Förderrichtlinie Transfer

Auswahlsitzung 2019
Auswahlsitzung 2020

Seit 2018 kooperiert die STIFT mit der Carl-Zeiss-Stiftung im Rahmen der von der Carl-Zeiss-Stiftung ausgeschriebenen (Hochschul-)Förderrichtlinie „Transfer“. Das Fördervolumen beträgt bis zu 1.000.000 € pro Antrag über drei Jahre.

 

Die STIFT übernimmt die Koordination und Organisation des Begutachtungsprozesses und der Auswahlsitzung.

 

Das Thema der aktuellen Ausschreibung im Förderprogramm "Transfer" 2021 ist "Wissenschaftliche Durchbrüche mit Künstlicher Intelligenz in der Produktion". Das Förderprogramm soll Hochschulen der Angewandten Wissenschaften dabei unterstützen, Strukturen und Kompetenzen in diesem Bereich  auszubauen.

 

Weitere Informationen zum Förderprogramm "Transfer" der Carl-Zeiss-Stiftung:

https://www.carl-zeiss-stiftung.de/german/programme/transfer.html

 

 

Ansprechpartner


Dr. Christiane Spieß

Justiziariat

+49 (0)361 78923-12

christiane.spiess(at)stift-thueringen.de

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.