Intersolar 2011

Freitag, 13. Mai 2011

Internationale Kooperationsbörse des EEN erstmals auf der INTERSOLAR

Vom 8. bis zum 10. Juni 2011 wird die INTERSOLAR EUROPE in München erneut zum Treffpunkt der internationalen Solarbranche.  Auf 165.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche rechnen die Veranstalter mit über 2.000 internationalen Ausstellern.


Erstmalig organisiert das Enterprise Europe Network (EEN) am 9. Juni 2011 auf dieser weltweit größten Solarmesse ein internationales Brokerage-Event und lädt Aussteller und Besucher dazu ein, sich daran zu beteiligen.


Unter der Federführung der Bayern Innovativ GmbH und mit Unterstützung von internationalen Partnern des Enterprise Europe Network - in Thüringen vertreten durch die STIFT und die IHK Erfurt - bietet die Kooperationsbörse Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus ganz Europa eine ideale Möglichkeit der Partnersuche. Der thematische Fokus richtet sich auf die Bereiche Photovoltaik und Solarthermie.


Dazu registrieren sich Interessenten mit einem aussagekräftigen Profil, in welchem sie ihre Kooperationswünsche ausführlich beschreiben. Auf der Basis des daraus entstehenden Katalogs können die Teilnehmer die für sie interessanten und passenden Gesprächspartner wählen. Die Organisatoren erstellen daraufhin persönliche Gesprächspläne für jeweils 30-minütige bilaterale Treffen, die am 9. Juni 2011 in den Konferenzräumen A11 und A12 (Halle A1) der Neuen Messe München stattfinden.


Anmeldeschluss für die Registrierung der Profile für die Kooperationsbörse ist der 20. Mai 2011.


Die Mitarbeiter des EEN unterstützen gern bei der Verfassung eines aussagekräftigen Profils.


Neben der Partnersuche für internationalen Technologietransfer, Geschäftskooperationen und gemeinsame Forschungsprojekte, bietet die Veranstaltung ein attraktives Rahmenprogramm mit weiteren Möglichkeiten des unkonventionellen Networkings.


Während eines Business Breakfast können ausgewählte Firmen aus Europa ihre innovativen Lösungen und Produkte in Form von  Elevator Pitches präsentieren. Der EU Research Meeting Point richtet sich an Interessenten Europäischer Forschungsprojekte. Ergänzt wird das Rahmenprogramm durch eine Posterausstellung, dem Europäischen Technologiemarktplatz sowie einem abschließenden Get-together auf dem Gemeinschaftsstand der Bayern Innovativ GmbH (Halle B3, Stand 230).


www.enterprise-europe-thueringen.eu


Weitere Einzelheiten zu der Veranstaltung und den direkten Zugang zur Online-Registrierung finden Sie unter: www.een-thueringen.eu (Rubrik Veranstaltungen).


zurück

Ansprechpartner


Dr. Sven Günther

Geschäftsführer

+49 (0)361 78923-50

sven.guenther(at)stift-thueringen.de