Foto: Thomas Müller

Mittwoch, 27. November 2019

Erstes Thüringer Incubator-/Accelerator-Programm gestartet

Die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) schickte im Rahmen von ThEx innovativ mit „Start your Trip“ heute 10 ambitionierte Start-ups und Innovatoren auf den „TRIP“ ihres Lebens. Das Thüringer Regionale Innovationsprogramm (TRIP) bringt die Teilnehmer der ersten TRIP-Class ohne Umwege und mit voller Geschwindigkeit Richtung Investment Readyness.

 

Projektleiterin von ThEx innovativ Christiane Kilian freut sich auf die kommenden Innovationen und motivierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer: „Die Start-ups und Innovatoren werden mit ihren Geschäftsmodellen die Thüringer Innovationslandschaft aufmischen und neue Impulse setzen. Wir haben einen bunten Branchenmix am Start: Teilnehmer aus den Bereichen Tourismus, Informationstechnologie, Logistik, Landwirtschaft, Smart Energy, Gaming und viele weitere können es kaum erwarten, ihre Innovationen umzusetzen“. Das Class-Portfolio umfasst Studierende, Arbeitnehmer, Hochschulabsolventen und Serial Entrepreneurs.

 

Mit der Kick-Off-Veranstaltung „Start your Trip“ wurden die ausgewählten Bewerber heute offiziell in das TRIP-Programm aufgenommen und nach einer Kurz-Pitch-Vorstellungsrunde mit Ticket und einem Starterkit für ihre sechsmonatige Reise ausgestattet.

 

In dieser Zeit profitieren alle Projekte von Expertise, monatlichen Workshops und einer Vernetzung mit Investoren, KMU und Corporates. Aus allen Bewerbungen wurden die 10 besten und innovativsten Projekte ausgewählt, die zusätzlich noch jeweils 2.000 € Budget zur Weiterentwicklung ihrer innovativen Idee erhalten. Weitere vier Projekte haben die Jury so überzeugt, dass sie als assoziierte Teilnehmer in die Class aufgenommen wurden und jeweils ein individuelles Paket zur Beschleunigung ihrer Innovation erhalten. Zusätzlich besteht über TRIP Zugang zum 100.000 € Frühphasenticket der bm|t „beteiligungsmanagement thüringen gmbh“ sowie dem Get Started Prototyping Programm der Thüringer Wirtschaftsnahen Forschungseinrichtungen.

 

Für besonders skalierbare Projekte steht nach Phase 1 der FINAL TRIP mit dem Schwerpunkt VC-Finanzierung an. Ziel ist es, dass diese bis zu den Investor Days Thüringen am 16./17. Juni 2020 „investment ready“ sind.

 

Das TRIP-Programm findet in Partnerschaft mit der Bauhaus-Universität Weimar und der Hochschule Nordhausen sowie in Kooperation mit Ernst & Young, der bm|t sowie dem German Accelerator statt.
Langfristig sollen die Teilnehmer auch im Rahmen spezieller Themen-TRIPs begleitet werden.
ThEx innovativ, ein Projekt der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT), ist im Verbund des Thüringer Zentrums für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx) speziell auf innovative Gründungen ausgerichtet und wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und Landesmitteln gefördert.

 

Mehr Informationen zu TRIP finden Sie unter: www.thex.de/innovativ/trip

Kontakt:

Christiane Kilian
Projektleiterin ThEx innovativ
c/o Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)
Peterstraße 3 | 99084 Erfurt
Tel.: 0361/7892374 | E-Mail: christiane.kilian@stift-thueringen.de
www.thex.de/innovativ


zurück

Ansprechpartner


Dr. Sven Günther

Vorstand

+49 (0)361 78923-50

sven.guenther(at)stift-thueringen.de

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.