Foto: Redwave Medical GmbH

Montag, 12. Oktober 2020

STIFT-Tochter Redwave Medical GmbH schließt weitere Finanzierungsrunde in Höhe von knapp 1 Mio. EUR ab

STIFT investiert erneut in Jenaer Medizintechnik-Unternehmen
Das eingeworbene Kapital ermöglicht dem Unternehmen weiteres Unternehmenswachstum, technische Weiterentwicklung sowie Vermarktung und Internationalisierung.


Jena/Erfurt: Die auf Biosignalanalyse spezialisierte Redwave Medical GmbH konnte eine weitere Finanzierungsrunde in Höhe von knapp 1 Mio. EUR abschließen. Das junge Jenaer Unternehmen überzeugte den bestehenden Investorenkreis rund um den Lead-Investor bm-t beteiligungsmanagement thüringen gmbh (bm|t), der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung (STIFT), den erfahrenen Business Angel Dr. Gerhard Scheuch sowie die Sparkasse Jena Saale-Holzland für ein erneutes Investment und konnte mit der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Thüringen mbH (MBG) darüber hinaus einen neuen Investor hinzugewinnen. Das eingeworbene Kapital ermöglicht dem Unternehmen weiteres Unternehmenswachstum, die technische Weiterentwicklung sowie die Vermarktung und Internationalisierung des ersten bereits auf dem Markt erhältlichen Algorithmus „Antares“.

„Antares“ ermöglicht die Messung des zentralen (aortalen) Blutdrucks und die Ermittlung des Arterienalters mittels einer herkömmlichen Oberarmmanschette. Der zentrale Blutdruck beschreibt den Druck in der Aorta. Dieser Druck wirkt unmittelbar auf das Herz sowie auf viele weitere lebenswichtige Organe. Somit ist der zentrale Blutdruck direkt verantwortlich für das Herzinfarkt- oder Schlaganfallrisiko und trägt dazu bei, den Blutdruck des Patienten genau zu bestimmen sowie eine optimale Therapie zu ermöglichen. Experten empfehlen bereits heute, die Bluthochdrucktherapie am zentralen Blutdruck auszurichten. Mit „Antares“ bietet Redwave ein Produkt an, was diese optimale Therapie zukünftig in der breiten Anwendung möglich machen wird.

__________________________________________________________________________________

Über die Redwave Medical GmbH:
Die Redwave Medical GmbH entwickelt und vertreibt personalisierbare und intelligente „Medical Grade“ Algorithmen für die kardiovaskuläre Diagnostik und ermöglicht so integrierte Lösungen und vergleichbare Ergebnisse zwischen HomeCare und Medical Professionals. Redwave bewegt sich dabei im Bereich der Herz-Kreislauf-Diagnostik mit Fokus auf Blutdruckmessung und Pulswellenanalyse.

Über die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT):
Als gemeinnützige, unabhängige Institution unterstützt die STIFT Thüringer Akteure in Bildung, Forschung, Entwicklung, Innovation und Unternehmertum – von der kindlichen Neugier bis zum brillantem Forschergeist, von der innovativen Geschäftsidee bis zum erfolgreichen Technologieunternehmen. In diesem Zusammenhang fördert und begleitet die STIFT technologieorientierte und innovative Unternehmensgründungen in Thüringen. Ausgewählte High-Tech Gründungen unterstützt die STIFT im Bereich der Frühphasenfinanzierung zudem als Side-Investor.


zurück

Ansprechpartner


Dr. Sven Günther

Vorstand

+49 (0)361 78923-50

sven.guenther(at)stift-thueringen.de

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.