Innovationspreis Thüringen: KPMG-Publikumspreis 2020

Die Jury des "Innovationspreises Thüringen" hat die Preisträger bereits gewählt. Doch wir wollten wissen: Wer ist Ihr Favorit? Unter den Wettbewerbs-Teilnehmern suchten wir den "KPMG-Publikumspreis 2020". Bis zum 20. November konnte abgestimmt werden.

 

Die meisten Stimmen (680) erhielt das Projekt "Luft- und Oberflächendesinfektion mittels UV-C LEDs in mobilen und stationären Sanitätsräumen".

Herzlichen Glückwunsch an die BINZ Ambulance- und Umwelttechnik GmbH aus Ilmenau!


Sie haben bereits Ihre Stimme abgegeben.

1000WB GmbH

Datenbank für Architekturdetails und Wärmebrückenbeiwerte

Details
1000WB GmbH
  • Ort/Region: Erfurt
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 48

1000WB GmbH

Datenbank für Architekturdetails und Wärmebrückenbeiwerte

Erweiterung des Unternehmens-Transformationsmodells "The Key Systems" (Anwendung bisher in Agenturen, Dienstleistungscentern und Verwaltung) um die Aspekte der Digitalisierung. Übertragung des Systems auf Industrie und Dienstleistungsunternehmen, insbesondere KMU oder Abteilungen bis 50 Mitarbeiter. Die Stärken der Mitarbeiter, die der Technik überlegen sind, werden weiterentwickelt. Die Kombination aus Menschenorientiertem Unternehmen und Digitalisierung ist ein System zur Qualifizierung der Mitarbeiter und Unternehmen für die Digitale Zukunft und wirkt aufgrund der Weiterentwicklung der Mitarbeiter gegen den Fachkräftemangel. Das einfach und kostengünstig zu installierende System ist gut für Thüringen anwendbar. Die Mitarbeiterorientierung baut auf Menschlichkeit und sozialer Umgänglichkeit auf, was traditionell eine Stärke der Thüringer Sozialisierung ist. Die umgesetzten Organisationsmethoden sind so einfach umsetzbar, dass diese Jeder in kürzester Zeit beherrscht, insbesondere branchenübergreifend in Thüringen. Die Systematische Weiterentwicklung der Mitarbeiter führt auch zu einer professionellen Personalentwicklung und Personalgewinnung im Unternehmen. Das System wirkt der Fluktuation entgegen und senkt den Krankenstand.

360Grad World / Dominik Kalies

360 Grad Rundgang über Krämerbrücke Erfurt

Details
360Grad World / Dominik Kalies
  • Ort/Region: Erfurt
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 232

360Grad World / Dominik Kalies

360 Grad Rundgang über Krämerbrücke Erfurt

Mit meinem innovativen Projekt „Krämerbrücke“ möchte ich der Stadt Erfurt und hauptsächlich den Krämern einen digitalen Mehrwert geben. Das Projekt beinhaltet einen kompletten 360 Grad Rundgang über die Krämerbrücke. Hierbei kann man zukünftig die Krämerbrücke aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Eines der Highlights ist die 3D-dollhouse-Funktion. Es ist möglich aus dieser „Puppenhausansicht“ in jeden Laden zu springen. Des Weiteren gibt es eine Vielzahl von mattertags, in denen Information wie detailliertere Beschreibungen, Öffnungszeiten, Fotos und Videos hinterlegt sind. Mein innovatives Projekt soll für die Krämer gerade in Corona-Zeiten eine digitale Unterstützung bieten. Zukünftig können sich somit alle Besucher im Vorfeld ein Bild vom Erfurter Herzstück - der Krämerbrücke machen. Das Projekt wird in deutscher und englischer Sprache umgesetzt.

3DInteractive GmbH

Streaming3D: Enterprise-wide Visual Data

Details
3DInteractive GmbH
  • Ort/Region: Ilmenau
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 2

3DInteractive GmbH

Streaming3D: Enterprise-wide Visual Data

Mit "Streaming3D: Enterprise-wide Visual Data" hat 3DInteractive eine Software entwickelt, mit der mehrere Planer und Stakeholder an verschiedenen Standorten auf der ganzen Welt riesige 3D-CAD-Modelle, Laserscans oder Fabrikpläne in Echtzeit begutachten können, ohne Verluste an Datenqualität, zeitraubende Datenreduzierung oder stundenlanges Upload / Download. Dies ermöglicht das Arbeiten in verteilten Teams, mit Laptops, Tablets, mittels Webbrowser, aber auch mit Head-mounted Displays, an Powerwalls, usw., während das Unternehmen die Hoheit über ihre sicherheitskritischen Modelle bewahren. Die Daten können dabei im eigenen Unternehmen oder in der Cloud gehostet werden.

Abel Metallsysteme GmbH & Co. KG

Abel Limes Protective Wall

Details
Abel Metallsysteme GmbH & Co. KG
  • Ort/Region: Geisa
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 156

Abel Metallsysteme GmbH & Co. KG

Abel Limes Protective Wall

Wir sind überzeugt, dass Hygieneschutzwände eine wichtige Schutzmaßnahme bleiben werden, um in jeglichen Infektionszeiten Kunden und Gäste empfangen zu dürfen. Gleichzeitig ist es wichtig, den Gästen, Kunden und Mitarbeitern neben Schutz auch weiterhin eine positive Atmosphäre zu bieten.
Die Ganzglasschutzwand Abel Limes Protective Wall leistet einen Beitrag dazu, sich im Kundengespräch so nah und sicher wie möglich zu fühlen. Dabei schützt sie Kunden und Mitarbeiter, passt sich optisch und farblich in das Corporate Design des Unternehmens ein, ist dabei flexibel in der Anwendung und elegant im Design. Mit den herausragenden Eigenschaften von Glas: antibakteriell, hygienisch und optimal zu reinigen. Keine Lösung für einen Tag, sondern entwickelt, um Schutz zu bieten, wann immer man Hygienemaßgaben und Vorschriften folgen muss und möchte. Wir haben sie mit optionalen Zubehör außerdem so flexibel wie möglich gemacht, damit die ABEL Limes Protective Wall auch außerhalb von Infektionszeiten sinnvoll und jederzeit zum Einsatz kommen kann.

Active Fiber Systems GmbH

Thulium-Faserlaser für kohärente Lichtquellen vom THz bis in den ...

Details
Active Fiber Systems GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 246

Active Fiber Systems GmbH

Thulium-Faserlaser für kohärente Lichtquellen vom THz bis in den Röntgen-Bereich

Laser haben sich in den letzten Jahren zu einem unverzichtbaren Werkzeug für eine Vielzahl von Anwendungsfeldern etabliert. Neue Emissionswellenlängen eröffnen dabei immer neue Möglichkeiten und Märkte. Auf kohärenter optischer Strahlung im Wellenlängenbereich zwischen 3mm und 3μm (Mid-IR bis THz), sowie von 30nm bis 1nm (XUV bis weiche Röntgenstrahlung) ruht die Hoffnung, wegweisende Beiträge und Lösungen für die aktuellen Herausforderungen der Menschheit leisten zu können. Diese Strahlung kann heutzutage allerdings nur von wenigen Großforschungsanlagen, sog. Synchrotrons, zur Verfügung gestellt werden. Dies erlaubt zwar Pionierexperimente, aber keine Umsetzung in gesellschaftsrelevante Anwendungen, Produkte oder Dienstleistungen. Unsere Innovation umfasst die Entwicklung eines ultrakurzgepulsten Thulium-dotierten Faserlasers, der im Wellenlängenbereich um 2μm emittiert. Die weltweit einzigartige Parameterkombination ermöglicht die Verwendung als Treiber von Frequenzkonversionsprozessen und damit die Implementierung als kompakte und energieeffiziente Quelle für optische Analysetechniken. Top-aktuelle Themen wie die optische Erkennung und Klassifizierung von Viren mit XUV-Bildgebung oder die Blut- und Atemanalyse zur medizinischen Diagnostik von Krankheiten wie beispielsweise Krebs mit Strahlung im mittleren Infrarot können somit erstmalig mit erschwinglichen und nutzerfreundlichen Systemen ermöglicht werden.

ADVA Optical Networking SE

Ultraschnelles und hochpräzises Messverfahren der Lichtlaufzeit für ...

Details
ADVA Optical Networking SE
  • Ort/Region: Meiningen-Dreißigacker
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 16

ADVA Optical Networking SE

Ultraschnelles und hochpräzises Messverfahren der Lichtlaufzeit für den Einsatz in der 5G Telekommunikation und Sensortechnik

Damit der ansteigende Datenverkehr im Mobilfunknetz der nächsten Generation 5G reibungslos ablaufen kann müssen die Mobilfunkstationen untereinander synchronisiert werden. Die Synchronisation von hunderten von Antennen kann nur über Glasfasern bewältigt werden. Für die Synchronisierung muss die Laufzeit des Lichts in der Faser mit einer Präzision von wenigen Pikosekunden bestimmt werden. Die derzeitige Methode der optischen Zeitbereichsreflektometrie (OTDR) kann diese hohe Anforderung nicht mehr gewährleisten, da die zeitliche Auflösung des Messverfahrens durch die Beziehung von Pulsbreite und Signalamplitude limitiert ist. Eine Möglichkeit zur Verbesserung der zeitlichen Auflösung ist die optische Korrelations-Zeitbereichsreflektometrie (C-OTDR). Hierbei wird, anstatt eines Lichtpulses, ein Rahmen geschickt. Dieser Rahmen enthält eine spezielle Bitsequenz mit einer Datenrate von 10 Gbit/s. Das ermöglicht den Einsatz von optischen Standard-Transceivern bei gleichzeitig deutlicher Erhöhung der Messgenauigkeit. Durch die implementierte digitale Hardware-Signalverarbeitung wird eine Auflösung von wenigen Pikosekunden (ps) erreicht bzw. eine räumliche Auflösung von einem halben Millimeter. Durch die hohe Präzision des Verfahrens erschließen sich über die Anwendungen im Bereich der Telekommunikation hinaus, zur Datenübertragung und Synchronisation, auch weitere Einsatzgebiete im Sensorbereich, z.B. zum Messen von Temperaturschwankungen und Abrieb von Werkzeugen.

Ampeers Energy GmbH

Intelligentes cross-sektorales Quartiers-Energiemanagement

Details
Ampeers Energy GmbH
  • Ort/Region: Ilmenau
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 27

Ampeers Energy GmbH

Intelligentes cross-sektorales Quartiers-Energiemanagement

Ein übergeordnetes Quartiersenergiemanagement bietet die Möglichkeit zur Steigerung der Energieeffizienz in einem Quartier durch Einsatzoptimierung (z.B. Maximierung des Lokalstromverbrauchs), die Optimierung der Lasten am Netzanschlusspunkt (z.B. Peak Shaving) sowie Flexibilitätsvermarktung (z.B. abschaltbare Lasten). Durch das integrierte, übergeordnete energiewirtschaftliche Management der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität werden Anreize geschaffen, lokale Erzeugungsanlagen auf Basis erneuerbarer Energien in den Quartieren zu installieren sowie den erzeugten Grünstrom lokal zu nutzen oder zu speichern. Beispiele sind hierfür der nach Grünstromerzeugung optimierte Einsatz von Wärmepumpen oder die optimierte Beladung von Elektrofahrzeugen im Quartier. Dabei bieten Quartiere eine attraktive Größe zur Nutzung dieser Flexibilitäten und bilden hierdurch dezentrale Einheiten, die Anreize zum Ausbau kleinskaliger erneuerbarer Energien bei gleichzeitiger Entlastung der Netze der allgemeinen Versorgung setzen. Die Realisierung solcher energetisch innovativen Quartiere wird daher sowohl von Kommunen, Wohnungswirtschaft und Energiebranche befürwortet.

automation Uhr GmbH

OLEDautoflex - flexible Automatisierung für die Fertigung von ...

Details
automation Uhr GmbH
  • Ort/Region: Reichenbach
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 2

automation Uhr GmbH

OLEDautoflex - flexible Automatisierung für die Fertigung von organischen Beleuchtungsmodulen

Mit der organischen Leuchtdioden (OLED) -Technologie, die auch durch die Leitinitiative des Bundes „OLED 2015“ unterstützt wurde, können inzwischen großflächige, transparente, flexible und energiesparende Displays und Leuchten gefertigt werden. Bei den OLED-Displays und TV ist inzwischen ein wachsender zweistelliger US $-Milliardenmarkt erreicht worden.
Auch bei der OLED-Beleuchtung sind hohe Lebensdauer und extrem dünne Bauelemente (unter 0,5 mm) inzwischen Stand der Technik. Diese Fortschritte gewährleisten, dass jede Oberfläche – ob plan oder gekrümmt – eine Lichtquelle aufnehmen kann. Die Flexibilität von OLEDs ermöglicht die Herstellung im R2RVerfahren und somit die Produktion biegbarer und rollbarer Displays und Leuchten. Die Entwicklung von langlebigen, flexiblen OLEDs erfordert aus Kostengründen die Weiterentwicklung der Fertigungsanlagen und -prozesse.

Durch die Zusammenarbeit der Firma automation Uhr mit assoziierten Partnern und dem OLED-Netzwerk OLAB mit Sitz in Thüringen konnte eine wesentliche Lücke in der Wertschöpfungskette geschlossen werden. Als Weltneuheit ist durch OLEDautoflex eine flexible, automatische Fertigung bis zum OLED-Modul, das in OLED-Leuchten in unterschiedlichen Anwendungsfeldern integriert werden kann, umgesetzt worden. Dadurch können kostensensitive Massenmärkte für die Beleuchtung in der Automobilindustrie und der Allgemeinbeleuchtung erreicht werden.

BINZ Ambulance- und Umwelttechnik GmbH

Innovative Luft- und Oberflächendesinfektion mittels UV-C LEDs in ...

Details
BINZ Ambulance- und Umwelttechnik GmbH
  • Ort/Region: Ilmenau
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 680

BINZ Ambulance- und Umwelttechnik GmbH

Innovative Luft- und Oberflächendesinfektion mittels UV-C LEDs in mobilen und stationären Sanitätsräumen

In Zeiten einer globalen Pandemie präsentieren der Sonderfahrzeugbauer BINZ und das Fraunhofer IOSBAST einen Quantensprung in mobiler und stationärer Desinfektion. Unter Einsatz von UV-C LEDs - eingebaut im neuen Deckensystem eines Rettungswagens - wird der Patientenbereich in einer Bestrahlungszeit von 10 Minuten zu 99,99 % von Viren und Bakterien befreit.
Die für BINZ patentrechtlich geschützte Neuentwicklung inaktiviert auch antibiotikaresistente Keime. Zudem besitzen die Strahler als Halbleiter eine ausgezeichnete Langzeitstabilität. Weitere Vorteile des Einsatzes liegen in der
a) extrem hohen Strahlungsdichte, die eine optimale Desinfektion im Raum erzeugt und in kürzester Zeit das Erbgut von Viren und Bakterien zerstört, was eine Reproduktion ausschließt.
b) exakten Positionierung der LEDs, die den Patientenraum ganzheitlich erfassen. So werden individuelle Fehler in der Reinigung ausgeschlossen. Das wiederum erhöht auch die Arbeitssicherheit für das eingesetzte medizinische Personal, welches wie jeder Patient ebenfalls einer erhöhten Ansteckungsgefahr ausgesetzt ist.
c) sofortigen Wirksamkeit im Einsatz. Es ist keine Aufheizphase notwendig.
d) zeitlichen Optimierung des Reinigungseinsatzes. Das Fahrzeug ist deutlich kürzer in der Desinfektion und so schneller wieder im Einsatz.
Diese bahnbrechende Desinfektionslösung für Rettungswagen auf Basis von UV-C LEDs wird noch in diesem Jahr die Marktreife erreichen und bietet einen echten Mehrwert gerade in Corona-Zeiten.

Bright Giant GmbH

CSI:FingerID - Molekülidentifizierung leicht gemacht

Details
Bright Giant GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 2

Bright Giant GmbH

CSI:FingerID - Molekülidentifizierung leicht gemacht

Wir bieten leistungsfähige Algorithmen zur automatisierten Identifizierung von kleinen Biomolekülen in einer einfach zu bedienenden und gut skalierbaren “Software as a Service” (SaaS) Lösung an.
Kleine Biomoleküle, wie Sekundärmetabolite, sind in vielen Branchen wie z.B. in der Naturstoffforschung, Qualitätskontrolle, Umwelttoxikologie, Schadstoffdetektion, Drogen-Screening von großem Interesse. Sie sind häufige Ursachen von Krankheiten, sowie Ausgangsstoff für neue Medikamente wie z.B. Antibiotika.
CSI:FingerID ist unsere Methode die durch Verknüpfung kombinatorischer Optimierung und Methoden des Maschinellen Lernens eine Strukturrepräsentation (molekularer Fingerprint) aus dem gemessenen Massenspektrum vorhersagt.
Diese ermöglicht die Suche in signifikant größeren Strukturdatenbanken (z.B: PubChem) und damit einhergehend erheblich gesteigerte Identifikationsraten im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren.
Anwendungsgebiete sind z.B. die Pharmakologie zur Identifizierung antibiotisch wirksamer Stoffe, Umwelttoxologie zur schnellen Erkennen von Kontaminationen und im Ernährungs- und Gesundheitswesen z.B. zur Aufklärung von Verstoffwechselungsprozessen.

Carl Zeiss SMT GmbH

ZEISS AIMS fab neo - Aerial Image Messsystem für die Herstellung ...

Details
Carl Zeiss SMT GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 80

Carl Zeiss SMT GmbH

ZEISS AIMS fab neo - Aerial Image Messsystem für die Herstellung defektfreier Fotomasken in der Halbleiterindustrie

1846 gründete Carl Zeiss in Jena eine Werkstatt für optische und feinmechanische Instrumente und spezialisierte sich bald auf die Herstellung von Mikroskopen, eine Kernkompetenz in der Geschichte des Unternehmens. Dieser Tradition folgend unterstützt ZEISS heute mit neuen Technologien die Halbleiterindustrie bei der Entwicklung hin zu immer kleineren Strukturgrößen. Digitalisierungstrends wie IoT, Cloud Computing, Industrie 4.0 und 5G-Netwerke sorgen für eine hohe, nachhaltige Nachfrage und treiben die Chiptechnologie weiter voran.
Seit der Einführung der 248 nm Mikrolithografie können Fotomasken, die Vorlagen bei der Fertigung von Halbleitern, nicht mehr defektfrei hergestellt werden und bedürfen spezieller Prüfungen. Dazu wird die ZEISS AIMS Technologie zur optischen Nachbildung des Lithografieprozesses an den Defekten eingesetzt.
Steigende Anforderungen der Halbleiterproduktion verlangten Anpassungen der ursprünglich mikroskopbasierten AIMS® Technologie. ZEISS AIMS fab neo, der Bewerbungsgegenstand, ist ein Messsystem, das Luftbilder zur Qualifikation von Fotomasken analysiert und die Produktion hochmoderner Computerchips ermöglicht, damit den Anforderungen der Industrie gerecht wird - basierend auf traditionsreicher ZEISS Mikroskoptechnik, die durch ihre Adaption an die moderne Halbleiterfertigung als solche beinahe nicht wiederzuerkennen ist.

CFF GmbH & Co. KG

SENSOCEL® coloured scrubs - biologisch abbaubare Partikel auf Basis ...

Details
CFF GmbH & Co. KG
  • Ort/Region: Ilmenau
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 178

CFF GmbH & Co. KG

SENSOCEL® coloured scrubs - biologisch abbaubare Partikel auf Basis von Cellulose als Alternative zu Plastik

Mikroplastik spielt eine große Rolle bei der Verschmutzung der Meere. Durch ihre geringe Größe wird Mikroplastik als Nahrung von Meerestieren aufgenommen und landet nachweislich über die Nahrungskette wieder in unseren Lebensmitteln. Mikrokunststoffe werden in kosmetischen Produkten u. A. für eine bessere Sensorik in Cremes oder als Peeling Partikel verwendet, die aufgrund ästhetischer Vorlieben häufig als farbige Granulate eingesetzt werden.
Um der Kosmetikindustrie eine umweltschonende Alternative bieten zu können, entwickelte die CFF gemeinsam mit Sigmund Lindner GmbH Cellulosepartikel aus nachwachsenden Rohstoffen, die mit Hilfe eines Präzisionsbeschichtungsverfahren mit einem natürlichen und biologisch abbaubaren Lack eingefärbt wurden.
Die Kombination mit in der Natur vorkommenden Pigmenten und biologisch abbaubarern Beschichtungsmaterialien stellt ein neuartiges Farbstabilisierungssystem dar.
Auf Basis dieses Systems besitzt der gesamte Produktionsprozess der farbigen Fasergranulate Innovationscharakter.

Die Partikeloberfläche der Cellulose wird durch plasmagestützte physikalische Dampfprozesse optimiert und durch den neuartigen biobasierten Lack eingefärbt. Extra entwickelte Bewertungssysteme überprüfen die Qualität der Produkte.
Farbige Cellulosegranulate sind als Mikroplastikersatz geeignet, da wissenschaftlich nachgewiesen ist, dass sie bei einem geringen Abrasionswert eine nahezu gleichwertige Reinigungsleistung zu verschiedenen Kunststoffpartikeln besitzen.

Christian Lärz -Entwicklungsmagie - Coaching&Digitalisierung

TheKey System Digitalisierung - System zur Überführung eines ...

Details
Christian Lärz -Entwicklungsmagie - Coaching&Digitalisierung
  • Ort/Region: Erfurt
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 2

Christian Lärz -Entwicklungsmagie - Coaching&Digitalisierung

TheKey System Digitalisierung - System zur Überführung eines Unternehmens zu einer zukunftsfähigen, digitalen und mitarbeiterorientierten Unternehmenskultur

Erweiterung des Unternehmens-Transformationsmodells "The Key Systems" (Anwendung bisher in Agenturen, Dienstleistungscentern und Verwaltung) um die Aspekte der Digitalisierung. Übertragung des Systems auf Industrie und Dienstleistungsunternehmen, insbesondere KMU oder Abteilungen bis 50 Mitarbeiter. Die Stärken der Mitarbeiter, die der Technik überlegen sind, werden weiterentwickelt. Die Kombination aus Menschenorientiertem Unternehmen und Digitalisierung ist ein System zur Qualifizierung der Mitarbeiter und Unternehmen für die Digitale Zukunft und wirkt aufgrund der Weiterentwicklung der Mitarbeiter gegen den Fachkräftemangel. Das einfach und kostengünstig zu installierende System ist gut für Thüringen anwendbar. Die Mitarbeiterorientierung baut auf Menschlichkeit und sozialer Umgänglichkeit auf, was traditionell eine Stärke der Thüringer Sozialisierung ist. Die umgesetzten Organisationsmethoden sind so einfach umsetzbar, dass diese Jeder in kürzester Zeit beherrscht, insbesondere branchenübergreifend in Thüringen. Die Systematische Weiterentwicklung der Mitarbeiter führt auch zu einer professionellen Personalentwicklung und Personalgewinnung im Unternehmen. Das System wirkt der Fluktuation entgegen und senkt den Krankenstand.

Cresmo Gomez, Pablo Yasin

Automatisches Sitzplatzvergabesystem

Details
Cresmo Gomez, Pablo Yasin
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 0

Cresmo Gomez, Pablo Yasin

Automatisches Sitzplatzvergabesystem

Das automatische Sitzplatzvergabesystem bietet für die Bildungswelt eine innovative Idee. Durch das System kann jeder Tisch, welcher als Arbeitsplatz dienen kann, im System vermerkt werden. Die Visualisierung durch eine App und einen zentralen Bildschirm am Eingang der Universitätsbibliothek zeigt leicht erkennbar, welche Arbeitsplätze zurzeit frei und somit zur Verfügung stehen und welche belegt sind. Hat er/sie einen freien Platz anvisiert, kann er/sie nun auf direktem Wege zu diesem gehen, ohne durch die gesamte Bibliothek laufen zu müssen, um nach einem Platz zu suchen. An dem Arbeitsplatz angekommen, legt er/sie seine/ihre Karte auf ein Kartenlesegerät, wodurch der jeweilige Tisch als „besetzt“ registriert wird und für alle anderen Studierenden in der App und auf dem Bildschirm der Bibliothek als „besetzt/belegt“ angezeigt wird. Dieses System kann auch in Großraumbüros oder Unternehmen eingesetzt werden.

CrowdArchitects GmbH

IROIN Influencer Marketing Suite

Details
CrowdArchitects GmbH
  • Ort/Region: Erfurt
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 0

CrowdArchitects GmbH

IROIN Influencer Marketing Suite

IROIN® ist die erste datengetriebene Influencer Marketing Suite am europäischen Markt. Sie umfasst alle Bereiche von der Planung, über die Umsetzung bis zur Auswertung von Kampagnen auf Instagram, YouTube, TikTok und Twitch. Die Influencer Marketing Suite ist als Managed Service oder als (SaaS)-Lizenzprodukt verfügbar. Enthalten sind Tools für Werbetreibende und Agenturen, um ein eigenes Influencer Portfolio aufzubauen, Influencer Relations zu managen, die Echtzeit-Performance von Kampagnen zu analysieren sowie Marktforschungsdaten wie Branchen-Benchmarks zu erheben und auszuwerten. Zudem bietet IROIN® mit Amplify Ads® die derzeit einzige Technologie zur Verlängerung von Influencer Posts in Social Ads zur Reichweiten- und Conversion-Steigerung.

Dashfactory GmbH

Dashbike

Details
Dashfactory GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 14

Dashfactory GmbH

Dashbike

Die Dashbike positioniert sich als hochwertiges und einzigartiges Produkt, bietet dem Kunden einen enormen Mehrwert. Sie ist die erste und bislang einzige rechtssichere Dashcam für Fahrradfahrer, kombiniert mit einem Tagfahrlicht und Abstandsmessung. Mit der Dashbike erhalten die Kunden nicht nur ein Produkt, sondern mehr präventive und reaktive Sicherheit, sowie eine Absicherung für sich, ihren Besitz und ihre Familie. Zudem haben sie die Möglichkeit, selbst aktiv dazu beizutragen, ihre eigenen Radwege zu verbessern! Die Dashbike ist ein einzigartiger und starker Partner, der sich für die Interessen und Bedürfnisse der Radfahrer stark macht.

Dendrolo / Felix Teuber

Dendrolo - Skulpturen- & Möbelgärtnerei

Details
Dendrolo / Felix Teuber
  • Ort/Region: Uder
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 9

Dendrolo / Felix Teuber

Dendrolo - Skulpturen- & Möbelgärtnerei

Dendrolo steht für nachhaltige Produktion von Kunstwerken und nutzbaren Gegenständen aus lebend geformtem Holz. In dem Skulpturen- & Möbelgarten wachsen seit 2016 Bäume, direkt in die Form von Skulpturen, Tischen, Leuchten, u.v.m.. Dafür werden die Bäume während des Wachstums, entlang von Spalieren, direkt in die gewünschte Form geleitet, und es entstehen ästhetische und einzigartig kunstvolle Werke, die den Eindruck erwecken, als wäre Magie im Spiel.

Als öffentlich gestalteter Ausstellungsgarten ist er der erste seiner Art. Das Angebot umfasst Führungen durch den Möbelgarten, sowie Kurse zu Angewandten Techniken. Die fertigen Werke werden ab 2021 geerntet, und zum Verkauf angeboten.

Drehgestelle Meier

Multifunktionale Isolier-Abdeckung MIA für Whirlpools

Details
Drehgestelle Meier
  • Ort/Region: Werra-Suhl-Tal OT Dippach
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 7

Drehgestelle Meier

Multifunktionale Isolier-Abdeckung MIA für Whirlpools

Der Idee der multifunktionalen Isolier-Abdeckung MIA lag das Problem zu Grunde, eine Whirlpool-Abdeckung zu entwickeln, die neben der Abdeckung des Whirlpools und einer exzellenten Wärmespeicherung auch zusätzliche Funktionen wie Regenschutz, Sonnenschutz sowie Sichtschutz für die Whirlpool-Nutzer erfüllt. Die MIA zeichnet sich durch eine einfache Handhabung, gerade für Menschen mit körperlichen Einschränkungen, aus. Sie ist in Größe, Form, Farbe und zusätzlichen Ausstattungen durch den Kunden personalisierbar. Auch im Design konnten durch den Einsatz innovativer Werkstoffe völlig neue Wege gegangen werden.

Dynamic42 GmbH

Chip-basiertes menschliches Lebermodell für die Wirkstoff-Testung

Details
Dynamic42 GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 205

Dynamic42 GmbH

Chip-basiertes menschliches Lebermodell für die Wirkstoff-Testung

Die Leber als zentrales Stoffwechselorgan in unserem Körper ist für den Abbau von Arzneimitteln und Giftstoffen verantwortlich und daher von besonderer Bedeutung bei der Entwicklung neuer Medikamente.
Beim Abbau von Arzneistoffen durch die Leber können Zwischenprodukte entstehen, die für den Menschen schädlich sind. Um die Sicherheit und Wirksamkeit aller Medikamentenentwicklungen möglichst früh bestimmen zu können, benötigen die forschenden Pharma-Unternehmen Leber-Testsysteme, die den Stoffwechsel im Patienten möglichst gut widerspiegeln. Mit unseren selbstproduzierten Biochips und den darin kultivierten Lebermodellen lassen sich bereits jetzt, im Gegensatz zu den Systemen unserer Hauptkonkurrenten, korrekt aufgebaute menschliche Leber-Modelle für 14 Tage funktional kultivieren und Wirkstoff-Untersuchungen mit perfundierten Abwehrzellen vornehmen. Von großer Bedeutung dafür ist die Nachbildung des Blutflusses im Lebermodell und das Einbringen nicht-aktivierter Abwehrzellen. Durch Nutzung von Abwehrzellen sind wir in der Lage, frühzeitig Nebenwirkungen von Wirkstoffen für den Menschen aufzudecken, die für die Modelle unserer Konkurrenz unsichtbar bleiben. Das Dynamic42-Lebermodell zeichnet sich zudem durch verbesserte Materialeigenschaften sowie integrierbarer online-Sauerstoffsensorik aus. Diese erlaubt die stetige Überprüfung der Lebensfähigkeit und der Funktion des Lebermodells.

emsys Embedded Systems GmbH

emsys Signal Level Meter (emLevelMeter)

Details
emsys Embedded Systems GmbH
  • Ort/Region: Ilmenau
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 1

emsys Embedded Systems GmbH

emsys Signal Level Meter (emLevelMeter)

Der Rollout-Prozess für Smart-Metering Geräte erfordert unter anderem die Messung der Signalstärke und Signalqualität in den zu installierenden Räumen. Das emsys Signal Level Meter erlaubt es Technikern bereits vor der Installation von Smart-Meter Gateways, detaillierte Informationen zur Signalqualität verfügbarer Mobilfunkzellen und der Feldstärke von wM-Bus Smart-Meter-Geräten zu ermitteln. Damit sind u.a. eine passgenaue Konfiguration der Gateways sowie die optimale Festlegung des Standorts der Empfangsantennen möglich. Das Gerät kann über Bluetooth gesteuert werden und erlaubt daher eine einfache Integrations der erfassten Messdaten in Apps für Smartphones und Tablets, welche typischerweise für die Automatisierung und im Management des Rollout-Prozesses verwendet werden.

EPSa Elektronik & Präzisionsbau Saalfeld GmbH

Informations-Stele (Stele)

Details
EPSa Elektronik & Präzisionsbau Saalfeld GmbH
  • Ort/Region: Saalfeld
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 77

EPSa Elektronik & Präzisionsbau Saalfeld GmbH

Informations-Stele (Stele)

Die Informations-Stele (im Folgenden kurz: Stele) der Firma EPSa
• Digitales Informations-System für den öffentlichen Raum
• Interaktion des Bedieners über Touchscreen mit unterschiedlichsten (individuellen) Plattformen wie Mobilität, Events, Umgebung etc. /frei definierbare Inhalte
• Zweiter integrierter Monitor informiert zusätzlich /frei definierbare Inhalte, i.d.R Werbung oder z.B. Zuglaufanzeigen
• Als Steuergerät konfigurierbar für den Betrieb von Ladesäulen, Schließfächern, Paketausgabestation und mehr
• Integrierter WLAN Hotspot für die Bereitstellung von Public WLAN
• Ortungsfunktion von Bluetooth Geräten oder WLAN Smartphones, Bereitstellung von Informationen an Polizei und Ordnungsbehörden

Existprojekt Miraculix

Erstes quantitatives colorimetrisches Testverfahren zur Bestimmung der ...

Details
Existprojekt Miraculix
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 133

Existprojekt Miraculix

Erstes quantitatives colorimetrisches Testverfahren zur Bestimmung der Wirkstoffkonzentration verschiedenster Substanzen

Quantitative Testsysteme des Gründungsprojekts MIRACULIX erlauben erstmals die schnelle, mobile und benutzerfreundliche Konzentrationsbestimmung einer Vielzahl psychoaktiver Wirkstoffe aus verschiedensten Trägermedien. Neben der rein qualitativen Detektion kann damit erstmalig eine umfassende Analyse von unbekannten Substanzen, Stoffgemischen sowie körpereigenen Flüssigkeiten ohne spezialisiertes Labor durchgeführt werden. Die Schnelltests benötigen dabei im Vergleich zur bisher üblichen HPLC-Analyse keinerlei wissenschaftliche Expertise und nur 5-10 % des zeitlichen und finanziellen Aufwandes. Auf Grundlage von colorimetrischen Nachweisreagenzien ermöglicht das Testsystem eine einfache optische Auswertung per Auge und Vergleichsskala, Handy-App oder Spektralphotometer.
Ziel von MIRACULIX ist es, dieses bahnbrechende Testkonzept insbesondere in der Prävention sowie gezielten Reaktion auf die meistmissbrauchtesten Drogen in die Anwendung zu bringen. Wir wollen das Drugchecking revolutionieren und richten uns vor allem an öffentliche Drug-Checking-Institutionen, Polizei und Krankenhäuser. MIRACULIX-Testsysteme können Leben retten und werden sich in naher Zukunft als ein unverzichtbares Element privater als auch behördlicher Schadensbegrenzung beim Substanzgebrauch etablieren.

eZono AG

eZSimulator - ein unkomplizierter und kostengünstiger Simulator für ...

Details
eZono AG
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 7

eZono AG

eZSimulator - ein unkomplizierter und kostengünstiger Simulator für die Ausbildung von ultraschallgestützen Nadelführungsverfahren

Der eZSimulator bietet eine einzigartige und kostengünstige Trainingsmöglichkeit für nadelgeführte Verfahren. Er simuliert die Ultraschallumgebung basierend auf einer umfangreichen und erweiterbaren Datenbank mit Ultraschallbildern. Er besteht aus einer virtuellen Sonde und eZonos Software mit der eZGuide Technologie, die in der Lage ist, die Nadelnavigation in Echtzeit auf das ausgewählte Bild zu projizieren.
Mit dem eZSimulator wird die Koordination von Sonde und Nadel in einer Vielzahl von realen Anwendungsszenarien trainiert. Traditionell erfolgt diese Art von Training an speziellen Phantomen und mit klassischen Ultraschallgeräten, was teuer ist und nur begrenzte Trainingsmöglichkeiten zulässt.
Nadelgeführte Verfahren werden gegenüber nichtgeführten Verfahren bevorzugt. Sie sind sicherer und vermeiden Komplikationen für den Patienten. Die Marktforschung zeigt, dass die Ausbildung der Ärzte der limitierende Faktor für die Nutzung nadelgeführter Verfahren bei POC-Anwendungen ist. Bei diesen Verfahren muss sich der Arzt nicht nur mit den komplexen Anforderungen der Ultraschallanwendung auseinandersetzen, sondern darüber hinaus auch die neue Fertigkeit der ultraschallgestützten Nadelführung erwerben. Dies stellt eine komplexe psychomotorische Herausforderung dar und erfordert eine umfangreiche praktische Ausbildung. Und genau hier setzt der eZSimulator an. Mit dem eZSimulator lassen sich genau diese Fertigkeiten unbegrenzt trainieren und perfektionieren.

Fischer, Yvonne / Ergocomb

Kammgriff mit Kamm

Details
Fischer, Yvonne / Ergocomb
  • Ort/Region: Erfurt
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 65

Fischer, Yvonne / Ergocomb

Kammgriff mit Kamm

Der Griff zeichnet sich dadurch aus, das verschiedene Mulden und Anlagebereiche geformt wurden. Zudem ist der Griff im Volumen, zu herkömmlichen Kämmen, erweitert und optimiert wurden. Diese Kombinationen ermöglichen die Belastung auf Daumen und Zeigefinger zu minimieren. Eine anatomisch korrekte Haltung beim benutzen des Kammes wird erleichtert.

Fliegl Fahrzeugbau GmbH

Fliegl Swap Train

Details
Fliegl Fahrzeugbau GmbH
  • Ort/Region: Triptis
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 1

Fliegl Fahrzeugbau GmbH

Fliegl Swap Train

Lang LKW mit bis zu 25,25m Gesamtlänge sind mittlerweile ein gern eingesetztes Fahrzeug auf deutschen Straßen. Fliegl ist es gelungen eine absolute Neuheit in Sachen Lang LKW auf die Straßen zu bringen, deren Vorteile seines Gleichen suchen. Der Transport von drei Wechselbrücken pro Fahrt im Verteilerverkehr war bisher technisch unmöglich, doch Fliegl sei Dank ändert sich das. Die Entwicklung der Gesetzgebung bezüglich Lang LKW machte es möglich - der Fliegl Swap Train entstand. Zwei Wechselaufbauten a‘ 7,45 m auf einem Chassis waren bisher nicht möglich. Durch die zulässige Gesamtzuglänge von 17,88 m und einer cleveren Fahrzeugkonstruktion aus dem Hause Fliegl ist dies nun gängige Praxis. Ein dritter Wechselaufbau (WAB) wird wie bekannt auf einem handelsüblichen LKW mit BDF-Wechselrahmen aufgenommen. Der Transport von drei 7,45 m Wechselaufbauten mit nur einer Fuhre sind also nun möglich und können ab sofort für jeden Logistiker gängiger Alltag sein. Mit dem Fliegl Swap Train entfällt jede dritte Fahrt beim Transport von WAB. Die Herausforderung, diese beiden Fahrzeuge zu einem gesetzeskonformen Gesamtzug zu verbinden, hat Fliegl mit dem CLG-Dolly mit Bravour gelöst. CLG heißt die „Zauberformel“ oder schlicht in Worten ausgedrückt: Clever, Leicht, Gelenkt. Der patentierte Lenk-Dolly von Fliegl verbindet den BDF-Motorwagen und das auf Wechselbrücken spezialisierte Containerchassis zu einer perfekten Zugeinheit - dem Fliegl Swap Train.

FLIGHT DESIGN general aviation GmbH

Weltweit erstes MACCS modular airplane construction and certification ...

Details
FLIGHT DESIGN general aviation GmbH
  • Ort/Region: Hörselberg-Hainich
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 2

FLIGHT DESIGN general aviation GmbH

Weltweit erstes MACCS modular airplane construction and certification System. Mit spezieller Ausrichtung auf Sicherheit und Umwelt.

Weltweit erstes MACCS System (modular airplane construction and certification system) für 2 (F2) und 4-sitzige (F4) Flugzeuge nach EASA CS 23 Adm. 5 mit moderner Sicherheitszelle, trudelresistenter Aerodynamik, Airbags, Gesamtrettungssystem, moderner Avionik mit Notfallknopf, modernem Motor mit C02 Kompensation oder elektrischem Antrieb.
Zukunftsweisend und erstmalig in der Kombination von Fertigungs-, Sicherheits-, Antriebstechnik und Umweltschutz.

fzmb GmbH

Entwicklung eines Verfahrens zum Nachweis von Starter- bzw. ...

Details
fzmb GmbH
  • Ort/Region: Bad Langensalza
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 0

fzmb GmbH

Entwicklung eines Verfahrens zum Nachweis von Starter- bzw. Schutzkulturen bei der Rohwurstherstellung auf Basis der Nahinfrarotspektroskopie (NIRS)

Die Herstellung sicherer Lebensmittel ist die Grundlage für die Vertrauensbasis zwischen Hersteller und Endverbraucher. Damit die Rohwurstartikel ein möglich langes Mindesthaltbarkeitsdatum aufweisen und um den Endverbraucher ein sicheres, qualitativ hochwertiges und einwandfreies Produkt bieten zu können, setzt man seit langer Zeit auf ein sogenanntes Hürdenkonzept. Dieses Hürdenkonzept ist im HACCP-System des Lebensmittelherstellers verankert.

Für ein funktionierendes Qualitätsmanagementsystem ist ein Nachweis, bzw. eine Überwachung aller Hürden im Sinne des HACCP-Systems notwendig. Die Kontrolle der eingesetzten Starterkulturen erfolgt bislang am Ende des Produktionsprozesses. Das typische Rohwurstaroma und die pH-Wert-Absenkung werden überprüft. Wird die Zugabe der Starterkulturen vergessen oder ist die Menge der zugegebenen Bakterien nicht ausreichend, kann das Produkt nicht an den Endverbraucher abgegeben werden. Neben der verworfenen Ware kommt bei gereiften Produkten noch die Lagerzeit zum Verlust für den Produzenten hinzu. Besonders bei kurz gereiften und frischen Rohwurstprodukten spielen die Schutzkulturen eine wichtige Rolle bei der Produktsicherheit. Bei solchen Produkten ist eine Überwachung der klassischen Hürden wie pH-Wertabsenkung nach Reifung nicht möglich. Das Produkt geht frisch hergestellt direkt zum Kunden. Wird an dieser Stelle eine Fehlproduktion durch den Nachweis der Schutz- bzw. Starterkultur als „Kritischer Kontrollpunkt“ (CCP) im HACCP-System vermieden, kann dem Endverbraucher immer ein sicheres Lebensmittel zur Verfügung gestellt werden. Dadurch können auch für den Lebensmittelhersteller „Worstcase“ Szenarien, wie Lebensmittelrückrufe mit den damit verbundenen Imageschäden vermieden werden.

Ein Team des Forschungszentrums für Medizintechnik und Biotechnologie hat dieses Problem aufgegriffen und ein auf Nahinfrarotspektroskopie (NIR) basierendes Verfahren zum Nachweis der Schutzkulturen in Zusammenarbeit mit einem Lebensmittelherstellers entwickelt. Ziel ist die Implementierung einer Prozesskontrolle, ähnlich dem Messen des pH-Wertes, bei der die Rohwurstmasse auf das Vorhandensein der Schutzkulturen untersucht werden kann.

Gigapixel GmbH

VR Gigapixel Gallery - visual VR Benchmark

Details
Gigapixel GmbH
  • Ort/Region: Weimar
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 1

Gigapixel GmbH

VR Gigapixel Gallery - visual VR Benchmark

Die „Gigapixel VR Galerie“ ist die weltweit erste Möglichkeit extrem hochauflösende Bilder in verschiedene
Wunschgrößen sich genau aus der Nähe in 6DoF (frei im virtuellen Raum bewegbar) anzuschauen.
Drei Vorteile/Anwendungsgebiete ergeben sich hieraus.
1. Eine Möglichkeit unser Produkt (hochauflösende Bilder) auf einer Messe darzustellen, ohne eine komplette Halle zu mieten.
2. Eine Konsumenten Anwendung als „Spiel“, welche die Faszination an Details in Bildern zu entdecken bietet.
3. Ein visueller Benchmark für virtual reality Headsets, um jenseits der technischen Daten die optische Wahrnehmung vergleichbar zu machen.

H&E Bohrtechnik GmbH

Terra SmartHDD - intelligente, automatisierte Dosier- und Mischeinheit ...

Details
H&E Bohrtechnik GmbH
  • Ort/Region: Stadtroda-Bollberg
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 2

H&E Bohrtechnik GmbH

Terra SmartHDD - intelligente, automatisierte Dosier- und Mischeinheit für Horizontalspühlbohrungen

Bohrkanäle sind ein heikles Unterfangen, wenn sie bis zu 600 m lang sind und unter Häusern, Autobahnen, Flüssen oder Naturschutzgebieten verlaufen wie bei der grabenlosen Horizontalspühlbohrung. Daher ist die Stabilität der Kanäle und ein schneller, fehlerfreier Betrieb essenziell. Besonders wichtig dafür ist die Bohrspülung, die in den Bohrkanal gepumpt wird und nicht nur zur Kühlung und Schmierung der Bohrgeräte dient, sondern auch zur Stabilisierung des Bohrkanals. Um das zu leisten, muss die Bohrspülung optimal auf den jeweiligen Bodentyp abgestimmt und exakt dosiert sein, und zur richtigen Zeit zugegeben werden. Bisher schaffen das nur erfahrene Mitarbeiter, da hier ihre Intuition und Erfahrung gefragt sind, um die richtige Bohrspülung anzumischen. Bei falscher Zusammensetzung kann es zu Reibung, Überhitzung und dem Zusammenbruch des Bohrlochs kommen - Schäden von bis zu 45.000 €. Mit der aktuellen Version von Terra SmartHDD ist es bereits möglich die Geschwindigkeit und die Sicherheit des Prozesses erheblich zu erhöhen, indem die häufigste Fehlerursache eliminiert wird: die falsche Zusammensetzung und die ungenügende Durchmischung der Bohrspülung. Denn genau das übernimmt Terra SmartHDD nach Eingabe der Bodentypen und deren Abschnittslängen. Unser nächstes Ziel ist eine KIbasierte Bodenerkennung, die in Echtzeit die Bohrdaten analysiert, den Bodentyp bestimmt und der Dosiereinheit entsprechende Anweisungen gibt. Kostspielige Baugrunduntersuchungen entfallen.

ifw Jena / Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH

Phasenmasken für die Strahlformung und -teilung an ...

Details
ifw Jena / Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 25

ifw Jena / Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH

Phasenmasken für die Strahlformung und -teilung an Hochleistungs-Ultrakurzpulslasern

Mit Ultrakurzpulslasern (UKP) ist die präzise und schonende Bearbeitung unterschiedlichster Materialien möglich. Metalle, Gläser, Keramiken, Kunststoffe und sogar biologisches Gewebe lassen sich bohren, schneiden, schweißen und ihre Oberflächen texturieren. Um die Bearbeitungsgeschwindigkeit zu erhöhen, ist es sinnvoll, die inzwischen verfügbare, hohe Laserleistung auf mehrere Strahlen und ausgedehnte bzw. geformte Brennflecken aufzuteilen. Hierzu ist ein spatial light modulator (SLM) ein flexibles und dynamisch sowie digital ansteuerbares Werkzeug.
Auf diese Weise lassen sich mehrere Strahlen, Top-Hat-Strahlen, Besselstrahlen oder Foki in Form von Datamatrixcodes oder sogar Grafiken wie beispielsweise Firmenlogos erzeugen. Diese Freiheit hat ihren Preis jedoch in der Komplexität der Berechnung der nötigen Phasenmaske. Diese lässt sich für einfache Zielverteilungen direkt ausrechnen. Am ifw Jena konnte die Berechnungsformel für die Umwandlung eines Gaußstrahls in einen Top-Hat-Strahl erheblich vereinfach werden, was die nötige Rechenzeit um den Faktor fünf reduziert.
Für komplexe Zielverteilungen müssen die Phasenmasken iterativ berechnet werden. Der Gerchberg-Saxton-Algorithmus (GSA) ist dafür geeignet und einfach anzuwenden, tendiert aber dazu, optische Störungen, sog. Speckles, in der Zielverteilung zu erzeugen. Am ifw Jena konnte der GSA durch eine Formalisierung der Startbedingungen so verbessert werden, dass sich störungsfreie Lösungen finden lassen.

Influnate GmbH

Influnate - Geld senden leicht gemacht!

Details
Influnate GmbH
  • Ort/Region: Erfurt
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 21

Influnate GmbH

Influnate - Geld senden leicht gemacht!

Durch Influnate ist Geld senden so einfach wie auf Facebook einen Daumen nach oben zu vergeben. Mann muss bei Influnate das soziale Netzwerk nicht verlassen, um Geld zu senden: ein einfaches @influnate X€ / X$ direkt auf der Plattform in einem Kommentar unter einem beliebigen Beitrag genügt! Es ist nicht notwendig, eine Kampagne oder einen Link zu externen Zahlungsanbietern wie Paypal zu erstellen. Keine Weiterleitung zu einer Spendenseite, wo etwas manuell einzugeben ist. Wir haben auf dieses Verfahren ein Patent angemeldet und dieses wurde am 18.06.2020 veröffentlicht.

INTERCEPT Technology GmbH

INTERCEPT CU22™ Mund-Nasen-Maske

Details
INTERCEPT Technology GmbH
  • Ort/Region: Eisenach
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 1

INTERCEPT Technology GmbH

INTERCEPT CU22™ Mund-Nasen-Maske

Die Mund-Nasen-Maske aus FFP3-konformen Materialien ist Ihre Barriere gegen Viren und Bakterien. Es ist das erste geprüfte Produkt, das den Träger aktiv schützt. Verarbeitet und hergestellt in Deutschland erfüllen sowohl die Maske als auch der austauschbare Filter höchste Qualitätsanforderungen.

interpanel GmbH

Akustisch wirksame Klimaleuchte

Details
interpanel GmbH
  • Ort/Region: Crossen
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 14

interpanel GmbH

Akustisch wirksame Klimaleuchte

Die Klimaleuchte ist eine einzigartige modulare, akustisch wirksame Licht-, Heiz- und  taupunktunabhängige Kühldecke, die installationsfertig geliefert eine einfache Planung, hochwertiges Design und Energieeffizienz miteinander vereint. Anders als komplexe Einzellösungen mit separaten Arbeitsplatzleuchten, Heiz- und Kühlflächen, sowie zusätzlichen Akustikflächen deckt die “akustisch wirksame Klimaleuchte” die raumklimatischen Bedürfnisse in einer Lösung ab. Smart gesteuert wird so eine gute Akustik, tageslichtnahe Arbeitsplatzbeleuchtung und angenehme Temperatur gesichert.

IVOC-X GmbH

IVOC-X SX – Die vernetzte KI-gesteuerte Echtzeit-Luftanalyse. - ...

Details
IVOC-X GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 0

IVOC-X GmbH

IVOC-X SX – Die vernetzte KI-gesteuerte Echtzeit-Luftanalyse. - KI-basiertes Echtzeit-Analysesystem zur Identifizierung und Quantifizierung von Luftschadstoffen

Jeder Mensch macht ca. 22.000 Atemzügen pro Tag & verbringt rund 90 % seiner Zeit in Innenräumen. Saubere Raumluft stellt somit ein wesentliches Gut für unsere Gesundheit dar. Die neu entwickelte Technologie von IVOC-X Clean Air & der Prototyp SX1 mit industrieller OPC UA Schnittstelle ist eine Revolution in der Analysetechnik. Das dauerhafte und ortsunabhängige Messen von Schadstoffen zur Steigerung unserer Gesundheit sowie die Schonung der Umwelt sind von starkem sozioökonomischem Interesse. Damit eine eindeutige stoffspezifische Identifizierung mittels neuronaler Netzwerke sowie Datenbe und -verarbeitungsalgorithmen ermöglicht wird, bedarf es der Kombination weniger einzelner Sensoren, um genau die Datenmenge zu generieren, aus der der stoffspezifische Fußabdruck abgeleitet werden kann. Die Art des Schadstoffs (Qualifizierung) sowie die Konzentrationsbestimmung (Quantifizierung) werden so gleichzeitig online ermöglicht, was die genaue Bewertung der Toxizität ermöglicht. Die KI entscheidet autonom auf Basis komplexer Algorithmen, um welchen Schadstoff es sich handelt. IVOC-X SX1 ist ein mobiles Gasanalytiklabor zur Visualisierung toxischer Verbindungen in Echtzeit. Dabei bleiben die Analysesysteme kompakt und preiswert im Vergleich zum Stand der Technik, der entweder nur einen Summenparameter aller Stoffe angibt oder zu teuer ist, weil die zeitintensive Analyse durch Fachpersonal durchgeführt wird oder diese Systeme anwendungsspezifisch für eine Substanz entwickelt sind.

Jena-Optronik GmbH

Hochgenauer Sternsensor ASTRO XP (Sensor zur autonomen Lageregelung ...

Details
Jena-Optronik GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 81

Jena-Optronik GmbH

Hochgenauer Sternsensor ASTRO XP (Sensor zur autonomen Lageregelung von Satelliten und Sonden)

So groß der Weltraum auch ist: für Ungenauigkeiten ist kein Platz. Seit 1980 entwickeln und fertigen Spezialisten aus Jena Sensoren für die Lageregelung, d.h. sie befähigen Satelliten und Sonden stabil und exakt auf Kurs zu bleiben. Sogenannte Sternsensoren sind heute Standard auf Satelliten in allen Orbits und eine Erfindung aus Jena. Die neueste Entwicklung ist der hochgenaue autonome Sternsensor ASTRO XP. Kern der Innovation ist ein neues Optiksystem. Die entwickelte ASTRO XP Präzessionsoptik besteht aus einem in sich vierfach gefalteten reflektiven Strahlengang, welcher mit vier aspherischen Spiegelflächen realisiert wird. Die Optik umfasst nur vier Bauteile, welche aus einem High-Tech-Material mit Null-Ausdehnungskoeffizient hergestellt sind.

Jenaer Feinblech GmbH

Online-Konfigurator Blechteile

Details
Jenaer Feinblech GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 0

Jenaer Feinblech GmbH

Online-Konfigurator Blechteile

Online-Konfigurator Blechteile
Generierung personalisierter Kundenanfragen für metallverarbeitende Betriebe
Teil 1: Generierung personalisierter Kundenanfragen für die Jenaer Feinblech GmbH
Der Kunde von Jenaer Feinblech kann mit der erstellten Kalkulationssoftware selbstständig 24/7 seine Blechteile preislich kalkulieren und diese Teile auch gleich bestellen.


Teil 2: Generierung personalisierter Kundenanfragen für Nachnutzer des Systems
Die Nachnutzer können nach Eingabe ihrer Basiswerte (Material- und Rüstkosten und maschinentechnische Parameter) diese Kalkulationssoftware wiederum ihren Kunden online anbieten.Die Jenaer Feinblech GmbH hat sich damit ein zusätzliches Standbein erschlossen.

Jobmoment.de

Jobmoment.de ... ein Innovatives Netzwerk für Firmen / Arbeitnehmer ...

Details
Jobmoment.de
  • Ort/Region: Gera
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 1

Jobmoment.de

Jobmoment.de ... ein Innovatives Netzwerk für Firmen / Arbeitnehmer und Freelancer

Jobmoment.de hat das Ziel, die Thüringer Wirtschaft zu stärken.


Jobmoment.de vereint übersichtlich und innovativ, mit besonderer Beachtung von Datenschutz, die Funktionen von Facebook, Xing, Stepstone, Indeed, LinkedIn, Werliefertwas u.v.w.

Wichtig für Thüringer Unternehmen ist dabei, dass die Profildaten verschlüsselt auf Thüringer Servern gespeichert sind. Das Ziel: Egal was ein Unternehmen benötigt, auf www.jobmoment.de findet es was es sucht (Arbeitnehmer, Kunden, Lieferanten, Geschäftspartner).


Vorteile für Arbeitgeber:
- kostenfreie Stellenanzeigen
- Kontaktieren von potenziellen Mitarbeitern (anonym oder öffentlich möglich)
- Wechselbereitschaft von Arbeitnehmern sichtbar
- anonyme Stellenanzeigen möglich
- Lieferanten / Geschäftspartner / Kunden finden (Netzwerk aufbauen)
- Freelancer Datenbank
- innovativer Berufsfilter


Funktionen für Arbeitnehmer:
- öffentliche / anonyme Profile
- Job-Angebote von Arbeitgebern erhalten
- Networking mit anderen Arbeitnehmern möglich (auch anonym)
- keine Bewerbungsunterlagen notwendig

Jörg Harz Elektrotechnik

Die kurzzeitige elektrischen Durchströmung des Menschen, bis der ...

Details
Jörg Harz Elektrotechnik
  • Ort/Region: Camburg
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 46

Jörg Harz Elektrotechnik

Die kurzzeitige elektrischen Durchströmung des Menschen, bis der Fehlerstromschutzschalter auslöst, verhindern.

Meine Konstruktionsvorschläge sehen vor, dass die Geräte, die im Umfeld von Wasserbecken, insbesondere der nicht elektrisch leitenden Becken, einen Schutzleiteranschluss erhalten. Nur so kann der geforderte Fehlerstromschutzschalter (FI, RCD) automatisch auslösen. Befinden sich Geräte der Schutzklasse II, Schutzisolierung, ohne Schutzleiter, im Wasser solcher Becken und kommt die angelegte Spannung, 230 V, 50 Hz, in Berührung mit dem Wasser, löst der FI nicht aus. Er kann nicht auslösen, weil der Fehlerstromkreis nicht geschlossen ist und somit kein Fehlerstromfluss aufgebaut wird.
Kommt der Nutzer dieser Geräte mit dem unter Spannung stehendem Wasser in Berührung, erhält er einen Stromschlag. Erst danach löst der RCD bestimmungsgemäß aus. Vorausgesetzt wird dass die elektrotechnische Anlage, nach den gültigen anerkannten Regeln der Technik, errichtet wurde. Diese kurzzeitige elektrische Durchströmung, bis der FI auslöst, kann verhindert werden. Jeder Stromschlag ist schädlich, er brennt sich in das Unterbewusstsein des geschädigten fest ein. Der momentane Schutz durch einen RCD ist noch nicht vollständig gegeben. Durch meine Innovation wird der Schutz erweitert.

Königsee Implantate GmbH

Umweltschutz trotz Müllberg – Nutzung von Sterilverpackungen aus ...

Details
Königsee Implantate GmbH
  • Ort/Region: Allendorf
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 2

Königsee Implantate GmbH

Umweltschutz trotz Müllberg – Nutzung von Sterilverpackungen aus recyceltem Material

Königsee Implantate überzeugt durch sein ganzheitliches Energiemanagement. Das Unternehmen legt seit jeher großen Wert auf die Einsparung von Ressourcen.
Ressourcenschonung und die immense Verpackungsflut für Einweg-/ steril verpackte Produkte in der Medizinbranche gehen allerdings weit auseinander. Um dem entgegenzuwirken und etwas für die Umwelt zu tun, hat Königsee Implantate entschieden auf Frischfasern zu verzichten und auf Recyclingpapier zurückzugreifen. Auch wird auf platzsparende Verpackungen und den Verzicht von unnötigen Zusatzverpackungen gesetzt.
Die Auszeichnungswürdigkeit des Projekts liegt im Umgang mit den Vorschriften für sterile Verpackungen. An den Anforderungen des Marktes nach steril verpackten Implantaten und den damit verbundenen Auflagen kann Königsee Implantate nichts ändern. Am Umgang mit den Vorgaben schon. Deshalb werden alle Implantate in einem ökologisch wertvollen und optisch besonderen Karton aus 100 % Recyclingpapier mit positiver Ressourcenbilanz verpackt. In der Herstellung dieser Schutzverpackungen bedeutet dies konkret: weniger CO2-Verbrauch, weniger Energie-Verbrauch und weniger H2O-Verbrauch. Als eines der ersten Unternehmen der Branche verzichtet Königsee Implantate für das Wohl der Umwelt auf ökonomisch wichtigen Ertrag.

Königsee Implantate GmbH

Verriegelungsnagel Equine - Intramedulläre Osteosynthese als echte ...

Details
Königsee Implantate GmbH
  • Ort/Region: Allendorf
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 4

Königsee Implantate GmbH

Verriegelungsnagel Equine - Intramedulläre Osteosynthese als echte Heilungschance bei Großtieren

Königsee Implantate entwickelt, produziert und vertreibt seit Jahren Implantate und Instrumente für die
Osteosynthese.

Nun entwickelte das Unternehmen ein neues Verfahren in der Veterinärmedizin. Mit dem innovativen Implantat und der neuen Operationsmethode im Großtierbereich wird es in Zukunft möglich sein, Frakturen im Bereich der Röhrenknochen zu heilen. Im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren bei Frakturen dieser Art, die mit Hilfe von Platten, Schrauben, Seilen oder Drähten versorgt werden, setzt Königsee Implantate auf intramedulläre Osteosynthese in Form eines Verriegelungsnagels. Diese Variante der Osteosynthese hat besondere Bedeutung für die Pferde- und Nutztiermedizin; insbesondere bei wertvollen Zuchttieren.
Die Auszeichnungswürdigkeit des Projekts liegt in der zukunftsweisenden Therapiemethode. Während bislang viele Großtiere aufgrund von schwerwiegenden Komplikationen der Euthanasie geweiht waren, gibt es mit dem Verriegelungsnagel „Equine“ von Königsee Implantate eine echte Aussicht auf Heilung.

Lanama / Andreas Flatau

Nachhaltige LED-Leuchten aus Bambus mit naturnahem, sonnenähnlichem ...

Details
Lanama / Andreas Flatau
  • Ort/Region: Altenburg
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 11

Lanama / Andreas Flatau

Nachhaltige LED-Leuchten aus Bambus mit naturnahem, sonnenähnlichem Vollspektrumlicht

Licht ist Leben. Licht beeinflusst unser Wohlbefinden.


Kennen Sie das auch? Im Frühling, wenn die Sonne länger scheint und wir am liebsten draußen sind und noch den letzten Lichtstrahl genießen wollen? Hier kommt schnell Gute-Laune-Stimmung auf. Oft das Gegenteil fühlen wir, wenn im November der Nebel kommt und uns kaum kein Sonnenstrahl mehr erreicht. Unser Körper fährt herunter und die Lebensenergie macht Winterschlaf...
Lanama entwickelt außergewöhnliche LED Leuchten und nimmt das natürliche Sonnenlicht als Vorbild. Wir verbinden modernste Lichttechnologie mit dem nachhaltigen sowie schnell nachwachsenden Material Bambus. Um den menschlichen Biorhythmus zu unterstützen, wird die Lichtfarbe unserer Leuchten anhand der Uhrzeit automatisch der Sonne angepasst. Vormittags bis nachmittags leuchtet anregendes kaltweißes Licht und abends gemütliches warmweißes Licht zum Entspannen und zur Vorbereitung auf den Schlaf. Kombiniert mit Vollspektrum-LEDs sorgt diese naturnahe Ausleuchtung von Innenräumen dafür, dass wir uns lebendiger und energiegeladener fühlen, besser schlafen und konzentrierter arbeiten können. Die Funktionen werden bequem per Smartphone eingerichtet. Nun kann die Lampe automatisch, per App oder durch den passenden Wandschalter gesteuert werden. Alle Leuchten sowie unser flexibel einsetzbares LED-Modul werden in Thüringen gefertigt. Wir produzieren in Handarbeit und erfüllen gerne Kundenwünsche bezüglich Abmessungen, Farben und Bedienkonzept.

Licheri Gitarren

Licheri Gitarren

Details
Licheri Gitarren
  • Ort/Region: Weimar
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 1

Licheri Gitarren

Licheri Gitarren

Die Licheri Gitarren sind eine Huldigung des Bauhausgrundkonzeptes, die Synthese von Kunst und Handwerk. Nach dem Prinzip „form follows function“ sollen Gitarren auf den Markt gebracht werden, die eine minimalistische Gestalt besitzen und für die Interpretation von mehreren aktuellen Musikarten funktionell sind. Innovation in Konzepten, Minimalismus in Design und Vielfalt an Tonmöglichkeiten.

mann architektur+

SolarSchirm

Details
mann architektur+
  • Ort/Region: Erfurt
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 0

mann architektur+

SolarSchirm

Der "Solarschirm" dient der Gewinnung von elektrischem Strom durch Photovoltaikzellen. Darüber hinaus ist er Schattenspender. Diese beiden Funktionen lassen sich immer dort gut anwenden wo eine Fläche vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden soll und ausreichend besonnte Aufstellfläche vorhanden ist. Grundsätzlich unterstützt der "Solarschirm" eine höhere Energieautarkie.

Matesy GmbH

Matesy-Hall-Line-Sensor (Hall Sensorzeile)

Details
Matesy GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 5

Matesy GmbH

Matesy-Hall-Line-Sensor (Hall Sensorzeile)

Die Anforderungen an die Qualität von Magneten bzw. von Bauteilen mit Magneten ist in den letzten zehn Jahren extrem gestiegen. Die Beschaffenheit von planen oder rotationssymetrischen Oberflächen, welche magnetische Eigenschaften aufweisen (z.B.mit Permanentmagneten bestückte Magnetbahnen, Rotoren von Elektromotoren oder Generatoren) werden bisher in den allermeisten Fällen durch ein Abrastern der Oberfläche mittels einer punktförmigen Sonde gemessen oder geprüft. Dies erfordert mehrere präzise, steuerbare Achsantriebe für die Einzelsondenbewegung entlang der Oberfläche des Prüflings sowie eine komplexe Steuer- und Auswertesoftware. Je nach Größe der zu messende Oberfläche ist der Zeitaufwand dieses Vorgangs zu hoch, um in modernen Automatisierungsvorhaben integriert werden zu können. Die bisher verwendete Technologie (sogenannte Mapper) wird meist in Qualitätskontrolllaboren lösgelöst von der automatisierten Fertigung angewendet. Der neue Matesy-Hall-Line-Sensor ist eine in mehreren Längen (bis 320 mmm) erhältliche magnetische Zeilenkamera. Diese ist in jegliche Maschinenumgebung integrierbar und benötigt im besten Fall überhaupt keine bewegliche Achse zum Messen oder Prüfen. Sie ist robust, schnell, rückgeführt kalibriert, hat einen weiten Messbereich, und ist durch das neue Messprinzip deutlich preiswerter, als alle vergleichbaren Messysteme am Markt. Der Sensor ist ausgelegt für die Anforderungen der Industrie 4.0.

Meißner Systems Engineering / Tobias Meißner

Applikation zur Digitalisierung von kleinen und mittelständischen ...

Details
Meißner Systems Engineering / Tobias Meißner
  • Ort/Region: Niedertrebra
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 17

Meißner Systems Engineering / Tobias Meißner

Applikation zur Digitalisierung von kleinen und mittelständischen Unternehmen - für jedermann verständlich und datenschutzkonform

Pledge (Projektbezeichnung) ist ein System von Internetdienstleistungen die es einem breiten Nutzerspektrum ermöglichen sich vertrauensvoll zu vernetzen und Verträge zu schließen. In diesem System behält jeder Nutzer die Hoheit über die Nutzung seiner Daten zu bestimmen.

Metatec GmbH

pat. Spezialschere mit Micro-Trennfilm-Technologie zum sicheren & ...

Details
Metatec GmbH
  • Ort/Region: Schleiz
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 0

Metatec GmbH

pat. Spezialschere mit Micro-Trennfilm-Technologie zum sicheren & problemlosen Schneiden aller klebender Materialien

Entwicklung der "Micro-Trennfilm-Technologie" für zweischneidige Trennwerkzeuge zum Zwecke der Verhinderung metallischen Abriebes und zur Gewährleistung der Schneidfähigkeit von selbstklebend ausgerüsteten Materialien aller Art in Handwerk, Industrie und Haushalt.

Modis IT Outsourcing GmbH

ChatBot für den IT Service Desk

Details
Modis IT Outsourcing GmbH
  • Ort/Region: Erfurt
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 277

Modis IT Outsourcing GmbH

ChatBot für den IT Service Desk

Immer mehr Unternehmen setzten ChatBots zur Kommunikation mit ihren Kunden ein. ChatBots kommen dann v.a. in der Pre-Sales-Phase und zur Beantwortung von allgemeinen Fragen zum Einsatz. Mit der dynamischen Konversation können ChatBots den ersten Kontaktpunkt für Nutzer darstellen und zugleich 24 Stunden am Tag den Kundenservice erweitern.
Wir bei Modis ITO entwickelten einen der seltenen ChatBots für den IT Service Desk. Durch seine lockere Ausdrucksweise hilft er bei IT Problemen. Er kombiniert Text mit Bildern und vermittelt auf spielerische Art und Weise IT Wissen. Hilfesuchende Endanwender finden im IT ChatBot einen verlässlichen Partner für ihre großen und kleinen IT Fragen. Dadurch entlastet er den internen IT Service Desk von Standardanfragen.
Der ChatBot kombiniert als FAQ-Bot Schlagworte mit Hilfedokumenten, so dass die zeitaufwändige Suche in der Vielzahl an Wissensdatenbanken entfällt. Zugleich liefert er selber Lösungen bei IT Fragen und entwickelt sich zum Assistent-Bot weiter. Die Markteinführung ist ab September 2020 geplant.

Optics Balzers Jena GmbH

variable optische Filter - Neue Möglichkeiten für flexible ...

Details
Optics Balzers Jena GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 4

Optics Balzers Jena GmbH

variable optische Filter - Neue Möglichkeiten für flexible Analysesysteme in den Life Sciences

In Medizin, Biochemie und Physik haben sich Methoden zur optischen Fluoreszenzanalyse schon lange etabliert und sind heute ein unverzichtbares Werkzeug. Auch im Rahmen der derzeitigen Corona-Krise wird die Relevanz von Analysesystemen sehr deutlich. So basiert auch der Nachweis des neuen SARS-CoV-2 Virus oftmals auf der Fluoreszenz.
Um Systeme zur Fluoreszenzanalyse zu realisieren sind optische Filter unverzichtbar. Nur sie erlauben eine Trennung von zu detektierendem Lichtsignal und störenden Lichtsignalen und damit eine unverfälschte Messung. Das zu untersuchende Licht wird dabei von sogenannten Fluorophoren, den Werkzeugen bei der Fluoreszenzanalyse, ausgestrahlt. Da verschiedene Fluorophore jedoch verschiedenste Wellenlängen emittieren, wird für nahezu jeden neu zu analysierenden Stoff eine Vielzahl an neuen optischen Filtern benötigt.
Für Hersteller von Analysegeräten ist dies nicht nur mit hohem Aufwand, sondern auch mit einer starken Kostenbelastung verbunden. Beide Punkte können durch die bei Optics Balzers Jena hergestellten Filter adressiert werden. Die entwickelten Filter erlauben es, verschiedenste Fluorophore unter Nutzung ein und desselben Filtersatzes zu verwenden. Erreicht wird dies dadurch, dass das spektrale Verhalten der neuen Filter nahezu beliebig vom Anwender variiert werden kann. Gegenüber klassischen Filter, die eine wohldefinierte spektrale Wirkung hervorrufen, erlauben es die vorgestellten variablen Filter ihr optisches Verhalten gezielt anzupassen.

 

 

Paari GmbH & Co. KG

Kies & Sand Online - automatisierte Selbstabholung

Details
Paari GmbH & Co. KG
  • Ort/Region: Erfurt
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 0

Paari GmbH & Co. KG

Kies & Sand Online - automatisierte Selbstabholung

Mit Kies & Sand Portal findet eine Vollautomatisierung des Selbstabholungsprozesses von Kieswerken statt - von der Bestellung bis hin zur Abholung. Das Portal ist vorerst für den geschäftlichen Gebrauch nutzbar. Eine Nutzung für den privaten Bereich ist denkbar und realisierbar, jedoch vorerst nicht berücksichtigt. Dies könnte jedoch eine Erweiterung des Systems sein. Kies & Sand Online ist eine großartige Innovation hinsichtlich der Bestellung von Produkten im Bereich Schüttgut und Agrar. Durch die Automatisierung von der Bestellung bis hin zur Abholung wird der Einkaufsprozess wesentlich vereinfacht und digitalisiert. Im Zeitalter von Industrie 4.0 spielt dies eine entscheidende Rolle und vereinfacht die Prozesse beim Endnutzer bzw. Verbraucher enorm. Auch der Verwaltungsaufwand sinkt und hilft bei der Kontaktvermeidung. In Zeiten von COVID-19 ein entscheidender Faktor.

Pegenau GmbH & Co. KG

projektXD

Details
Pegenau GmbH & Co. KG
  • Ort/Region: Schallenburg
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 8

Pegenau GmbH & Co. KG

projektXD

Mit projektXD liefern wir eine browserbasierte Software zur übersichtlichen und anwenderfreundlichen Projektplanung. Somit verlieren weder Projektleiter noch Projektteilnehmer den Überblick und wissen zu jeder Zeit was im nächsten Schritt zu tun ist. Die Kontinuität des Projektablaufs wird gesichert, Abstimmungskosten werden abgebaut und Zeit wird gespart.

PolyCare Research Technology GmbH & Co. KG

Neuartiger Baustoff und vereinfachtes Bauverfahren

Details
PolyCare Research Technology GmbH & Co. KG
  • Ort/Region: Suhl / OT Gehlberg
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 275

PolyCare Research Technology GmbH & Co. KG

Neuartiger Baustoff und vereinfachtes Bauverfahren

Weltweit kann die riesige Nachfrage nach schnell herstellbarem, preiswertem Wohnraum in guter Qualität nicht befriedigt werden, was zu weiterer Verelendung und ständig weiter wachsenden Slums und Flüchtlingslägern führt. Bis jetzt verhindern vor allem fehlendes Baumaterial, der Mangel an ausgebildeten Kräften, zu hohe Kosten und langsame Bauzeiten eine adäquate Lösung. PolyCare hat ein neuartiges System entwickelt, das es ermöglicht, vor Ort extrem widerstandsfähigen Polymerbeton zu 87 % aus lokal vorhandenen Materialien (z.B. Wüstensand) herzustellen. Damit werden preiswerte, steckbare Bauelemente (ähnlich LEGO-Steinen) produziert, die es auch Ungelernten ermöglichen, ihre eigenen Gebäude ohne fremde Hilfe und ohne schwere Baugeräte zu errichten und jederzeit neu umzubauen. Als Bindemittel wird ein Polyesterharz verwendet, das zum Großteil aus recycelten PET-Flaschen gewonnen wird. Da auch der Herstellungsprozess extrem Energie benötigt, werden im Vergleich zur herkömmlichen Bauindustrie über 60 % weniger Emissionen erzeugt.

Polytives GmbH

Neuartige Additive für Polymere - Kunststoffzusätze ganz neu gedacht!

Details
Polytives GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 74

Polytives GmbH

Neuartige Additive für Polymere - Kunststoffzusätze ganz neu gedacht!

Die Polytives GmbH hat sich auf die Herstellung und das Design verzweigter vinyl-basierter Polymere spezialisiert. Die erhaltenen Produkte können als Additive für ca. 2/3 aller am Weltmarkt vertretenen Polymere eingesetzt werden.
Der eklatante Unterschied der Polytives-Additive im Vergleich zu herkömmlichen Produkten liegt darin, dass es sich selbst um Polymere handelt, welche dabei variabel hinsichtlich ihrer Verzweigung sind. Damit stellen diese Polymere eine echte Innovation als Additive für die Kunststoffverarbeitung dar und besitzen großes Potenzial.
Unsere innovativen Zusatzstoffe unterscheiden sich vom Kunststoff also nur in ihrer Architektur – das ist nicht nur neuartig, sondern in vielerlei Hinsicht vorteilhaft. Obgleich wir die physikalischen Eigenschaften des Zielproduktes verändern können – und damit unseren Kunden die Möglichkeit geben Einfluss auf „ihr“ Produkt zu nehmen - bleiben die chemischen Eigenschaften des ursprünglichen Materials unangetastet. Somit bieten wir Lösungen an, um maßgeschneiderte Materialien nach Kundenwunsch bereitstellen zu können.
Wir präsentieren den Akteuren des Kunststoffmarktes folglich zwei, wahlweise aufeinander aufbauende Optionen: Zum einen die Erforschung und Entwicklung von Additiven, die detailliert auf die Kundenprozesse abgestimmt sind und die wir primär als Forschungsauftrag (Dienstleistung) sehen; zum anderen die Produktion dieser maßgeschneiderten Produkte bzw. ein Angebot vergleichbarer „Standard“-Additive.

Profol Greiz GmbH

Leichtbau-Composite-Materialien, Progano®-Board und proUD-Tape aus ...

Details
Profol Greiz GmbH
  • Ort/Region: Greiz
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 0

Profol Greiz GmbH

Leichtbau-Composite-Materialien, Progano®-Board und proUD-Tape aus PP+Glasfaser

Für neue Wege zur Herstellung von thermoplastischen Verbundkomponenten stellt Profol mit Progano® ein leichtes, thermoplastisches Verbundmaterial vor, das Aluminium und andere Metalle ersetzt. Profol verwendet proprietäre Techniken zur Herstellung von unidirektionalem proUD-Tape mit eingebetteten Glasfasern, die in 0°- oder 90°-Ausrichtung verlaufen. Für ein stabiles und leichtes Material werden mehrere Lagen proUD-Tape zusammengefügt. Das neue Organo-Blech, genannt Progano®, ist ein hybrides Compositematerial aus Glasfaser eingebettet in einer PP-Matrix. Progano® wird in einem speziellen zweistufigen Verfahren hergestellt. Profol produziert und vertreibt proUD-Tape und Progano®-Board in einer Vielzahl von Abmessungen, um die Anforderungen der Komponentenhersteller zu erfüllen. Das neue Material ermöglicht es Automobilzulieferern Gewicht in Ihrem Bauteil zu reduzieren, Festigkeiten zu erhöhen und Produktionen effizienter zu gestalten. Bauteile aus dem neuartigen Progano®-Board sind leichter als Alu und so fest wie Stahl. Dadurch gelingt eine hervorragende Performance, z. B. bei Crashtests. Progano® hat eine geringere Dichte als Alu, wodurch die Bauteile 30 % leichter und belastbarer werden. Die Integration von Funktionselementen in den Produktionsprozess spart Zeit und Geld. Das glasfaserverstärkte Composite findet auch Anwendungen in der Bauindustrie und anderen technischen Märkten. Das Progano®-Board ist aufgrund der richtigen Materialauswahl vollständig recyclefähig.

PVP Triptis GmbH

Entwicklung innovativer Energiesparformen für die ...

Details
PVP Triptis GmbH
  • Ort/Region: Triptis
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 1

PVP Triptis GmbH

Entwicklung innovativer Energiesparformen für die Gummiballenproduktion

Der von uns hergestellte Rohstoff und unsere Produkte leisten einen nachhaltigen Beitrag zum ressourcenschonenden Umgang mit Rohstoffen, zum Umweltschutz und zur Erhaltung unseres Lebensraumes. Der Betrieb unserer Granulierungsanlage und die Herstellung der Bahnenware gehören zu den energieintensiven Industrieanlagen. Daher ist es unser Ziel, durch innovative Entwicklungen in energiesparende und emissionsmindernde Produktions-techniken die von der ISO 50001 vorgegebenen jährlichen Stromeinsparungen von mind. 1,0 % bis auf weit über 6 % zu übertreffen.
Durch die Entwicklung neuartiger Energiespar - Formen für die Gummiballenproduktion fällt ca. 125 kg weniger Abfall an Gummimischung je Ballen an, was derzeit der Granulierung und dem erneuten Produktionsprozess der Rohlinge wieder zugeführt werden muss. Bei einer Jahresproduktion von ca. 9.000 Gummiballen fällt durch die Entwicklung von Energiesparformen ca. 1.125 t jährlich weniger Abfall an. Dadurch sparen wir jährlich ca. 75.000 € an Energiekosten ein und mindern den CO2 - Ausstoß um rund 850 t.

Rennsteig Werkzeuge GmbH

Abisolierzange RENNSTEIG MultiStrip® 16

Details
Rennsteig Werkzeuge GmbH
  • Ort/Region: Steinbach-Hallenberg
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 2

Rennsteig Werkzeuge GmbH

Abisolierzange RENNSTEIG MultiStrip® 16

Die smarte Abisolierzange RENNSTEIG MultiStrip® 16 vereint die Vorteile der kompletten Selbsteinstellung im Kabelquerschnittbereich 0,08 mm² - 16 mm² und der zusätzlichen Nachstellbarkeit. Ganz ohne Messerwechsel passt sie sich an verschiedenste Querschnitte an. Zudem kann auf besondere Isolierungscharakteristiken reagiert werden, indem die Eindringtiefe der Messer manuell verstellt wird. Durch die vorhandene Anschlaghilfe, kann die Abisolierlänge präzise eingestellt werden. Neben der Abisolierfunktion, besitzt die Zange einen integrierten Kabelschneider, wodurch sie multifunktional eingesetzt werden kann und der Bedarf an zusätzlichen Werkzeug nachhaltig reduziert wird. Beide Funktionen lassen sich, selbst bei maximaler Dimensionsauslastung, mit geringer Handkraft ausführen. Desweiteren stand auch der Aspekt Ergonomie im Fokus. Durch die angenehme Griffweite und das geringe Gewicht, ist ein komfortables und ermüdungsarmes Arbeiten möglich. Ein schneller, werkzeugloser und kostengünstiger Wechsel des Messerblocks bei Verschleiß rundet die Anwenderfreundlichkeit ab.

Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG

Lukano - klimaneutral, wasserdurchlässig, 40 % Recyclinganteil - das ...

Details
Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG
  • Ort/Region: Stadtroda
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 2

Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG

Lukano - klimaneutral, wasserdurchlässig, 40 % Recyclinganteil - das Pflaster von Rinn

Am Anfang war die Frage: Wie verwenden wir sinnvoll das Betonmaterial, das in unserer Produktion übrig bleibt, z.B. gibt es Reste beim Abknacken unserer rustica Mauern - hochwertiges Material, zu schade zum Entsorgen. Die Recycling-Idee entstand und setzte einen Entwicklungsprozess in Gang. Wir haben sehr genau berechnet und getestet, welche Recyclinganteile in welchen Granulatgrößen und -formen in einem Rinn Recycling-Betonstein ihr Leben führen dürfen. Das Ergebnis ist der "RC 40" - ein Stein, der allen Anforderungen an einen Betonstein erfüllt und in Sachen Umwelt- und Klimaschutz wegweisend ist. Bestätigt wurde das von der Materialforschungs- und Prüfanstalt an der Bauhaus-Universität Weimar. Unsere Vision ist es, eine Kreislaufwirtschaft aufzubauen, in der jeder Produktionsschritt mit einer Wertschöpfung verbunden ist und in der die getrennte Betrachtung von Rohstoffen, Produktion und  Abfällen aufgehoben wird. Unsere Kunden sollen Teil des Kreislaufes werden: Pflastersteine werden am Ende ihrer Nutzungszeit ausgebaut und in unserem Produktionskreislauf wieder verarbeitet. Dazu haben wir ein Rücknahmesystem für Altpflaster für unsere Profi-Partner-Kunden eingerichtet.

Röchling Medical Neuhaus GmbH & Co. KG

Connect-e-Cap -Die intelligente Pharma-Verpackungslösung von Röchling ...

Details
Röchling Medical Neuhaus GmbH & Co. KG
  • Ort/Region: Neuhaus am Rennweg
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 4

Röchling Medical Neuhaus GmbH & Co. KG

Connect-e-Cap -Die intelligente Pharma-Verpackungslösung von Röchling Medical

Für den Erfolg einer medizinischen Behandlung ist es enorm wichtig, dass Patienten die ihnen verschriebene Medikation genau einhalten. Zahlreiche Studien zeigen: Viele Patienten ignorieren ihre Behandlungspläne – aus Eigensinn, Nachlässigkeit oder Überforderung. Diese sogenannte Non-Adhärenz setzt nicht nur den Behandlungserfolg auf‘s Spiel, sondern verursacht auch immense Kosten für die Gesundheitssysteme.
Hier setzt Connect-e-Cap an, eine intelligente Verschlusskappe für Tablettendosen. Die in die Verschlusskappe integrierte Elektronik und Sensorik unterstützen den Patienten bei der korrekten Einnahme seiner Medizin.
So erinnert Connect-e-Cap per Reminder-Funktion an die nächste Tabletteneinnahme und registriert die Pillenentnahme. Via Smartphone kann der Patient außerdem Informationen zur korrekten Dosierung und Lagerung, sowie über Nebenwirkungen abrufen. Mittels Sprachausgabe kann man sich diese Hinweise auch vorlesen lassen.
Connect-e-Cap wird mit dem Smartphone oder Tablet verbunden, so dass alle gespeicherten Informationen, sowie die aufgezeichneten Daten elektronisch ausgelesen und dem Patienten, Arzt oder Pflegepersonal mittels App oder Software benutzerfreundlich zur Verfügung gestellt werden können.
Connect-e-Cap vereinfacht somit auch die Kommunikation zwischen Patient und Arzt: Der Arzt sieht auf einen Blick, wie therapietreu sich sein Patient verhält und kann mögliche Gründe für eine Non-Adhärenz im Patientengespräch adressieren.

rooom AG

EXPO-X, die Plattform für virtuelle und hybride Events

Details
rooom AG
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 406

rooom AG

EXPO-X, die Plattform für virtuelle und hybride Events

Mit der EXPO-X bietet die rooom AG eine Komplettlösung für die Planung und Umsetzung virtueller und hybrider Events in 3D, Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR). Die Plattform vereint virtuelles Veranstaltungsgelände, 3D Produktpräsentationen und Managementsoftware für eine zentrale und einfache Umsetzung von Online-Events. Zudem macht es unsere Lösung möglich, Offline- und Online-Veranstaltungen zu verknüpfen und so hybride Events aller Art zu realisieren. Damit bietet die Plattform eine umfassende Lösung für die durch die notwendigen Einschränkungen der Corona Krise hart getroffene Eventbranche.
Die Plattform ermöglicht dabei nicht nur die Nutzung von 3D Messeständen und virtuellen Messehallen aus dem rooom System, sondern auch die Produktpräsentation von 3D Modellen in AR. So können Produkte zum Greifen nah erlebt werden. Die Plattform unterstützt dazu die gesamte Prozesskette von der Erstellung über die Verarbeitung bis hin zur Veröffentlichung der 3D Objekte.
Für eine lebendige Kommunikation zwischen den Teilnehmern bietet die Plattform realistische 3D Avatare und Features wie virtuelle Visitenkarten, Live Chats & Video Calls. Auch Konferenzen mit Live-Videoübertragungen, Aufzeichnungen und On-Demand Verfügbarkeit sind mit der EXPO-X sehr einfach umsetz- und planbar. Events aller Art inklusive ihrer Teilnehmer und Besucher können im umfangreichen Backend zentral organisiert werden. Damit liefern wir die erste All-in-one Lösung für virtuelle und hybride Events.

ruhlamat GmbH

3D-Drahtlegesystem WCEvario3D

Details
ruhlamat GmbH
  • Ort/Region: Gerstungen
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 1

ruhlamat GmbH

3D-Drahtlegesystem WCEvario3D

Heizdraht auf Kunststoffabdeckungen schützt Kamerasysteme, Sensoren und Co. vor Vereisung. Allerdings ist das Legen der Drähte insbesondere bei dreidimensionalen und gekrümmten Flächen eine Herausforderung und erfordert ein sehr präzises Arbeiten. Mit dem WCEvario3D ist es möglich beheizbaren Draht auf ebenen und unebenen Flächen zu legen mittels 6-Achssystem. Heizdraht kann direkt auf die Abdeckungen von bspw. Fahrzeugsensoren gelegt werden, um Störungen durch Eis oder Schnee zu verhindern. Die bisher aufwendige Einbettung von Heizdrahtfolie in jeweilige Sensorabdeckungen wird dadurch überflüssig. Das spart Zeit und Kosten.

Sandruschka - Raum für Gestaltung

Sandruschka's Visuelle Toolbox

Details
Sandruschka - Raum für Gestaltung
  • Ort/Region: Weimar
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 1

Sandruschka - Raum für Gestaltung

Sandruschka's Visuelle Toolbox

 Sandruschkas visuelle Toolbox ist ein modular kombinierbares Set von Fähigkeiten, Methoden und Anwendungen zum Thema Visualisierung. Mit „Visuellen Tools“ (z. B. Graphic Recordings, Schulungs- und Trainingsmaterialien), „Visuellen Trainings“ im Blended-Learning-Format (z.B. Flipchart- und Moderationstraining sowie Visualisieren auf dem Tablet) und „Visuellen Anwendungen“ (z.B. einer eigenen App) regen wir innovative Denkweisen an und etablieren diese nachhaltig im Unternehmen. Die visuelle Toolbox macht Unternehmen agiler, offener und kreativer – und sorgt so für den nötigen Innovationsschub, um unter veränderten Rahmenbedingungen erfolgreich zu sein.
Mit der Fähigkeit zum Visual Thinking etablieren wir in Unternehmen eine neue, barrierearme Sprache, die für alle verständlich ist. Schließlich mangelt es in vielen Unternehmen nicht an guten Ideen und Kompetenzen – jedoch häufig an der Fähigkeit, diese auf den Punkt zu bringen und gewinnend zu kommunizieren. In einer von Unsicherheit und Sprachlosigkeit geprägten Zeit schärfen wir das Bewusstsein für die eigenen Stärken und Ressourcen. Zudem helfen wir kulturelle Unterschiede zu überbrücken und verringern mit dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ die Abhängigkeit von externen Dienstleistern.
Weitere Vorteile im Überblick:Unterstützung bei Selbstreflexion und Ideenfindung/ Beschleunigung von Transformations- und Innovationsprozessen (Rapid Prototyping) / Steigerung der Teamzufriedenheit durch Selbstwirksamkeit und Sinnstiftung.

Sauer, Bernd

Variables Fahrbahn- und Schienensystem, Weichen mit drehbaren ...

Details
Sauer, Bernd
  • Ort/Region: Steinach
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 1

Sauer, Bernd

Variables Fahrbahn- und Schienensystem, Weichen mit drehbaren Radsätzen für rollende Spielzeugteile

Variables Fahrbahn- uns Schienenverbindungssystem, Weichen und drehbare Radsätze für Spielzeugteileinsbesonders Spielfahrzeuge durch Verwendung von Kleinst- Hochleistungsmagneten zur Erhöhung des Spielwertes.

Sauna-Hafen Erfurt

Sauna-Hafen Erfurt

Details
Sauna-Hafen Erfurt
  • Ort/Region: Erfurt
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 1

Sauna-Hafen Erfurt

Sauna-Hafen Erfurt

Der Sauna-Hafen Erfurt bietet ab September/Oktober 2020 inmitten des hauptstädtischen Treibens (Erfurt-Hochstedt) einen einmaligen Rückzugsort der Ruhe und Entspannung. Er ist speziell dazu geschaffen, Kraft zu tanken, Gesundheit zu stärken, Wohlbefinden zu fördern und höchste Anforderung der Erholung zu bieten. Highlights sind u.a. unsere sehr individuellen, außergewöhnlichen Saunacontainer, welche in liebevoller Handarbeit aus der Umgestaltung ausgedienter Seecontainer entstanden. Die Einzigartigkeit erleben unsere Kunden durch das Buchen ihrer eigenen Wohlfühlsauna und dem Entscheiden wer und welche eigenen Gäste (2- max. 6 Personen/Container) mit saunieren. Zur eigenen Sauna gehört zudem ein eigener Ruhe- sowie Außenbereich mit Außendusche. Die individuellen Saunaeinheiten sind in einer harmonisch gestalteten Gartenlandschaft auf 5.000 Quadratmeter eingebettet. Diese Gartenlandschaft ist für alle Kunden in textil nutzbar. Hier stehen ein Pool, verschieden Entspannungsecken, ein Achtsamkeitstempel und Vieles mehr für unsere Kunden zur Verfügung. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Eine kleine, gesunde und leckere Auswahl an Speisen und Getränken stehen im Hafen-Bistro zur Verfügung und können von der eigenen Sauna aus bestellt werden.

Schulz & Berger Luft- und Verfahrenstechnik GmbH

Virusfrei 1200

Details
Schulz & Berger Luft- und Verfahrenstechnik GmbH
  • Ort/Region: Altenburg
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 2

Schulz & Berger Luft- und Verfahrenstechnik GmbH

Virusfrei 1200

Das Zuluftgerät Virusfrei 1200 sorgt nicht nur im Pademiefall für saubere Luft in den Räumen! Virusfrei 1200 ist ein sowohl mobil als auch stationär nutzbares Belüftungssystem. Es eignet sich zur virus-, keim-, bakterien- und staubfreien Belüftung von individuellen Arbeitsbereichen, wie beispielsweise von Kassenbereichen in Supermärkten, oder Anmeldebereichen in Arztpraxen. Das Zuluftgerät zeichnet sich durch seine autarke Arbeitsweise aus, ist individuell einstell- und regelbar. Durch ein Umluft-Prinzip wird belastete Umgebungsluft vom Gerät angesaugt, im Gerät gefiltert, temperiert und von Viren und Bakterien befreit. Zur Abscheidung der Viren und Bakterien werden spezielle HEPA-Filter und optional UV-Lampen eingesetzt. Die nun gereinigte Luft tritt an der Unterseite des Gerätes in Form einer gleichmäßigen Verdrängungsströmung wieder aus. Diese Strömung schützt die sich unter dem Elemente befindende Person wie ein Luftschleier unmittelbar vor Aerosolen, Viren und Bakterien in der Luft. Außerdem werden bakterien- und virenkontaminierte Nies- und Hustenaerosole nahe stehender Personen durch einen Sperrluftschleifer effizient nach unten abgelenkt. Durch die Nutzung des Umluft-Prinzips ist darüber hinaus auch eine dauerhafte Reinigung der gesamten Umgebungsluft gewährleistet. Das beschriebene Zuluftelement Virusfrei 1200 weist bei einem hohen Reinheitsgrad der Luft einen vergleichsweise geringen Energieverbrauch auf.

SCS Robotik GmbH

Universelles Beladungssystem für Bearbeitungsmaschinen mittels ...

Details
SCS Robotik GmbH
  • Ort/Region: Schmalkalden
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 15

SCS Robotik GmbH

Universelles Beladungssystem für Bearbeitungsmaschinen mittels kollaborierender Roboter (Cobot)

 

Bei dem Bewerbungsgegenstand handelt es sich um ein automatisches Beladungssystem für Bearbeitungsmaschinen, bspw. Dreh- oder Fräsmaschinen, durch einen kollaborierenden Roboter (Cobot). Hierbei wurde darauf geachtet, dass das Beladungssystem mobil, möglichst universell und vor allem leicht bedienbar ist.

Das Beladungssystem eignet sich für kleine, bis mittelgroße Rohteile verschiedener Grundformen bis zu einem maximalen Gewicht von 14 Kilogramm. Das Kernstück des Beladungssystems bildet das neu entwickelte Stecksystem und eine leicht bedienbare, intuitive Oberfläche am Roboter. Diese ermöglicht es dem Anwender, bspw. Rohteilmaße, Steckmustertyp sowie andere Parameter einzugeben und so das Gesamtsystem völlig ohne Programmierkenntnisse anzulernen. Der Roboter programmiert sich nach Eingabe der relevanten Parameter eigenständig, berechnet intern ein auf die Bauteile angepasstes Steckmuster zur Palettierung der Rohteile. Im darauf folgenden Einrichtungsprozess zeigt der Roboter dem Anwender auf der neu entwickelten, wabenförmigen Grundplatte mittels eines Lasers an, wo Stifte zur Teilefixierung zu stecken sind. Im Anschluss muss der Bediener nur noch Rohteile einlegen und der Roboter kann ab sofort die neuen Rohteile einlegen und entnehmen.

Das Beladungssystem ist in ca. 10-15 Minuten auf andere Rohteile umgerüstet und ist somit auch für Kleinserien geeignet.

Das Beladungssystem ist mobil und kann nach einer einmaligen Installation nach Bedarf an mehreren Bearbeitungsmaschinen eingesetzt werden.

Das Beladungssystem bietet ein hohes Maß an Sicherheit durch den Einsatz eines Cobots in Verbindung mit einer sicherheitskonformen Anbindung nach Maschinenrichtlinie.

 

Sealable Solutions GmbH - ehemals Dätwyler Sealing Solutions GmbH

SEAL ABLE Cool Down System / Weiße Schienenisolierung

Details
Sealable Solutions GmbH - ehemals Dätwyler Sealing Solutions GmbH
  • Ort/Region: Waltershausen
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 2

Sealable Solutions GmbH - ehemals Dätwyler Sealing Solutions GmbH

SEAL ABLE Cool Down System / Weiße Schienenisolierung

Die Erfindung soll dazu beitragen, bereits verbaute oder noch zu verbauende, freiliegende Schienen vor Erwärmung durch Sonneneinstrahlung zu schützen. Durch die Erwärmung dehnen sich die Schienen in den Sommermonaten extrem aus, was zu Schienenverwerfung und somit einem erheblichen Entgleisungsrisiko führt. Durch unsere speziellen Extrusionsprofile in weißer Farbe, die sich der Schienenkontur anpassen, bleibt ein Erwärmen der Schiene im vertretbaren Bereich. Das weiße Gummiprofil wirkt zudem als Schutzschicht vor Witterungseinflüssen auf die Schiene. Das weiße Profil färbt nicht ab, ist aus nachhaltigen Material und Verschmutzungen lassen sich durch die glatte Oberfläche leicht lösen.

SERIMED GmbH & Co. KG

Gesundheits- und Therapiezentrum (GTZ)

Details
SERIMED GmbH & Co. KG
  • Ort/Region: Zeulenroda-Triebes
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 0

SERIMED GmbH & Co. KG

Gesundheits- und Therapiezentrum (GTZ)

Das Gesundheits- und Therapiezentrum bietet Patienten mit komplexen Krankheitsbildern die Möglichkeit die weiterführende Behandlung an einem Ort von mehreren Spezialisten durchführen zu lassen. Das spart Zeit, bewahrt den Patienten vor unnötigen Wegen, trägt zur schnelleren Genesung bei und schenkt den Patienten wieder mehr Lebensqualität.
Die Idee, die hinter der Bündelung der einzelnen, medizinischen Leistungen, bestehend aus der Podologie, der Physiotherapie, der Wundbehandlung und den Beratungen zur Schuhorthopädie- und Orthopädietechnik steckt, ist die Versorgung von Patienten in Städten und ländlichen Regionen zu optimieren und alle Leistungen "unter einem Dach" zu vereinen. Das GTZ sorgt somit auch für die Entlastung der Sprechstunden in Arztpraxen und für Erleichterung auf Verwaltungs- und Organisationsebene bei Pflegeheimen und Pflegediensten.

ShapeFab GmbH & Co. KG

Innovatives Fertigungsverfahren zur Präzisionsbearbeitung von ...

Details
ShapeFab GmbH & Co. KG
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 3

ShapeFab GmbH & Co. KG

Innovatives Fertigungsverfahren zur Präzisionsbearbeitung von Glaswerkstoffen

Die Miniaturisierung optischer und medizintechnischer Systeme gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Anforderungen an die enthaltenen Bauteile stoßen an physikalisch realisierbare Grenzen. Verbaute Präzisionskomponenten müssen immer höheren Ansprüchen in Bezug auf optische und geometrische Eigenschaften genügen. Die klassischen Verfahren der Glasbearbeitung können diesen Anforderungen oft nicht mehr standhalten. Schleif-, Läpp- und Polierprozesse werden auf separaten Maschinen realisiert. Durch den Bauteilwechsel zwischen den einzelnen Maschinen entstehen Genauigkeitsverluste, die unter anderem zu Einschränkungen im Design und der Funktionalität führen. ShapeFab hat dieses Problem erkannt und eine neue Technologie entwickelt. Hierbei werden die zuvor separierten Prozesse auf einer Maschine kombiniert. Auf Basis einer hochmodernen 5-Achs-CNC-Bearbeitung können Verfahren der Feinstbearbeitung und Politur integriert werden. Dadurch lassen sich dreidimensionale Geometrien passgenau bearbeiten und polierte Flächen bzw. optisch wirksame Flächen anbringen.
Multifunktionale Optikbauteile mit kleineren und leichteren Bauformen sind somit realisierbar. Mit dieser Technologie ermöglichen wir unseren Kunden völlig neue Designoptionen. Beispielsweise können Linsensysteme umgesetzt werden, die durch integrierte Befestigungsgeometrien auch ohne zusätzliche Fassungen auskommen. Somit sind Einbauten auch ohne Justageelemente mikrometergenau möglich.

SmartDyeLivery GmbH

Funktionalisierte Nanopartikel für den gezielten Wirkstofftransport

Details
SmartDyeLivery GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 3

SmartDyeLivery GmbH

Funktionalisierte Nanopartikel für den gezielten Wirkstofftransport

Die SmartDyeLivery GmbH entwickelt und kommerzialisiert eine universelle Plattformtechnologie basierend auf funktionalisierten Nanopartikeln, mit der Wirkstoffe oder andere Cargos gezielt an den gewünschten Wirkort transportiert werden können. Unsere „smarten“ Nanocarrier schützen so einerseits den Körper vor unerwünschten Nebenwirkungen hochpotenter Wirkstoffe und andererseits das Cargo vor vorzeitigem Abbau. Durch die unterschiedliche Funktionalisierung der Nanopartikel können sie für ein breites Anwendungsspektrum, z. B. im Bereich Therapie und Diagnostik nutzbar gemacht werden. So ermöglicht unsere patentierte Funktionalisierung mit Farbstoffen nicht nur den Zelltyp-spezifischen Transport, sondern auch eine parallele Messung der Organfunktion sowie der Effizienz des Wirkstofftransports in einem einzigartigen theranostischen Ansatz.
In einer ersten Anwendung fokussieren wir uns auf den gezielten Wirkstofftransport in die Hepatozyten um erstmalig eine spezifische Therapie der septischen Cholestase zu ermöglichen. Unser Ziel ist, die äußerst hohe Sterblichkeit von über 90 % deutlich zu senken.

SPACEOPTIX GmbH

Freiformoptik für "New Space" Anwendungen

Details
SPACEOPTIX GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 5

SPACEOPTIX GmbH

Freiformoptik für "New Space" Anwendungen

Der Bewerbungsgegenstand der SPACEOPTIX GmbH betrifft eine einzigartige Prozesskette zur Herstellung
freiformoptischer Spiegelsysteme aus metallischen Werkstoffen sowie deren Anwendung auf die Entwicklung von optischen Standardprodukten für Erdbeobachtung und Kommunikation über Kleinsatelliten. Die entwickelte Prozesskette bietet Kunden der Weltraumbranche gegenüber Lösungen aus Glas, Glaskeramik oder Keramik wesentliche Vorteile in Bezug auf Miniaturisierung, verringerten Produktionszeiten und -kosten sowie einer Skalierung zu erhöhten Stückzahlen. Im Hinblick auf die Pläne von Regierungen und Technologiekonzernen zur Kommerzialisierung der Raumfahrt mit dem Start von zehntausenden von Kleinsatelliten innerhalb der nächsten zehn Jahre, stellen metalloptische Baugruppen und Systeme wesentliche Schlüsselkomponenten für die Realisierung von Satellitenkonstellationen zur Erdbeobachtung oder opti-schen Laser- und Quantenkommunikation dar.

STRAUB KG

Intelligent autonomer elektrothermischer Regelantrieb "EGO"

Details
STRAUB KG
  • Ort/Region: Gotha
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 492

STRAUB KG

Intelligent autonomer elektrothermischer Regelantrieb "EGO"

Für eine Flächenheizung mit hohem Komfort und Effizienz ist es essenziell, dass der Wasserfluss in jeden Raum geregelt wird, um eine Unter- oder Überversorgung auszuschließen.
Die Einstellung der optimalen Wassermengen – der so genannte hydraulische Abgleich – ist eine verpflichtende Regelleistung, die von Installateur erbracht werden muss. Bisher wurde der hydraulischen Abgleiche statisch durchgeführt. Die optimale Durchflussmenge muss manuell vom Installateur berechnet und eingestellt werden. Basis für diese einmalige Einstellung ist der maximale Heizbetrieb. Dieser Fall tritt oft nur wenige Tage im Jahr auf. Für alle anderen Tag einer Heizperiode sowie bei Änderungen des Wärmebedarfes, durch z.B. bauliche Änderungen, stimmt die erstmalige Einstellung nicht mehr.
Der EGO revolutioniert den hydraulischen Abgleich komplett. Er ist ein elektrothermischer Regelantrieb für die Montage an Flächenheizkreisverteilern, der mittels Regelungssoftware und Vor- und Rücklauftemperatursensoren den momentanen Wärmebedarf des jeweiligen Heizkreises erkennt und den zur Beheizung erforderlichen Volumenstrom adaptiv anpasst. Dies bedeutet, dass der hydraulische Abgleich völlig autonom und permanent vom EGO übernommen wird. Es wird keine Inbetriebnahme benötigt. Nach der Montage des EGO übernimmt dieser sofort die Berechnung und permanente Justierung für den optimalen Wasserdurchfluss. Damit ist ein klassischer statischer hydraulischer Abgleich nicht mehr nötig.

STUDIO BUTZE!

BUTZE!

Details
STUDIO BUTZE!
  • Ort/Region: Schwallungen
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 9

STUDIO BUTZE!

BUTZE!

BUTZE! ist ein Projekt mit dem Ziel einer nachhaltigen touristischen Aufwertung ländlicher Regionen.
An abgeschiedenen Orten finden Naturliebhaber, Wanderbegeisterte und Entdecker individuell gestaltete Shelter - sogenannte BUTZEN! - welche sich wie eine Perlenkette entlang des Weges aufreihen und als Nachtlager, Schutz vor den Elementen oder als einzigartiger Rückzugsort dienen. Jede BUTZE! ist aus lokalen Materialien individuell für seinen Standort entwickelt und kann sich an einem Hochmoor, einem Felsvorsprung mit Blick in die Weite oder in einer grünen Flussaue befinden. Dabei werden regionale Bautraditionen modern interpretiert.
BUTZE! ist... „ein einzigartiges Angebot" Für all jene die ihren Rucksack mit dem nötigsten füllen und das Abenteuer vor der Haustür suchen.
 “Leitfaden“ BUTZE! verbindet Regionen und führt den Besucher intuitiv auf einen Weg durch unterschiedliche Dialekte, Geschichten und Baukulturen.


“Schutz von Naturräumen“Die sensibel platzierten Bauwerke zeigen, wie ein behutsames Erlebbarmachen von Naturräumen aussehen kann.

„Fortschritt aus Tradition“ Material aus der Umgebung und heimische Bautraditionen im neuen Gewand wieder zu entdecken zeigt auf wie aus Tradition Fortschritt entstehen kann.


“Steigerung der Attraktivität" BUTZE! bietet das Naturerlebnis als Abenteuer und zeigt dabei auf  einzigartige Weise wie ländliche Regionen frisch und innovativ mit ihren unschätzbaren Potentialen umgehen können.

TAF mobile GmbH

TAF Mobility Solutions - die multimodale Applösung für den ÖPNV

Details
TAF mobile GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 1

TAF mobile GmbH

TAF Mobility Solutions - die multimodale Applösung für den ÖPNV

Die Digitalisierung und Entstehung neuer Mobilitätsformen neben dem klassischen Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) stellen diese Verkehrsunternehmen vor neue Herausforderungen. TAF Mobility Solutions kombiniert ÖPNV und die Anbindung weiterer Verkehrsmittel, wie Carsharing, Bikesharing, Shuttle-, eScooter- oder Taxiservices in einer sogenannten „multimodalen Lösung“. Zu den TAF Leistungen gehören Konzeption, Design und Umsetzung von Oberflächen für iOS, Android und Web  sowie die Implementierung von Backend-Systemen. Wir integrieren Bestandssysteme und entwerfen nachhaltige Architekturen im Umfeld der vernetzten Mobilität. Im Einsatz kommt die in Jena selbstentwickelte Lösung bspw. bereits in Leipzig bei der LVB. Weitere Informationen unter: www.tafmobile.de/leistungen/taf-mobility-solutions

TAG Wohnen & Service GmbH

Regional & Digital unterstützte Versorgungslösungen im Wohnquartier

Details
TAG Wohnen & Service GmbH
  • Ort/Region: Gera
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 141

TAG Wohnen & Service GmbH

Regional & Digital unterstützte Versorgungslösungen im Wohnquartier

Eine Komplettlösung im Wohnquartier, die alles möglich macht.
Gemeinsam mit unserem Partner Better@Home Service GmbH starten wir in Gera das Pilotprojekt "Smart Quartier" und bieten Wohnungsmietern praktische Lösung für ihren Alltag, wenn es um Sicherheit,  Komfort, Kommunikation und Gesundheit geht. Die BeHome Plattform ist in dieser Form einzigartig, da hier ein „Alles aus einer Hand“-Angebot und somit eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen miteinander kombiniert wird. Insbesondere die Zukunftstechnologieangebote Smart Home, Smart Assistance (AAL) und Smart Care werden mit diesem digitalen und intelligente Assistenzsystem zusammengeführt und bieten den Nutzern, ein maßgeschneidertes Dienstleistungsangebot sowie eine offene Lösungsplattform als zentralen Zugangspunkt.

Technische Universität Ilmenau - Fachgebiet Technische Thermodynamik

Vakuum-Isolations-Paneele zur effizienten Langzeitwärmedämmung von ...

Details
Technische Universität Ilmenau - Fachgebiet Technische Thermodynamik
  • Ort/Region: Ilmenau
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 1

Technische Universität Ilmenau - Fachgebiet Technische Thermodynamik

Vakuum-Isolations-Paneele zur effizienten Langzeitwärmedämmung von Hochleistungswärmespeichern

Beim Umstieg von nuklearen und fossilen Energieträgern zu einer regenerativen Energieversorgung bilden Energiespeicher die Schlüsseltechnologie für die Netzstabilität. Neben elektrischer Energie ist besonders die thermische Energie wichtig. In Wärmespeichern kann die Energie zur direkten Nutzung als Prozesswärme bzw. Heizwärme oder für die Umwandlung in elektrische Energie gespeichert werden. Als ungiftiger, umweltverträglicher und gut verfügbarer Rohstoff ist Wasser ein weit verbreitetes Speichermedium für niedrige bis mittlere Temperaturbereiche. Mit der Entwicklung einer flexibel einsetzbaren Hochleistungswärmedämmung aus Vakuum-Isolations-Paneelen (VIP) für Temperaturen bis 140°C werden die Wärmeverluste solcher Speicher bei gleicher Isolationsdicke auf in Zehntel reduziert und damit die Speicherdauer erhöht. Gleichzeitig wird die speicherbare Energiemenge bei gleicher Baugröße durch die höhere Temperatur verdoppelt. Die Isolierung aus einzelnen VIPs ist durch ihre Skalierbarkeit an nahezu jeder Speichergröße und an bestehenden Anlagen montierbar. Sie kann sowohl an Wärmespeichern in Einfamilienhäusern als auch an großtechnischen Pufferspeichern für erneuerbare Energien verwendet werden. Durch die Verwendung von VIPs anstatt konventioneller Isolierung wurde eine Erhöhung der Effizienzklasse von D auf A nachgewiesen. Der Gesamtwirkungsgrad eines Speicherzyklus (Laden-Speichern-Entladen) erhöht sich deutlich und trägt damit erheblich zur Reduktion von Treibhausgasen bei.

Technische Universität Ilmenau - Institut für Medientechnik

Messung und Analyse des Qualitätserlebens von Videostreaming

Details
Technische Universität Ilmenau - Institut für Medientechnik
  • Ort/Region: Ilmenau
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 11

Technische Universität Ilmenau - Institut für Medientechnik

Messung und Analyse des Qualitätserlebens von Videostreaming

Es handelt es sich um eine Familie von Modellalgorithmen, mit denen die audiovisuelle Qualität von Videostreams automatisiert geschätzt werden kann.
Videostreaming über das Internet wird laut Studien von Cisco in 2020 ca. 80% des internationalen Internetverkehrs ausmachen, gesteigert von 70% in 2015. Dabei ist eine Schätzung der Qualität, wie sie Nutzer vor ihren Geräten wahrnehmen, für alle Arten von internetbasiertem Video von Bedeutung, wie z.B. Video on Demand, Live-Streaming oder auch Web-Konferenzen. Videostreaming wird dabei von Anbietern (z.B. ARD, ZDF & privaten Fernsehsendern, Netflix, YouTube, Joyn, Amazon, etc.) überwiegend mit netzadaptiven Verfahren realisiert, wie zum Beispiel DASH (Dynamic Adaptive Streaming via HTTP). Die vom Fachgebiet Audiovisuelle Technik (FG AVT) der TU Ilmenau in Kooperation mit der Deutschen Telekom entwickelten neuartigen Modelle erlauben es, das Kundenerlebnis bei der Benutzung von Streamingdiensten anhand von technischen Bitstrom- und Metadaten zu schätzen. Damit liegt ein vielseitig einsetzbares Messinstrument zur automatisierten Performanzanalyse, Qualitätssicherung und Optimierung von adaptivem Streaming und der eingesetzten Netze vor. Die vom FG AVT entwickelten Modelle sind in zwei Wettbewerben der International Telecommunication Union (ITU) entstanden. Die Modelle haben in mehreren Wettbewerbsdisziplinen gewonnen und sind jetzt im Rahmen der weltweiten Normen ITU-T Rec. P.1203 und P.1204.3 standardisiert.

Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland e.V. (TITV e.V.)

Photodynamische Desinfektion über Textile Flächengebilde

Details
Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland e.V. (TITV e.V.)
  • Ort/Region: Greiz
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 12

Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland e.V. (TITV e.V.)

Photodynamische Desinfektion über Textile Flächengebilde

Textile Bekleidungen bieten auf Grund ihrer Oberflächenstruktur und ihrer mehr oder weniger starken Feuchtigkeitsaufnahme, einen idealen Nährboden zur mikrobiellen Keimbildung. Daher werden Textilien für den medizinischen oder technischen Bereich meist mit organischen Bioziden ausgerüstet. Eine weitere Möglichkeit stellen Nanopartikel auf Basis der Schwermetalle Kupfer, Zink oder Silber dar. Die Nutzung all
dieser mikrobiellen Inaktivierungsverfahren ist umweltschädlich und zudem gesundheitlich bedenklich. Bekannt ist weiterhin, dass Mikroorganismen - vor allem Bakterien - Resistenzen gegen derartige Biozide
ausbilden. Ein auf Textilien anwendbares Wirkprinzip basiert auf der photodynamischen Inaktivierung (PDI) von Mikroorganismen und stellt einen völlig neuen Weg dar. Trifft Licht des sichtbaren Spektrums auf einen als Photosensibilisator wirkenden Farbstoff, wird antimikrobiell-wirkender Singulettsauerstoff (1O2), das eigentliche Desinfektionsmittel, gebildet. Die Funktionalisierung der textilen Flächengebilde mit derartigen Farbstoffen kann über verschiedene, konventionelle Textilveredlungsverfahren erfolgen und die daraus resultierenden antimikrobiell wirkenden Textilflächen werden als innovatives Produkt eingereicht.

TITK e.V.

Lyohemp - Nachhaltige Hanfnutzung für Bekleidung, Leichtbau und ...

Details
TITK e.V.
  • Ort/Region: Rudolstadt
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 1

TITK e.V.

Lyohemp - Nachhaltige Hanfnutzung für Bekleidung, Leichtbau und textile Kreislaufwirtschaft

Lyohemp umfasst die Verwertung von einheimisch angebautem Hanf als Zellstoff für innovative Regeneratfasern und daraus herstellbare Bekleidungstextilien. Sie beinhaltet auch die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle für die Land- und Textilwirtschaft. Es werden weit über die reine Cellulosefasererzeugung hinausgehende Forschungs-, Entwicklungs- und Transferprozesse miteinander verknüpft und eine vertiefte Wertschöpfung ermöglicht. Mit der Markteinführung von kommerziell erzeugten Lyohemp-Fasern, ab 2021 steht eine cellulosische Regeneratfaser zur Verfügung, die das stark steigende Kundeninteresse nach nachhaltigen Garnen und Bekleidungstextilien ohne zusätzlichen Umweltverbrauch decken kann. Anbauer in der Landwirtschaft erhalten Möglichkeiten die Wertschöpfung aus ökologisch angebautem, einheimischem Hanf umweltverträglich um ein Vielfaches (ggü. Hanf-Verstärkungsfasern) zu steigern und mit neuen Geschäftsmodellen zusätzliche Einkünfte im Nichtlebensmittelbereich zu erwirtschaften. Verarbeitern entlang der textilen Kette bietet Lyohemp eine baumwollähnliche Textilfaser, die sich zu gleichmäßigen, hochfesten und anfärbbaren Garnen sowie zu hochwertigen Bekleidungstextilien verarbeiten lassen. Kunden erhalten nachhaltige Textilien transparenter Herkunft und mit ausgezeichneten Trageeigenschaften. Produktionsabfälle und gebrauchte Bekleidungstextilien können vorteilhaft aufbereitet und für eine erneute Nutzung als Rohstoff für neue Regeneratfasern eingesetzt werden.

TrophoSYS GmbH

Hocheffizienzverfahren zur schonenden, nicht genmanipulativen, ...

Details
TrophoSYS GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 0

TrophoSYS GmbH

Hocheffizienzverfahren zur schonenden, nicht genmanipulativen, geschlechterspezifischen Keimzellenseparation

TrophoSYS steht für ein neues Verfahren und die Entwicklung eines geeigneten Gerätes zur qualitativen Verbesserung der globalen Ernährungssituation durch eine nachhaltige Tierzucht zur Separierung von Keimzellen. Dabei wird durch eine ethisch wertvolle, schonende und richtungsweisende Methode eine geschlechterspezifische Aufzucht von Tieren ermöglicht und eine Fehlallokation von Ressourcen  vermieden. Das Verfahren sortiert dabei durch einen rein physikalischen Prozess unter Nutzung von Oberflächenunterschieden Keimzellen nach X- und Y-Chromosomen und ermöglicht durch die Verwendung des geeigneten Ausgangsmaterials eine zielgerichtete Tierzucht. TrophoSYS agiert dabei ohne Beeinflussung des Genpools und damit nicht genmanipulierend, sondern bedient sich ausschließlich der natürlichen Voraussetzungen. Ziel des Unternehmens ist es, nicht nur die Verwendung der weltweiten Ressourcen im Hinblick auf die Tierzucht zu optimieren und als Folge den benötigten Output bei zeitgleicher, erheblicher Einsparung von Emissionen zu generieren, sondern zusätzlich auch die Situation der Produzenten und das Tierwohl zu verbessern, um auch die Zukunft für nachfolgende Generationen zu sichern.

va-Q-tec AG

va-Q-pal

Details
va-Q-tec AG
  • Ort/Region: Kölleda
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 3

va-Q-tec AG

va-Q-pal

In Zeiten des Coronavirus wird deutlich, wie wichtig internationale Lieferketten von Pharmaprodukten sind. Die Temperaturkette während Lagerung und Transport muss dabei strikt eingehalten werden, um die Wirksamkeit zu garantieren – auch beim Versand in entlegene Regionen der Erde. Bisher war diese Logistik mit hohen Kosten verbunden, da die Rückführung der Mehrweg-Transportbehälter zeitintensiv und mit hohem Verlustrisiko verbunden war.
Die innovative Hochleistungs-Einwegpalette va-Q-pal revolutioniert die Logistik temperaturempfindlicher Güter erstmals auch bei herausfordernder Transport-Infrastruktur. Damit bildet er ein wertvolles Glied in der globalen Logistikkette temperatursensitiver Produkte, durch das nun auch die Medikamentenversorgung in entlegenen Regionen der Welt gesichert ist.
Seine besondere Eigenschaft, Temperaturen über lange Zeit in seinem Inneren konstant zu halten basiert auf der Dämmleistung von Vakuumisolationspaneelen und der Fähigkeit spezieller Hochleistungsakkus (sog. Phase Change Materials), thermischer Energie über lange Zeit hinweg zu speichern. Durch die Kombination dieser beiden Komponenten kann der va-Q-pal Temperaturen im Bereich von -25 °C bis +25 °C bis zu 120 Stunden halten – unabhängig von äußeren Einflüssen. Alle verwendeten Materialien sind recyclebar, weshalb der va-Q-pal auch eine nachhaltige Lösung ist. Dennoch ist er als langlebiges Produkt konzipiert und kann aufgrund seiner Stabilität auch mehrfach verwendet werden.

VACOM Vakuum Komponenten und Messtechnik GmbH

NOVION® - Die umfassende Lösung zum Vakuummonitoring und –steuerung.

Details
VACOM Vakuum Komponenten und Messtechnik GmbH
  • Ort/Region: Großlöbichau
  • Kategorie: Industrie & Material
  • Stimmen: 113

VACOM Vakuum Komponenten und Messtechnik GmbH

NOVION® - Die umfassende Lösung zum Vakuummonitoring und –steuerung.

Mit NOVION® hat VACOM ein Multifunktions-Vakuum-Messgerät entwickelt. Es ermöglicht die präzise Überwachung von Prozessen im gesamten Einsatzbereich der Vakuumtechnik von Atmosphärendruck bis Ultrahochvakuum. Die Anforderungen an dieses Vakuum sind vielfältig und je nach Prozess unterschiedlich.
Für Anwender ist die Kontrolle der Prozessparameter erfolgsentscheidend. Zur Überwachung des Vakuums kommen für die Partial- und Totaldruckmessung bisher drei Messgeräte als Grundausstattung zum Einsatz:
Heliumleckdetektor, Massenspektrometer und Totaldrucksensor.
NOVION® ermöglicht die Ermittlung aller vakuumtechnischen Messgrößen; in einem handlichen und wettbewerbsfähigen Gerät, mit einzigartigen technischen Eigenschaften. Er kann als Weitbereichssensor und Massenspektrometer eingesetzt werden, welcher bestehende Probleme der klassischen Messtechnik auflöst.
Für die Messwertbestimmung wird ein neues, patentiertes Messprinzip eingesetzt. Es ermöglicht das kompakte sowie robuste Sensordesign und die simultane und schnelle Ermittlung von Total- und Partialdrücken. Dadurch können in noch nicht erschlossen Druckbereichen Partialdrücke ermittelt, störende Messsignale ausgeschlossen und unschlagbare Messgeschwindigkeiten erzielt werden. Einsatzgebiete sind die Beschichtungstechnik, die industrielle Dichtheitsprüfung, der wissenschaftlichen Gerätebau, Kernfusion oder in Beschleunigern zur gezielten und schonenden Krebsbehandlung als Alternative zur konventionellen Strahlentherapie.

Viba sweets GmbH

Ruby Chocolate Confiserie Sortiment

Details
Viba sweets GmbH
  • Ort/Region: Floh-Seligenthal
  • Kategorie: Tradition & Zukunft
  • Stimmen: 3

Viba sweets GmbH

Ruby Chocolate Confiserie Sortiment

Sie ist einzigartig und selten, die Ruby Kakaobohne. Züchten kann man sie bisher nicht, sie will auf den Plantagen in den Tropen gefunden werden. Spezialisten suchen und sammeln die Ruby Kakaobohne. Die Bohne färbt sich orange-rosa, wenn sie reif ist. Das ungeübte Auge kann sie nicht von den anderen Bohnen unterscheiden. Deshalb entwickelten die Mitarbeiter eine spezielle Technik die Ruby Bohne zu erkennen. Im Gegensatz zu den bis dahin bekannten Kakaosorten wächst die Ruby Bohne in allen Anbaugebieten in den Tropen und es gibt daher keine Ursprungsschokolade aus einem bestimmten Anbaugebiet wie z.B. Tansania, Papua-Neuguinea, Uganda, Dominikanische Republik und Ecuador. Die Ruby Kakaobohne ist eine Laune der Natur und beschert seitdem dem Schokoladenmarkt eine vierte rosa Sorte neben dunkler -, weißer - und Milchschokolade. Zuletzt gab es mit der weißen Schokolade vor 80 Jahren eine Innovation. Die Bohne bleibt rosa - auch nachdem sie geröstet und fermentiert wurde. Sie besticht neben ihrer zart rosa Farbe auch durch den fruchtig beerigen Geschmack, ohne Zusatz von Farbstoffen oder Aromen. Lediglich ein wenig Zitronensäure wird im Verarbeitungsprozess hinzugegeben um die Eigenschaften der Ruby Schokolade zu stabilisieren. Die rosa Schokolade trifft den Zeitgeist und trägt ein Stück zur Individualisierung bei. Ruby Chocolate wird nie Mainstream werden, sondern hat Kult-Potential.

WTA TECHNOLOGIES GmbH

WTA-Ultrafilter 4.0

Details
WTA TECHNOLOGIES GmbH
  • Ort/Region: Gotha
  • Kategorie: Licht & Leben
  • Stimmen: 3

WTA TECHNOLOGIES GmbH

WTA-Ultrafilter 4.0

Über zwei Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Wasser. Mikroplastik belastet die Ozeane, Medikamente verseuchen das Trinkwasser. Das Menschenrecht auf Wasser ist keine Selbstverständlichkeit und in Gefahr. Die WTA Technologies GmbH aus Gotha will mit sicherer und effizienter Wasseraufbereitung dazu beitragen, die Situation entscheidend zu verbessern. Kern dieser Innovation ist der Wasserfilter namens „WTA-Ultrafilter 4.0“. Er besteht aus einem textilen Vlies, dass in jede Form und Größe gebracht werden kann. Das neuartige Vlies fühlt sich an wie gewöhnlicher Stoff und kann auch so bearbeitet und zugeschnitten werden. Je nach Anwendung wird das Material mit speziellen Folien beschichtet und filtert Mikroplastik, Keime, Antibiotika und Schadstoffe aus Trink- und Abwasser. Wo bisher große Standardanlagen für die Wasseraufbereitung angeboten werden, kann der WTA-Ultrafilter in der vollautomatisierten Produktion des Unternehmens extrem flexibel konfiguriert werden: Klein und biegsam für schwer zugängliche Behandlungsanlagen auf Schiffen oder mehrere Meter groß für kommunale Kläranlagen. Jeder Kunde bekommt eine individuelle Lösung. Auch bestehende Anlagen können mit dem Filter nachgerüstet werden, bei dem man einzelne Filterplatten jederzeit austauschen und erneuern kann. Das Unternehmen ist mit seinem Wasserfilter weltweit Technologieführer und seit Anfang 2020 erfolgreich am Markt. Ein entscheidender Beitrag für sauberes Wasser als Menschenrecht.

zollsoft GmbH

arzt-direkt, die Videosprechstunde mit Online-Wartezimmer

Details
zollsoft GmbH
  • Ort/Region: Jena
  • Kategorie: Digitales & Medien
  • Stimmen: 6

zollsoft GmbH

arzt-direkt, die Videosprechstunde mit Online-Wartezimmer

arzt-direkt umfasst eine KBV-zugelassene Videosprechstunde und ein Online-Wartezimmer, das telemedizinische Kontakte „on demand“ ermöglicht. arzt-direkt wird sowohl als solitäre Lösung für alle Betriebssysteme, als auch mit einer proprietären Schnittstelle zur Praxissoftware tomedo® vertrieben. Für unterschiedliche Terminarten oder Krankheitsfelder können spezifische Anamnesebögen, welche die Patienten online ausfüllen, vorgeschaltet werden. Diese Anamnese- oder Fragebögen können von den Praxen inhaltlich und gestalterisch editiert werden. arzt-direkt unterstützt die Dokumentation der geleisteten Videosprechstunden und auch die Anlage von Neupatienten. Das Online-Wartezimmer senkt die Schwelle für telemedizinische Arzt-Patienten-Kontakte erheblich, denn es muss keine Terminvereinbarung im Vorfeld mehr stattfinden. Durch die tiefe prozessuale Integration in die Praxisverwaltungssoftware tomedo® wird nicht nur die telemedizinische Versorgung von Neupatienten ohne Systembrüche möglich, sondern auch auf eine Weise unterstützt, welche die Aufwände auf Seite der Praxis für Dokumentation und Anlage der Patienten im System stark reduziert.
In einem gemeinsamen Projekt mit unserem Kooperationspartner meinRezept.online GmbH wurde ein durchgängig digitaler Workflow geschaffen, der den beteiligten Praxen und Patienten Corona-Tests ohne jeden persönlichen Kontakt ermöglicht.

Die Abstimmung erfolgt per SMS-Code. Es fallen Ihnen keine Kosten an.

Code anfordern


Sie können 1 Stimme abgeben. Sobald Ihre Stimme gezählt ist, können Sie für kein weiteres Unternehmen abstimmen.

Zurück
Bitte geben Sie Ihre Mobilfunknummer ohne führende 0 ein, damit wir Ihnen einen Bestätigungscode zusenden können. Festnetznummern werden nicht unterstützt.
 
+
 Land
 Nummer
Die eingegebene Nummer scheint nicht richtig zu sein.
Sie haben bereits abgestimmt.
Es ist leider ein Fehler beim Absenden der SMS aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal.

Code zuschicken


Datenschutzhinweis: Die Angabe der Mobilfunknummer dient lediglich der Verifizierung der Stimme. Mobilfunknummern, die für die Abstimmung verwendet wurden, werden zehn Tage nach Beendigung der Abstimmung vollumfänglich gelöscht und zu keinem Zeitpunkt für eine weitere Nutzung außer für den Versand der Abstimmcodes per SMS verwendet. Die Mobilfunknummern werden verschlüsselt gespeichert. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht.
Per SMS erhalten Sie in wenigen Augenblicken einen Code. Bitte geben Sie diesen ein und drücken Sie auf „Code prüfen“, um Ihre Stimme zu bestätigen. Erst danach wird Ihre Stimme gezählt.

 
Code prüfen

Ansprechpartner


Kerstin Heimann

Kommunikation/Veranstaltungen

+49 (0)361 78923-10

kerstin.heimann(at)stift-thueringen.de

Gefördert durch:

News

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.