MINT-Regionen Thüringen

MINT-Regionen sind regionale Netzwerke zur Stärkung der naturwissenschaftlich-technischen Bildung. Unterschiedliche Akteure – von Kitas über Hochschulen bis zu Unternehmen und Verbänden und Privatpersonen – arbeiten zur Nachwuchsförderung und Fachkräftesicherung zusammen. Ziel ist eine konsistente Förderung entlang der Bildungskette und in der Fläche, die optimal auf die regionalen Bedarfe zugeschnitten ist.

In Deutschland gibt es mehr als 120 regionale Netzwerke zur Stärkung der MINT-Bildung vor Ort. Die landesweiten Koordinierungsstellen sind nicht regional begrenzt, sondern vernetzten verschiedene MINT-Regionen in einem Bundesland.

 

Die Akteure in den sieben Thüringer MINT-Regionen finden sich hinter dem gemeinsamen Ziel zusammen, interessierten und talentierten Kindern und Jugendlichen Wissenschaft und Forschung in Form von außerschulischen Aktivitäten erlebbar zu machen. Neben niederschwelligen MINT-Angeboten zur Interessengenerierung gibt es flächendeckend regelmäßige Angebote (Arbeitsgemeinschaften und Forscherclubs) sowie Möglichkeiten für besonders talentierte Schüler*innen, eigene Projekte umzusetzen. Diese Angebote sind aufeinander abgestimmt, ergänzen einander und bauen idealerweise sowohl thematisch als auch altersspezifisch aufeinander auf. Sie bilden die Vielfalt der MINT-Fächer ab, beziehen die Besonderheiten und regionalen Ressourcen von Trägern und Partnern ein und zeigen die spezifischen regionalen Perspektiven in den Bereichen Ausbildung, Studium und Berufsleben auf.

Die zentrale Koordination der Thüringer MINT-Regionen, die Anbindung und Sicherstellung der Qualität der Angebote, der Austausch und die Sicherstellung der öffentlichen Wahrnehmung und Anerkennung erfolgen über die STIFT. Über die überregionalen Netzwerkaktivitäten der STIFT sind die Thüringer MINT-Regionen deutschlandweit vernetzt. Zudem besteht über die Mitarbeit der STIFT im MINT-Länderbeirat der Körber Stiftung ein direkter Anschluss und Austausch zu den MINT-Netzwerken weiterer Bundesländer und dem Nationalen MINT Forum. Kerne der sieben Thüringer MINT-Regionen sind die Schülerforschungszentren.

 

mehr zu den MINT-Regionen Thüringen

 

 


Ansprechpartner


Dr. Sebastian Germerodt

Projektleiter MINT-Regionen Thüringen / Netzwerk Schülerforschungszentren Thüringen

0361 78923-52

sebastian.germerodt(at)stift-thueringen.de

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.