikant gesteigert.

Licorne GmbH & Co. KG

Entwicklung, Herstellung und Vermarktung veganer Joghurt- und ...

Details
Licorne GmbH & Co. KG
  • Ort/Region: Altenburg
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 2

Licorne GmbH & Co. KG

Entwicklung, Herstellung und Vermarktung veganer Joghurt- und Käsealternativen aus Nüssen

Licorne stellt aus Mandeln & Cashews unter Einsatz von traditionellen Käsereitechniken bio-vegane Joghurt- & Frischkäse-Alternativen her. Die neu entwickelten Produkte entstehen, wie die Kuhmilchprodukte, durch eine Fermentation mit (veganen) Milchsäurekulturen. Die Produkte enthalten aktive Kulturen und werden nicht wärmebehandelt. Ihren exzellenten Geschmack verdanken sie den Rohstoffen und den sorgfältig ausgewählten Kulturen. Auf künstlich zugesetzte Aromen, Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe kann wegen dieses Verfahrens verzichtet werden. Licorne verbindet Tradition und Innovation.

Die Joghurt- und Frischkäse-Alternative entstehen, ganz traditionell, durch eine Fermentation mit Milchsäurekulturen. Dies geschieht in einer eigens errichteten, „maßgeschneiderten“ Produktionsanlage, die es erlaubt, solche Produkte schonend, naturnah und in größeren Mengen herzustellen. Damit ist ein zukunftsweisender Schritt gelungen.

Angesichts des globalen Bevölkerungswachstums und den Auswirkungen der Nutztierhaltung auf Klima, Bodennutzung und Gewässer, ist ein wachsendes Angebot pflanzlicher Alternativen eine der bedeutendsten Herausforderungen unserer Zeit. Nicht nur die Umwelt, sondern auch der Verbraucher profitiert von den Produkten. Eine Vielzahl von Studien belegt die Vorteilhaftigkeit eines regelmäßigen Konsums von Nüssen. Die Joghurt- und Käsealternativen aus Mandeln und Cashews erlauben es dem Kunden, Nüsse unkompliziert in seine tägliche Ernährung zu integrieren.

LPKF SolarQuipment GmbH

Laser Transfer Printing, ein laserbasiertes Verfahren zum digitalen ...

Details
LPKF SolarQuipment GmbH
  • Ort/Region: Suhl
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 0

LPKF SolarQuipment GmbH

Laser Transfer Printing, ein laserbasiertes Verfahren zum digitalen Verdrucken von Siebdruckpasten auf Fahrzeugglas

Das LPKF Laser Transfer Printing (LTP) vereint das Beste zweier Welten: Die Flexibilität und Genauigkeit eines digitalen Druckverfahrens mit den Anwendungsmöglichkeiten des Siebdrucks. Mittels LTP können Original-Siebdruckfarben in einer bisher nicht gekannten Genauigkeit auf flache Substrate übertragen werden – mit variablen Schichtdicken, im Mehrfachdruck für große Schichtdicken und beides in Kombination mit feinen Strukturen. Während der Siebdruck keine teilespezifischen Individualsierungen erlaubt, basiert LTP auf variablen, digitalen Druckdaten. LTP ist somit prädestiniert, in der Bedruckung von Fahrzeuggläsern eingesetzt zu werden. Dort ist der Siebdruck seit Jahrzehnten etabliert, bietet jedoch keine Lösung für die seitens der Automobilhersteller geforderte Nachverfolgbarkeit. In der Fertigung von Ersatzteil- und Transportglasschieben für LKWs, Busse und die Bahn ist der Aufwand zur Verwaltung und Handhabung der Siebe immens. LTP wird den Siebdruck in der hochvolumigen Autoglasproduktion nicht ersetzen können, ihn aber dort ergänzen, wo eine Serialisierung gefordert ist oder dieser aufgrund steigender Variantenvielfalt unwirtschaftlich wird. Im Ersatzteilgeschäft und in der Bedruckung von Transportglasscheiben bietet LTP die Möglichkeit, die Produktion zu vereinfachen und ökonomischer zu gestalten.

Lynatox GmbH

Photokatalytische Systeme zum Abbau organischer Schadstoffe aus der ...

Details
Lynatox GmbH
  • Ort/Region: Ilmenau
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 16

Lynatox GmbH

Photokatalytische Systeme zum Abbau organischer Schadstoffe aus der Innenraumluft auf Grundlage innovativer, patentierter Titandioxid Beschichtungen in Kombination mit effektiven solid state UV-Lichtquellen

Die entwickelte Innovation ist ein hochleistungsfähiges, photokatalytisches System. Es ermöglicht die energieeffiziente Entfernung von organischen Schadstoffen aus Raumluft (z.B. Naphthalin und andere toxische Verbindungen). Das System zeichnet sich durch die Nutzung neuer, innovativer Beschichtungsverfahren zur Herstellung der Katalysatoren aus. Die Effizienz wird durch den Einsatz energiesparender, langlebiger und quecksilberfreien solid state UV Quellen unterstützt. Bei der photokatalytischen Reaktion an der Titanbeschichtung der Katalysatoren werde reaktive Sauerstoffspezies erzeugt, welche zu einem vollständigen Abbau (kalte Verbrennung) der organischen Schadstoffe in die harmlosen Endprodukte Wasser, Kohlendioxid und Mineralsalze führt. Im Gegensatz zur bekannten Technik der Aktivkohlefilter, müssen die Katalysatoren bei Beladung nicht getauscht werden. Es fallen keine Reststoffe an, die im Nachgang entsorgt werden müssen. Im Vergleich zu Luftionisatoren, welche einen Abbau von organischen Schadstoffen durch Ozon verursachen, werden keine schädlichen Transformationsprodukte (Metaboliten) gebildet. Die Erprobung der Technologie erfolgte sehr erfolgreich in naphthalinbelasteten Klassenräumen. Alle Konzentrationen der Schadstoffe konnten nachhaltig und dauerhaft unter die geltenden Richtwerte gesenkt werden. Dabei wurde lediglich elektrische Energie im Wert von 2 Cent/ Stunde verbraucht.

Master PIM GmbH

Master PIM

Details
Master PIM GmbH
  • Ort/Region: Weimar
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 2

Master PIM GmbH

Master PIM

Mit unserem Kernprodukt masterPIM stellen wir ein Produkt-Informations-System zur Verfügung, das nicht nur den existierenden Lösungen in Flexibilität und Funktionsumfang überlegen ist. Wir adressieren ganz speziell die Bedürfnisse einer bisher überwiegend nicht-digitalen Branche, die vor der Herausforderung steht, all ihre Prozesse in kürzester Zeit zu digitalisieren, um im globalen Wettbewerb bestehen zu können: Den technischen Handel. masterPIM ist kostengünstig, weil es auf Automatisierung, einfache Bedienbarkeit und neueste, kosteneffiziente Technologien setzt. Wo in der Vergangenheit Produktlisten manuell gepflegt, gefaxt und Bestellungen händisch abgewickelt wurden, können mit masterPIMs Lösungen selbst kleinste Betriebe risikofrei den Weg in die Digitalisierung ihrer Prozesse wagen und so den Grundstein für ihr weiteres Bestehen auf dem deutschen Binnenmarkt, dem europäischen und Weltmarkt sichern.

maxx | solar & energie GmbH & Co. KG

e-maxx - Die Elektroladetankstelle für Privat & Gewerbe als ...

Details
maxx | solar & energie GmbH & Co. KG
  • Ort/Region: Waltershausen
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 20

maxx | solar & energie GmbH & Co. KG

e-maxx - Die Elektroladetankstelle für Privat & Gewerbe als sektorenübergreifende E-Lösung für Systeme & Elektromobilität

maxx solar verbindet mit seinem e-maxx Konzept sektorenübergreifend die Branchen Solarenergie und Elektromobilität und unterstützt den Umstieg auf ein Elektrofahrzeuge für Privatpersonen und Gewerbebetriebe problem- und barrierefrei. Der Ansatz: Das eigene Dach als Tankstelle nutzen und saubere Energie für eine enkelfreundliche Zukunft tanken als ganzheitlich nachhaltiger Ansatz für Privatpersonen und Gewerbe.

OVI-LUX GbR

OVI-LUX - Automatisierte Bildforensik zur Betrugsprävention

Details
OVI-LUX GbR
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 0

OVI-LUX GbR

OVI-LUX - Automatisierte Bildforensik zur Betrugsprävention

OVI-LUX entwickelt Software auf Basis von „Computer Vision“Technologie, um die Echtheit von Dokumenten vollautomatisch zu prüfen. Unternehmen, die mehrere Tausend Dokumente täglich erhalten, können sich so vor Betrug schützen – auch dann, wenn eine Prüfung durch Sachbearbeiter unwirtschaftlich wäre. Unser erstes Anwendungsfeld sind Private Krankenversicherungen. Unsere Software sieht sich die digitalen Bilder der eingereichten Dokumente (z.B. Arztrechnungen oder Rezepte) an und prüft diese gründlicher, als ein Mensch das könnte. Selbst dann, wenn keine hochqualitativen Scans vorliegen, sondern z.B. lediglich Smartphone-Fotos oder Faxdokumente.

Pflegeplatzmanager GmbH

Pflegeplatzmanager

Details
Pflegeplatzmanager GmbH
  • Ort/Region: Greiz
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 193

Pflegeplatzmanager GmbH

Pflegeplatzmanager

Die Pflegeplatzmanager GmbH hat eine webbasierte Kommunikationsplattform entwickelt, die das Entlassmanagement der medizinischen Leistungserbringer (z.B. Kliniken) mit dem Aufnahmemanagement der Weiterversorger (z.B. Pflegeheime) vernetzt. Aktuell können die freien Ressourcen (z.B. Pflegeplatz) oder Hilfe suchende Pflegebedürftige ausschließlich über Telefon, Fax oder/ und E-Mail in aufwendigen Prozessen identifiziert werden. Transparenz kann durch diese Vorgehensweise nicht geschaffen werden. Nicht zuletzt deshalb stellt das Warten auf einen geeigneten Pflegeplatz einen der schnellst wachsenden Kostentreiber im Klinikum dar.

Der Pflegeplatzmanager dient zukünftig als Instrumentarium um die aktuelle Verfahrensweise zu optimieren. Das bedeutet, dass der Patient, wie gesetzlich gefordert, eine Auswahl zwischen den vorhanden Kapazitäten (Pflegeplatz, ambulante Versorgung) treffen kann und damit erstmalig wirklich im Mittelpunkt des Prozesses steht. Denn durch die webbasierte Kommunikationsplattform ist es möglich den Akteuren und damit auch den Patienten/ Pflegebedürftigen Transparenz in Echtzeit zu bieten. Außerdem schaffen wir es, die Effizienz aller Beteiligten zu steigern, d.h. über den Pflegeplatzmanager können zeitlichen Aufwände und Kosten gesenkt aber auch Einnahmen gesteigert werden. Letztlich führt das Vorgehen auch zu einer finanziellen Entlastung des deutschen Gesundheits-/Pflegesystems.

Phoenix Mecano Digital Elektronik GmbH

Lineflex Innovatives LED Linienleuchtensystem für industrielle ...

Details
Phoenix Mecano Digital Elektronik GmbH
  • Ort/Region: Wutha-Farnroda
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 0

Phoenix Mecano Digital Elektronik GmbH

Lineflex Innovatives LED Linienleuchtensystem für industrielle Anwendungen

Innovatives LED Linienleuchtensystem für industrielle Anwendungen: Speziell gestaltetes Aluminium-Profilgehäuse für das LED-System in kleiner Bauform bei Wahrung der für den industriellen Einsatz geforderten Robustheit, flexible Montagemöglichkeiten, starr oder schwenkbar, speziell an einem im Maschinenbau üblichen Montageprofilsystem, möglich, das System dient damit zur Beleuchtung von industriellen Anlagen und Montagearbeitsplätzen sowie zur allgemeinen Beleuchtung, das Aufbausystem der Leuchten ist flexibel in 2 geometrischen Versionen verfügbar, um unterschiedliche Systemlängen und Lichtleistungen zu erhalten und die Leuchten kaskadierbar zu einem Lichtsystem verbinden zu können,mehrere zu einem Lichtsystem gehörige Leuchten sind gleichzeitig über eine und auch mehrere Bedieneinheiten schaltbar und/oder dimmbar, besonders vorteilhaft ist es damit, dass auf das beschriebene Linienleuchtensystem auch von unterschiedlichen Standorten aus gleichermaßen eingewirkt werden kann,die Dimm-Funktion zur individuellen Lichteinstellung ist über separate Bedieneinheiten oder über Funksteuerung per Smartphone oder Tablett möglich. Made in Thüringen, Produktionsstandorte technologisch zertifiziert ISO9001 und ISO/TS 16949, VDE überwacht, die LED Linienleuchten Lineflex bieten eine gleichmäßige und schlagschattenfreie Beleuchtung und erfüllen die Anforderungen an die Beleuchtungsstärken für industrielle Montagarbeitsplätze gemäß DIN EN 122464-1 sowie den zutreffenden ASR

PIKUMAG GMBH & CO. KG

flooro. Der Bodenstoff (eingetragene Marke)

Details
PIKUMAG GMBH & CO. KG
  • Ort/Region: Pößneck
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 1

PIKUMAG GMBH & CO. KG

flooro. Der Bodenstoff (eingetragene Marke)

flooro ist ein revolutionär neuer Teppichboden speziell für die Luftfahrtindustrie. Der Bodenstoff hat ein geringeres Gewicht im Vergleich zu herkömmlichen Teppichböden (Gewichtsreduktion 50-70 %), was sich positiv auf den Kraftstoffverbrauch auswirkt. Er ist extrem strapazierfähig und besteht zu weiten Teilen aus recycelten Econyl-Fasern. Vielfältige Vorteile liegen im Gewicht, in optimierter Produktfunktionalität, einfachster Verarbeitung, geringeren Logistikkosten sowie attraktiven Designs und Strukturen. Unser Ziel war es einen Aviation Teppichboden zu entwickeln, der einerseits nur noch 1.000 g/m² wiegt und zugleich eine Top-Performance bietet. Dies schien ein nicht lösbarer Widerspruch zu sein. Der Durchbruch kam mit einer zündenden Idee im Rahmen eines Innovations-Workshops: Was wäre, wenn wir Stoffe auf den Boden bringen würden. Was wär, wenn wir Stoff so weben, so konstruieren, dass er bodenfähig wird. Das war die Geburt von flooro. Und deshalb heißt er auch so: flooro.

Der Bodenstoff Die Konstruktion ist

  • extrem dicht gewebt, dadurch extrem strapazierfähig
  • Gewebt aus 100% Polyester und damit recyclingfähig.
  • ausgestattet mit einer EVA-Rückenbeschichtung
  • Das bedeutet: frei von PVC, Latex, und Bitumen.
  • Ein sortenreines Produkt und damit 100% recyclingfähig
  • zudem vollkommen geruchsneutral durch Verzicht auf Weichmacher
  • und auch hier: perfekter Kantenschnitt dank Microcut

Premetec Automation GmbH

ROTEXION - Taktiles Wellenmessgerät mit Freistichmessung

Details
Premetec Automation GmbH
  • Ort/Region: Suhl
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 1

Premetec Automation GmbH

ROTEXION - Taktiles Wellenmessgerät mit Freistichmessung

Das neu entwickelte taktile Wellenmessgerät Rotexion erfasst automatisch alle geometrischen Außenkonturen von rotationssymmetrischen Werkstücken mit einem Durchmesser bis 125mm und einer Länge bis 400mm, optional bis 800mm. Eine zusätzliche Messachse mit 2D-Profilsensor ermöglicht die Messung von Konturen an schwer zugänglichen Stellen. So können beispielsweise Freistiche nach DIN automatisch gemessen werden.

Prototypen & Sonderlösungen Inh. Anikó Nagy

3DMA Hightech in Holz – Made in Germany

Details
Prototypen & Sonderlösungen Inh. Anikó Nagy
  • Ort/Region: Arnstadt
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 0

Prototypen & Sonderlösungen Inh. Anikó Nagy

3DMA Hightech in Holz – Made in Germany

Wir haben den speziellen 3DMA-Holzwerkstoff-Verbund entwickelt. Dieser hat einen besonderen Aufbau aus Holz (80%), bei Materialdicken ab ca. 1,6 mm. Der 3DMA-Holzwerkstoff-Verbund ist in der Lage, Bedientechnik, Sensoren, elektronische Baugruppen und Bauelemente sowie LED- / OLED-Technik (usw.) in sich aufzunehmen. Diese sind beim fertigen Produkt größtenteils von außen nicht sichtbar. Zudem können bei Bedarf zusätzliche Materialeigenschaften z.B. Abschirmungen während des Fertigungsprozesses integriert werden. Einsetzbar ist der 3DMA-Holzwerkstoff-Verbund in einem breiten Spektrum auf dem Markt und bietet neuen Raum für Design. Wir fertigen daraus Premiumprodukte mit unseren Kooperationspartnern, z.B. elektronische Geräte, Gehäuse, Module & bedienbare Oberflächen aus Holz, zzt. in kleinsten Serien bzw. erste Prototypen. Unsere Kooperationspartner und B2B-Kunden erschließen damit neue Marktsektoren und Kundenkreise. Dieser 3DMA-Holzwerkstoff-Verbund basiert zudem auf einem dt. Gebrauchsmuster und einem PCT-Patent.

QUNDIS GmbH

Basistechnologie für integriertes Smart Metering und Submetering

Details
QUNDIS GmbH
  • Ort/Region: Erfurt
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 0

QUNDIS GmbH

Basistechnologie für integriertes Smart Metering und Submetering

Basistechnologie für integriertes Smart Metering und Submetering Von QUNDIS GmbH und Power Plus Communications AG (PPC) Das sichere, BSI-zertifizierte Smart Meter Gateway (SMGW) kann zur Spartenbündelung im Messwesen und für Dienste rund um die Immobilie genutzt werden. QUNDIS und PPC haben die technologischen Grundlagen entwickelt, das Submetering mit dem SMGW zu verbinden. Durch Bündelung von spartenübergreifenden Smart Metering und Submetering können doppelte Ableseinfrastrukturen und -prozesse vermieden werden. Dieses Lösungsangebot baut auf nicht-proprietäre, standardisierte und sichere Kommunikationsschnittstellen. Das System ist nachrüstbar für einen großen Teil der bereits im Feld befindlichen funkenden Heizkostenverteiler sowie Wasser- und Wärmezähler. Das Angebot richtet sich gleichermaßen an Wärmemessdienste, Energieversorger und die selbstabrechnende Immobilienwirtschaft.

Rapid Venture Accounting GmbH

Reporting.VC - Das Portfoliomanagementtool

Details
Rapid Venture Accounting GmbH
  • Ort/Region: Erfurt
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 4

Rapid Venture Accounting GmbH

Reporting.VC - Das Portfoliomanagementtool

Reporting.VC dient Venture Capital und Private Equity Gesellschaften als Portfoliomanagementtool. Das Softwaretool ermöglicht es den Gesellschaften ihr Portfolio im Überblick zu behalten und Informationen zu strukturieren. Darüber hinaus erlaubt es Reporting.VC externe Partner einzubeziehen - vom Start-up, über Co-Investoren bis hin zu Exitpartnern. Reporting.VC versetzt Venture Capital und Private Equity Gesellschaften in die Lage, sich auf ihr Kerngeschäft - die Findung und Betreuung des nächsten Unicorns - zu konzentrieren.

Rennsteig Werkzeuge GmbH

RENNSTEIG Twistor 16 - Automatisches Aderendhülsen-Crimpwerkzeug

Details
Rennsteig Werkzeuge GmbH
  • Ort/Region: Viernau
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 0

Rennsteig Werkzeuge GmbH

RENNSTEIG Twistor 16 - Automatisches Aderendhülsen-Crimpwerkzeug

Bei der „RENNSTEIG Twistor 16“ (nachfolgend „Twistor“) handelt es sich um die Neuentwicklung einer selbsteinstellenden Handcrimpzange zur Verarbeitung von isolierten und unisolierten Aderendhülsen. Aderendhülsen finden Verwendung, um das Aufspleißen der Einzeldrähte von mehr-, fein- und feinstdrähtigen Kupferleitern, z.B. nach DIN VDE 0295 zu verhindern und deren Einführen in Klemmen zu ermöglichen.(1) Die Aderendhülsen werden mit dem Werkzeug fest auf die Litzen verpresst. Vereinfacht ausgedrückt kann man auch sagen, aus vielen flexiblen Einzellitzen wird eine massive Einzellitze hergestellt.

Bei der „Twistor“ erfolgt das Verpressen durch das synchrone und parallele Zuführen von zwei drehbar gelagerten Pressbacken, die einen Crimpeinsatz bilden. Durch den als Federelement ausgelegten Zangenrahmen können die verschiedensten Leiterquerschnitte von 0,14 bis 16 mm² umschaltfrei und ohne Veränderung von Zangeneinstellungen verarbeitet werden. Die Innovation besteht in der Führung der Pressbacken durch integrierte Selbstführung der Backen. Es werden keine zusätzlichen Komponenten benötigt. Ebenso innovativ ist die Auslegung des Zangenrahmens als Federelement, um den für die Selbsteinstellung des Werkzeuges notwendigen Kraft-Weg-Ausgleich zu ermöglichen.

rooom AG

Universelle Plattform für 3D, Virtual und Augmented Reality

Details
rooom AG
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 0

rooom AG

Universelle Plattform für 3D, Virtual und Augmented Reality

Bisher werden 3D, VR und AR Anwendungen üblicherweise von beauftragten Agenturen erstellt. Eine Do-ityourself- Plattform für 3D gibt es bisher nicht. Die bisherigen Insellösungen lassen sich meist nicht im Browser verwenden und vor allem nicht ohne Fachkenntnisse einfach und jeder Zeit bearbeiten, verändern und umgehend veröffentlichen.

Ziel ist es 3D, VR und AR durch die Einfachheit und Niederschwelligkeit der Plattform massenmarkttauglich zu machen.Das Unternehmen hat den Anspruch, die größte Plattform zur Präsentation von Produkten und Dienstleistungen in 3D zu werden. Es eröffnet jedem mit wenigen Mausklicks die Möglichkeit, sich, sein Unternehmen und seine Produkte in 3D, Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) zu präsentieren – plattformübergreifend und direkt im Browser.

Schubert & Salzer Feinguss Lobenstein GmbH

Neuartiges Präzisionsgußverfahren mittels additiv gefertigter ...

Details
Schubert & Salzer Feinguss Lobenstein GmbH
  • Ort/Region: Bad Lobenstein
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 90

Schubert & Salzer Feinguss Lobenstein GmbH

Neuartiges Präzisionsgußverfahren mittels additiv gefertigter keramischer Gußform

Das traditionelle Verfahren "Stahlfeinguss im Wachsausschmelzverfahren" hat Vorteile bei der Formfreiheit der Teile, der Oberflächengüte sowie der Vielzahl nutzbarer Werkstoffe. Ein Nachteil sind die hohe Personalkostenquote von bis zu 50% und die Durchlaufzeit von bis zu 12 Wochen. Um ein Teil herzustellen werden 14 Einzelprozesse, insbesondere die Produktion einer keramischen Gießform, benötigt. Diese Form entsteht durch Tauchen von Wachsteilen in keramischen Schlicker und anschließendem Besanden und Trocknen. Das neu entwickelte, disruptive Verfahren druckt die Gießform mittels Keramik-3-D-Drucker mit einer zum Patent angemeldeten, gedruckten Stützstruktur. So können erstmals größere Teile in gedruckten Formen gegossen werden. Durch die gestaltbare Hüllenstruktur kann die Temperatur des Metalls während der Erstarrung des Gussteils gezielt beeinflusst werden. Fehler im Gießprozess können so beseitigt werden. Das neue Verfahren ist 50% schneller, senkt den Personaleinsatz um 50% und reduziert die Ausschussquote um 50%. Im Gegensatz zu den als Wettbewerb eingesetzten Laser-Sinter-Metalldruckern ist das Verfahren nicht auf ca. 20 Werkstoffe begrenzt, sondern bietet die volle Palette der gießbaren Stahlwerkstoffe: ca. 200-300. Es können erstmals auch nicht schweißbare Werkstoffe „additiv“ verarbeitet werden.

Schulz & Berger Luft- und Verfahrenstechnik GmbH

Nierensichter

Details
Schulz & Berger Luft- und Verfahrenstechnik GmbH
  • Ort/Region: Altenburg
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 0

Schulz & Berger Luft- und Verfahrenstechnik GmbH

Nierensichter

Der neu entwickelte Nierensichter trennt ein Stoffgemisch vorzugsweise in den Mittelkorn-Linien derEntsorgungswirtschaft. Eine neuartige Konstruktion und Funktionswiese mit zyklonähnlicher Wirkung ermöglicht pro Stunde die Zerlegung von max. 8 Tonnen eines heterogenen Materialstroms, der aus unterschiedlichen Fraktionen bestehen kann, in einzelne Bestandteile. Nach erfolgreicher Trennung erfolgt der Abtransport der schweren Fraktionen über Förderbänder. Die leichte Fraktion wird abgesaugt und mittels Leichtfraktionsabscheider abgeschieden.

Der Nierensichter überzeugt durch:

  • einen hohen Reinheitsgrad der Trennung in die einzelnen Fraktionen (Folienreinheit bis zu 92%),
  • Verringerung Verluste an Hartkunststoffen
  • einen großen Wirkungsgrad
  • seine kompakte Konstruktion
  • deutlich weniger Verstopfungen am Sichterkopf.

Diverse Einstellmöglichkeiten gewährleisten die Anpassung des Nierensichters an verschiedene Kundenanforderungen. Der Nierensichter kann problemlos in bestehende Windsichteranlagen integriert werden, um deren Effizienz deutlich zu verbessern.

SmartDyeLivery GmbH

Funktionalisierte Nanopartikel für den gezielten Wirkstofftransport

Details
SmartDyeLivery GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 8

SmartDyeLivery GmbH

Funktionalisierte Nanopartikel für den gezielten Wirkstofftransport

SmartDyeLivery entwickelt und kommerzialisiert eine universelle Plattformtechnologie basierend auf funktionalisierten Nanopartikeln, mit der Wirkstoffe gezielt in spezifische Zellen und Gewebe transportiert werden können. An die Partikel gebundene Farbstoffe wirken hierbei wie ein Navigationssystem im Körper. Dieser umfassend patentierte Ansatz ermöglicht eine systemische Gabe hochpotenter Pharmaka, die nur im Zielgewebe kontrolliert freigesetzt werden. Dadurch können die Dosierungen reduziert und die Nebenwirkungsspektren verbessert werden. Als erstes Anwendungsgebiet fokussiert sich SmartDyeLivery auf die Therapie des septisch bedingten Leberversagens mit vielversprechender Aussicht, die äußerst hohe Sterblichkeit von derzeit über 90% zu senken. Patienten mit diesem Krankheitsbild profitieren von einer erstmalig verfügbaren spezifischen Therapieoption. Durch das baukastenartige Prinzip können die Polymer-basierten Nanopartikel zukünftig für ein breites Anwendungsspektrum im Bereich Therapie und Diagnostik nutzbar gemacht werden: Verschiedene Wirkstoffe oder andere Cargos können geschützt verpackt, verschiedene Gewebe spezifisch adressiert und die Freisetzungskinetik an die entsprechende Fragestellung angepasst werden. Die patentierte Funktionalisierung mit Farbstoffen ermöglicht nicht nur den Zelltyp-spezifischen Transport, sondern auch die parallele Messung der Organfunktion sowie der Effizienz des Wirkstofftransports in einem einzigartigen theranostischen Ansatz.

Smartplatz GmbH

Smartplatz - der lokale, nationale, interessenbasierte, ...

Details
Smartplatz GmbH
  • Ort/Region: Erfurt
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 4

Smartplatz GmbH

Smartplatz - der lokale, nationale, interessenbasierte, erlebnisorientierte Marketing-Marktplatz

Die Anwendung Smartplatz ist branchenübergreifend und macht erstmalig die Angebote aller Stakeholder einer Stadt mittels Inspirationen oder Erlebnis-Vorschlägen sichtbar. Basierend auf Nutzerinteressen strahlt die App über einen Algorithmus die für den Konsumenten relevanten Inspirationen und damit verbundene Angebote aus. Der Kauf eines Artikels erfolgt lokal vor Ort, per Click-und-Collect gestärkt mit einer interessenrelevanten lokalen Belohnung, oder über ebay local-commerce mit Versand – die perfekte Verbindung von Omnichannel Retail und Marketing.

SSV-Technik GmbH

Vollversorgungskonzept für Betriebseinrichtungen mit Einsatz von VR- ...

Details
SSV-Technik GmbH
  • Ort/Region: Wutha-Farnroda
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 1

SSV-Technik GmbH

Vollversorgungskonzept für Betriebseinrichtungen mit Einsatz von VR- und AR-Technologien

Die SSV-Technik hat ein Vollversorgungskonzept entwickelt, das die Planung von Betriebseinrichtungen in Verbindung mit dem Einsatz von zukunftsorientierten Techniken wie AR (Augmented Reality) und VR (Virtual Reality) für Kunden deutlich vereinfacht. Dazu werden Räume und Hallen beim Kunden vor Ort vermessen und  die Einrichtungen dann zusammen mit dem Kunden mit VR- und AR-Brillen geplant. Dabei werden kundenindividuelle herstellerunabhängige praxisgerechte Lösungen für Lager- und Betriebseinrichtungen entwickelt. Das ermöglicht eine spezifische Optimierung aller Projekte noch vor dem Aufbau. Auch die SSV-Vending Machines (Werkzeug-Ausgabeautomaten) können in den Produktionshallen der Kunden virtuell getestet und auf Praktikabilität geprüft werden. Die Organisation und Durchführung von Aufbau und Montage übernimmt die SSV-Technik genauso wie Regalprüfungen und andere Wartungsarbeiten.

Telescrop

Telescrop

Details
Telescrop
  • Ort/Region: Dielsdorf
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 0

Telescrop

Telescrop

Seit 12.000 Jahren stehen Bauern vor der gleichen Frage: Wie lassen sich die Flächen effizient bewirtschaften und gleichzeitig die Erträge steigern? Dabei geschehen Bodenbearbeitung, Aussaat, Düngung und Ernte bis heute weitgehend nach dem Gießkannenprinzip, weil keine aktuellen Informationen über einzelne Bereiche eines Feldes vorliegen. Genau an diesem Punkt setzt die Innovation des Startups Telescrop aus Dielsdorf an.

Dabei handelt es sich um eine Datenbank, die Wetterdaten, Satellitenbilder, Radaraufnahmen und Geodaten zum Geländeprofil aus einer Vielzahl offener Quellen vereint. Ein neu entwickelter Lernalgorithmus analysiert diese und kann so Teilbereiche mit einer Auflösung von 10x10m klassifizieren. Die Ergebnisse können direkt in die GPS-Navigation von Arbeitsmaschinen eingespeist werden. So können Landwirte gezielt einzelne Bereiche bearbeiten, teuren Dünger und Pflanzenschutzmittel optimiert ausbringen und die ertragreichsten Flächen für die Ernte identifizieren. Damit setzt Telescrop bei den größten Kostentreibern im Pflanzenbau an. Für die Nutzung der webbasierten Plattform sind keine besonderen IT- und Statistikkenntnisse notwendig. Die flächenabhängige Jahresgebühr ist wesentlich günstiger als die Erstellung von Luftbildern mit Drohnen oder Charterflugzeugen. Derzeit befindet sich die Innovation in der Testphase und wird ab Ende 2018 vermarktet werden. Zukünftig soll mit Telescrop auch das Prozessmanagement von Ernten möglich sein.

Tischlerei Hantschel GmbH

FlexHome - Massivholzhaus in Modulbauweise

Details
Tischlerei Hantschel GmbH
  • Ort/Region: Saalfeld
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 37

Tischlerei Hantschel GmbH

FlexHome - Massivholzhaus in Modulbauweise

In Deutschland leben zwar immer weniger Menschen, doch immer mehr von ihnen - egal, ob jung oder alt - leben in 1 bis 2 Personen-Haushalten. Die Zahl der Lebensgemeinschaften, in denen drei oder mehr Personen zusammen wohnen, nimmt stetig ab. Gleichzeitig werden wir immer mobiler, planen und organisieren unser Leben mit Hilfe neuer Technologien von unterwegs und wechseln mehrmals in unserem Leben den Standort. Wie wohnen Menschen von Morgen? Welche gestalterischen Schwerpunkte setzen sie in ihre Einrichtung? Inwieweit muss sich ihr Zuhause den veränderten gesellschaftlichen Bedingungen anpassen? Fragen, die sich viele Menschen immer wieder stellen. In mehrjähriger Entwicklungsarbeit und einer vielzahl kreativ gestalteter Prozesse wurde in unserer Tischlerei ein hochwertiges Modulhaus - FlexHome - in natürlicher Holzbauweise entwickelt. Im Rahmen des Entwicklungsprozesses wurden innere Werte, wie intelligente Einrichtungslösungen für den Komfort auf kleinem Raum realisiert sowie dem Anspruch der Nachhaltigkeit und Mobilität durch Konzepte des Baukastensystems mit Anpassungsvarianten für veränderte Lebenssituationen Rechnung getragen.

Visual Selling GbR

Visual Selling® RethINK Business - Produktivität im Dialog steigern

Details
Visual Selling GbR
  • Ort/Region: Erfurt
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 3

Visual Selling GbR

Visual Selling® RethINK Business - Produktivität im Dialog steigern

Erhöhen Sie die Produktivität in Meetings, Kundengesprächen und Strategieworkshops und lassen Sie sie zukünftig an Qualität gewinnen. Zeitaufwand und Kosten reduzieren? Mit der Visual Selling®-Methode gelingt das wunderbar. Denn zukünftig werden Sie Besprochenes visuell festhalten, für alle Beteiligten sichtbar machen und so Prozesse beschleunigen. Es ist erwiesen, dass durch die visuelle Kommunikation im Gespräch wesentlich mehr Ideen mit deutlich höherer Qualität und besseren Ergebnissen entwickelt werden. Missverständnisse werden von Anfang an vermieden, Konflikte entstehen gar nicht erst oder werden sachlich anhand der Visualisierung diskutiert und gelöst.

 

Durch digitales Arbeiten auf dem iPad mit der Concepts-App oder auf Montblanc Augmented Paper kann das sich entwickelnde Bild für alle Teilnehmer gut sichtbar gemacht werden, was die Kommunikation deutlich erleichtert. Die Ergebnisse stehen hinterher allen sofort zur Verfügung und können ohne Qualitätsverlust weiterbearbeitet oder für verschiedene Dokumente und Marketingmaterialien genutzt werden. Genau hierfür haben wir die Visual Selling®-Methode entwickelt. Sie beinhaltet neben der (digitalen) Live- Visualisierung eine spezielle Fragetechnik zur Identifizierung und Lösung von Problemen, typengerechtes Visualisieren für ein besseres Verhältnis zum Gesprächspartner, sowie sinnvolle Storytelling-Ansätze für mitreißende Präsentationen.

WAFIOS Tube Automation GmbH

Inline-Messung der Kraft beim Endenumformen von Rohren

Details
WAFIOS Tube Automation GmbH
  • Ort/Region: Apolda
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 26

WAFIOS Tube Automation GmbH

Inline-Messung der Kraft beim Endenumformen von Rohren

Beim Endenumformen von metallischen Rohren werden durch spanloses mehrstufiges Stauchen am Rohrende funktionsspezifische und teileabhängige Geometrien erzeugt. Diese vielfältigen Geometrien können beispielsweise abdichtende Funktionen übernehmen, Befestigungsflansche aufnehmen oder in Form von Konnektoren den Zusammenschluss von zwei Rohren gewährleisten. Die Anwendungsfelder reichen von der Automobilindustrie über die Klimatechnikindustrie bis hin zur Möbelindustrie in alle Bereiche, in denen metallische Rohre verarbeitet werden. Durch die Innovation kann die Kraft während des Endenumformens gemessen und überwacht werden. Für den Betreiber der Maschine ergeben sich daraus die nachfolgend beschriebenen Vorteile: Erkennung von Prozessveränderungen, wie Materialschwankungen oder Werkzeugverschleiß, Nachweismöglichkeit der konstanten Prozessqualität durch Aufzeichnung der Daten, Vermeidung von Ausschussteilen in Folgeprozessen durch Hüllkurvenüberwachung zum Abgleich der Soll- mit der Ist-Kraft-Kurve, Kenntnisse über die wirkenden Kräfte für die weitere Verfahrensentwicklung.

WTA Technologies GmbH

Getauchte Ultrafiltrationsmodul H2L

Details
WTA Technologies GmbH
  • Ort/Region: Gotha
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 3

WTA Technologies GmbH

Getauchte Ultrafiltrationsmodul H2L

Bevölkerungswachstum, Klimawandel und Trinkwassermangel machen den nachhaltigen Umgang mit der Ressource Wasser weltweit zu einer der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Mit dieser Ressource ist das nur durch einen sparsamen Umgang und eine effiziente Abwasserreinigung möglich. Unser getauchtes Modulsystem H2L steht für innovative und effiziente Abwasserreinigung. Im Grunde ist das H2L ein sehr, sehr feiner Filter aus technischem Textil, der die nicht lösbaren Stoffe im Abwasser sicher und wirtschaftlich profitabel zurückhält. Das steigert die Reinigungsleistung von neuen und bestehenden Behandlungsanlangen. Die Qualität des gereinigten Abwassers wird deutlich erhöht, da selbst Verunreinigungen wie Mikroplastik und antibiotikaresistente Keime, sowie deren Erreger, sicher entfernt werden. Als erstes technisches Textil der Welt basiert das Modulsystem H2L auf einem Vlieskern auf welchem beidseitig Ultrafiltrationsmembranen vollflächig mit Wärme und Druck laminiert werden. Dadurch entsteht eine selbsttragende, flexible Filterplatte. Durch diese innovative, textile Filterplatte wird die Herstellung eines neuen Modulsystems möglich. Das neue Modulsystem ist den existieren Systemen technisch weit überlegen, da es in einer Vielzahl von Größen gefertigt wird und extrem Wartungs- und Service freundlich ist. Es vereint zudem die Vorteile am Markt existierender Systeme, ohne deren partikuläre Nachteile aufzuweisen. Technology Leading Resource Treatment made in Thüringen.

zollsoft GmbH

e-Derma Solutions 2.0

Details
zollsoft GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 6

zollsoft GmbH

e-Derma Solutions 2.0

Die App „e-Derma Solutions 2.0“ ist eine Weiterentwicklung der bereits bestehenden App „e-Derma Solutions“. Sie macht die fachärztliche Kompetenz im Bereich der Dermatologie sowohl hausärztlich arbeitenden Praxen, aber auch Kliniken ohne eigene dermatologische Fachabteilung, zugänglich. Die geschieht unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und unter Einbeziehung der ärztlichen Kompetenz vor Ort. Außerdem ermöglicht sie niedergelassenen Dermatologen eine schnelle und kostengünstige Betreuung ihrer Patienten jenseits der regulären Sprechzeiten.

Das Projekt „e-Derma Solutions 2.0“ erweitert diese Lösung um zwei wesentliche, innovative Funktionen: Dem Dermatologen wird für die Beurteilung der Bösartigkeit bzw. Gutartigkeit von Muttermalen Hilfestellung durch Künstliche Intelligenz (KI) zur Seite gestellt. Dafür wurden modernste Algorithmen aus dem Bereich des „Deep Learning“ entwickelt und mit tausenden Bildern trainiert. Die KI analysiert die dermatoskopischen Bilder und gibt dann einen Scorewert für die etablierte „ABCD-Regel“ aus. Wenn die anfragenden Praxis oder Klinik nach Erhalt der Befundung und Therapieempfehlung den Fall mit dem Dermatologen besprechen will, kann sie eine von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zertifizierte Videosprechstunde nutzen. Diese bietet außerdem die Möglichkeit, den betreffenden Patienten für ergänzende visuelle Untersuchungen live dazu zu schalten.

Wie wollen Sie Ihre Stimme authentifizieren?

SMS-Code


Sobald Ihre Stimme gezählt ist, können Sie für kein weiteres Unternehmen mehr abstimmen ...

Zurück
Bitte geben Sie Ihre Mobilfunknummer ein, damit wir Ihnen einen Bestätigungscode zusenden können.
 
+
 Land
 Vorwahl
 Nummer
Die eingegebene Nummer scheint nicht richtig zu sein.
Sie haben bereits in dieser Kategorie abgestimmt.
Es ist leider ein Fehler beim Absenden der SMS aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal.

Code zuschicken
Per SMS erhalten Sie in wenigen Augenblicken einen Code. Bitte geben Sie diesen ein und drücken Sie auf „Code prüfen“, um Ihre Stimme zu bestätigen:

 
Code prüfen

Ansprechpartner


Kerstin Heimann

Kommunikation/Veranstaltungen

+49 (0)361 78923-10

kerstin.heimann(at)stift-thueringen.de

Gefördert durch:

Save the Date 14.11.2018

download

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.