Montag, 02. Mai 2011

Übergabe Erweiterungsbau Das KinderMedienZentrum Erfurt

 

Nach nur 15 Monaten Bauzeit ist es nun so weit. Der Erweiterungsbau des KinderMedienZentrums Erfurt als wichtiger Impuls für Thüringen als Kindermedienland wurde seiner Bestimmung und somit seinen künftigen Nutzern übergeben. 

 

Im Beisein von Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht, Vertretern des Deutschen Bundestages, des Thüringer Landtages, der Stadtverwaltung Erfurt sowie einer Vielzahl von Gästen, die mit dem Werden und der zukünftigen Nutzung des Zentrums in Verbindung stehen, beging die STIFT als Bauherr am 2. Mai 2011 die Fertigstellung des Erweiterungsbaus.

 

„Die Voraussetzungen für den Medienstandort Thüringen, sich auch im nationalen und internationalen Wettbewerb zu behaupten, sind mit den jetzt ausgebauten Kapazitäten noch besser. Der Erweiterungsbau ist ein Meilenstein auf dem Weg, Thüringen als Medienstandort voranzubringen. An diesem halten wir jedoch nicht inne. Das Kinder- und Jugendmedienland kontinuierlich zu gestalten, ist weiterhin klares Ziel der Landesregierung“, so Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht im Vorfeld der Schlüsselübergabe.

 

Der Erweiterungsbau wurde mit Mitteln aus dem Konjunkturpaket II auf einer Nutzfläche von 4.500 Quadratmetern errichtet und bietet jetzt noch mehr Raum, Performance und Vernetzung für die Erweiterung bestehender Firmen und für alle Arten von Medienproduktionen.

 

www.kindermedienzentrum.de


zurück

Ansprechpartner


Dr. Sven Günther

Geschäftsführer

+49 (0)361 78923-50

sven.guenther(at)stift-thueringen.de

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.